Maiskopffleckenkontrolle – Tipps zur Behandlung von Mais mit der Maiskopffleckenkrankheit

Eine Krankheit, die sowohl kleine als auch große Kulturen befällt, ist Maiskopffleck, eine schwere Pilzkrankheit von Mais. Weitere Informationen zu Maisbrand sowie Möglichkeiten zur Behandlung von Maisbrand im Garten finden Sie in folgendem Artikel.

Maiskopffleckenkontrolle - Tipps zur Behandlung von Mais mit der Maiskopffleckenkrankheit

Gewerbliche Landwirte geben jedes Jahr ein kleines Vermögen für den Kampf gegen ernste Ernten aus Krankheiten, die möglicherweise massive Ertragsverluste verursachen können. Dieselben Krankheiten können auch die Ernteerträge von Hausgärten in Mitleidenschaft ziehen. Eine solche Krankheit, die sowohl kleine als auch große Kulturen befällt, ist Maisbrand, eine schwere Pilzkrankheit von Mais. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen über Maisbrand und Möglichkeiten zur Behandlung von Maisbrand im Garten zu erhalten.

Über Maisbrand

Maisbrand ist eine Pilzkrankheit bei Maispflanzen das wird durch den Erreger Sphacelotheca reiliana verursacht. Es ist eine systemische Krankheit, die eine Pflanze als Samen infizieren kann, aber die Symptome treten erst auf, wenn sich die Pflanze in ihrem Blüte- und Fruchtstadium befindet Schmutz. Mais-Kopfschmutz zeigt jedoch nur die spezifischen Symptome der Quasten und Köpfe von Mais, wohingegen die Symptome von häufigem Schmutz an jedem Teil einer infizierten Maispflanze auftreten können.

Mais mit Kopfschmutz kann bis zu diesem Zeitpunkt völlig normal und gesund erscheinen Die infizierte Pflanze produziert Blüten oder Früchte. Symptome erscheinen als unregelmäßiges schwarzes drahtiges Wachstum auf den Maisquasten. Infizierter Mais wird verkümmert und wächst tropfenförmig – sie können auch seltsame fingerartige Fortsätze aufweisen, die von den infizierten Maiskolben ausgehen.

Wie oben angegeben, handelt es sich um eine systemische Erkrankung. Die Infektion kann sich nur an den Maiskolben und Quasten zeigen, aber die Krankheit ist in der gesamten Pflanze vorhanden.

Maiskopffleckenkontrolle - Tipps zur Behandlung von Mais mit der Maiskopffleckenkrankheit

So ​​stoppen Sie den Maisbrand

Der Maisbrand von Sphacelotheca hat zu erheblichen Schäden geführt Ertragsverlust bei kommerziellen Maispflanzen in Nebraska. Während es keine wirksamen Bekämpfungsmethoden zur Behandlung von Maisbrand gibt, sobald Symptome der Krankheit vorliegen, hat die Verwendung von Fungizid bei Samen unmittelbar vor dem Pflanzen dazu beigetragen, Krankheitsausbrüche zu bekämpfen, insbesondere in kleineren Hausgärten.

Da der Maisbrand in heißen, feuchten Perioden am aktivsten wächst und sich ausbreitet, kann das Anpflanzen von Mais zu einem früheren Zeitpunkt der Saison dazu beitragen, diese Krankheit zu bekämpfen. Natürlich kann die Verwendung von Maispflanzenhybriden, die eine Resistenz gegen die Krankheit aufweisen, auch ein wirksames Mittel sein, um den Maisbrand zu stoppen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: