Maisernte-Info – Wann und wie Mais gepflückt wird

Frisch gepflückter Mais schmeckt viel besser als Lebensmittelgeschäft-Mais, wenn die Ohren auf dem Höhepunkt der Perfektion stehen. Lesen Sie hier die Informationen zur Maisernte, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, wann der richtige Zeitpunkt für die Ernte von Mais gekommen ist.

Maisernte-Info - Wann und wie Mais gepflückt wird

Gärtner widmen dem Anbau von Mais viel Zeit und Platz, da es sich um frisch gepflückten Mais handelt Ein Genuss, der viel besser schmeckt als der von Mais aus dem Supermarkt. Mais ernten, wenn die Ohren auf dem Höhepunkt der Perfektion stehen. Zu lange belassen, werden die Kerne hart und stärkehaltig. Lesen Sie weiter, um Informationen zur Maisernte zu erhalten, die Ihnen bei der Entscheidung helfen, wann der richtige Zeitpunkt für die Ernte von Mais gekommen ist.

Wann Mais gepflückt werden muss

Das Wissen, wann Mais gepflückt werden muss, ist einer der wichtigsten Faktoren für a Qualitätsernte. Etwa 20 Tage nach dem ersten Auftauchen der Seide ist Mais zur Ernte bereit. Zur Erntezeit färbt sich die Seide braun, aber die Schalen sind immer noch grün.

Jeder Stiel sollte mindestens ein Ohr in der Nähe der Spitze haben. Wenn die Bedingungen stimmen, kann es sein, dass Sie ein weiteres Ohr tiefer am Stiel haben. Die Unterohren sind normalerweise kleiner und reifen etwas später als die am oberen Ende des Stiels.

Bevor Sie mit dem Pflücken des Mais beginnen, vergewissern Sie sich, dass er sich im „Milchstadium“ befindet. Durchstechen Sie einen Kern und schauen Sie für milchige Flüssigkeit im Inneren. Wenn klar ist, sind die Kernel noch nicht fertig. Wenn keine Flüssigkeit vorhanden ist, haben Sie zu lange gewartet.

Pflücken von Zuckermais

Mais ist am besten, wenn Sie ihn früh morgens ernten. Fassen Sie das Ohr fest und ziehen Sie es nach unten, dann drehen Sie es und ziehen Sie es. Es löst sich normalerweise leicht vom Stiel. Ernten Sie in den ersten Tagen nur so viel, wie Sie an einem Tag essen können, aber stellen Sie sicher, dass Sie die gesamte Ernte im milchigen Stadium ernten.

Ziehen Sie die Maisstängel sofort nach der Ernte hoch. Schneiden Sie die Stängel in 1 Fuß lange Stücke, bevor Sie sie auf den Kompoststapel legen, um ihren Zerfall zu beschleunigen.

Maisernte-Info - Wann und wie Mais gepflückt wird

Lagerung von frisch gepflücktem Mais

Einige Leute behaupten, Sie sollten das Wasser darauf geben kochen Sie, bevor Sie in den Garten gehen, um den Mais zu ernten, weil er so schnell seinen frisch gepflückten Geschmack verliert. Obwohl das Timing nicht ganz so kritisch ist, schmeckt es am besten gleich nach der Ernte. Sobald Sie den Mais gepflückt haben, verwandelt sich der Zucker in Stärke, und in ungefähr einer Woche schmeckt er eher wie der Mais, den Sie im Supermarkt kaufen, als wie frisch gepflückter Mais.

Die beste Methode, frisch gepflückten Mais aufzubewahren befindet sich im Kühlschrank und ist dort bis zu einer Woche haltbar. Wenn Sie es länger aufbewahren müssen, ist es am besten, es einzufrieren. Sie können es einfrieren oder abschneiden, um Platz zu sparen.

Video: Maiskolben entkörnern leicht gemacht!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: