Mais süß schmecken lassen – was tun, wenn Mais nicht süß ist

Mais lässt sich relativ leicht anbauen, und Mais süß schmecken zu lassen, erfordert im Allgemeinen nur eine angemessene Bewässerung und Düngung. Wenn Zuckermais nicht zuckersüß ist, liegt das Problem möglicherweise an der Art des von Ihnen gepflanzten Mais oder am Zeitpunkt der Ernte. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Mais süß schmecken lassen - was tun, wenn Mais nicht süß ist

Mais lässt sich relativ einfach anbauen und zu Mais verarbeiten süß zu schmecken bedeutet im Allgemeinen nicht mehr als das richtige Gießen und Düngen. Wenn Zuckermais nicht süß ist, liegt das Problem möglicherweise an der von Ihnen angebauten Maissorte oder am Zeitpunkt der Ernte. Lesen Sie weiter, um weitere Informationen zu erhalten.

Warum ist mein Zuckermais nicht süß?

„Lassen Sie das Wasser kochen, bevor Sie den Mais pflücken.“ Dies ist ein Ratschlag langjähriger Gärtner, und es ist wahr . Je länger der Mais nach der Ernte steht, desto mehr Zucker geht in Stärke und Süße verloren. Dies ist häufig der einfache Grund für Mais, der nicht süß ist.

Die Erntezeit ist auch für die Süße entscheidend. Ernte, wenn der Mais seinen Höhepunkt erreicht, weil die Süße schnell nachlässt. Viele Experten sagen, dass Zuckermais perfekt für die Ernte geeignet ist, wenn sich die Flüssigkeit in den Körnern von klar zu milchig ändert.

Warum ist mein Mais nicht süß? Es ist sehr wahrscheinlich, dass das Problem nicht bei Ihnen oder Ihren Gartenfähigkeiten liegt, sondern bei der Maissorte. Es gibt drei genetisch unterschiedliche Arten von Zuckermais, die alle unterschiedliche Süßegrade aufweisen:

Standardzuckermais ist mäßig süß. Zu den beliebten Sorten gehören „Silver Queen“ und „Butter and Sugar“.

Zuckerverstärkter Mais ist süß und zart und behält seinen süßen Geschmack bis zu drei Tage nach der Ernte. Dies ist der Grund, warum es für Hausgärtner häufig die erste Wahl ist. Beispiele hierfür sind Moore’s Early Concord, Kandy Korn, Maple Sweet, Bodacious und Champ.

Xtra-sweet corn , auch als super-sweet bekannt ist die süßeste von allen und die Umwandlung in Stärke ist etwas langsamer als Standardmais oder zuckerverstärkter Mais. Der Anbau ist jedoch etwas anspruchsvoller und Xtra-Zuckermais ist möglicherweise nicht die beste Wahl für neue Gärtner oder diejenigen, die nicht viel Zeit im Garten haben. Auch wenn der Mais frisch gepflückt köstlich ist, ist er gefroren oder in Dosen nicht ganz so cremig. Beispiele hierfür sind „Butterfrucht Original Early“, „Illini Xtra Sweet“, „Sweetie“ und „Early Xtra Sweet“.

Mais süß schmecken lassen - was tun, wenn Mais nicht süß ist

Was tun, wenn Mais nicht süß ist?

Gartenarbeit Oft ist es ein Versuch und Irrtum, also lohnt es sich, mit verschiedenen Sorten zu experimentieren, um festzustellen, welche in Ihrer Region am besten wachsen. Sie können auch Freunde oder Nachbarn fragen, welche Maissorten für sie gut geeignet sind, und erhalten Tipps, wie Mais süß schmeckt. Ihr lokales Cooperative Extension-Büro ist eine weitere hervorragende Informationsquelle.

Denken Sie daran, dass beim Anbau von Mais in der Nähe eines Feldmaisfeldes eine Kreuzbestäubung auftreten kann, die zu einem stärkeren, weniger süßen Mais führt. Eine Fremdbestäubung kann auch zwischen Zuckermaisarten auftreten. Daher ist es am besten, den Anbau auf eine Maissorte zu beschränken. Mais, der durch Fremdbestäubung gewonnen wird, ist in der Regel stärkehaltig und zäh und schmeckt eher nach Feldmais.

Video: How to Sneak Candy in Class! School Pranks and 15 DIY Edible School Supplies!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: