Macadamia-Nussbäume – Erfahren Sie mehr über den Anbau von Macadamia-Nüssen

Wenn Sie das Glück haben, in tropischen Gefilden zu leben, können Sie mit dem Wissen, wie Sie Macadamia-Bäume erfolgreich anbauen, die gewünschten Nüsse lebenslang anbauen. Weitere Informationen zum Anbau und zur Verwendung von Macadamia-Bäumen finden Sie in diesem Artikel.

Macadamia-Nussbäume - Erfahren Sie mehr über den Anbau von Macadamia-Nüssen

Der schöne Macadamia-Baum ist die Quelle für teure, aber geschmacksintensive Nüsse, die für ihr süßes, weiches Fleisch geschätzt werden. Diese Bäume sind nur Pflanzen aus warmen Regionen, aber es ist möglich, Macadamianüsse in Südkalifornien und anderen Gebieten mit tropischem Klima zu züchten. Wenn Sie das Glück haben, in einem dieser tropischen Gebiete zu leben, können Sie durch das Wissen, wie Macadamia-Bäume erfolgreich angebaut werden, eine lebenslange Versorgung mit diesen gewünschten Nüssen sicherstellen. Macadamia-Nussbäume können nach 6 bis 7 Jahren anfangen zu tragen. Daher ist es wichtig, ein wenig Zeit und Mühe in die Pflege des Baumes für die erste Phase seines Lebens zu investieren.

Anbau von Macadamia-Nussbäumen Bäume

Wer möchte nicht versuchen, einen Macadamia-Baum zu züchten? Diese Zierpflanzen bieten eine schöne Folie für andere tropische Vegetation und sorgen mit glänzenden Blättern und dichten weißen bis rosa Blütenbüscheln für zusätzliches Interesse. Gärtner aus dem Norden müssen ihre Pflanzen für einen Großteil des Jahres in einem beheizten Gewächshaus halten, und Pflanzen aus Containern produzieren wahrscheinlich keine Nüsse, aber der attraktive Baum ist ein Segen als tropischer Akzent. Landwirte in südlichen Regionen können im Freien pflanzen und sind mit der Zeit hüfthoch in Nüssen.

Macadamia-Nussbäume vertragen keine Art von Frost und produzieren die besten Erträge in Gebieten mit hoher Luftfeuchtigkeit und hohen Niederschlägen. Die südkalifornische Küste bietet genau so viel Fläche wie Hawaii, Florida und Teile Australiens. Diese Pflanzen gedeihen in tiefen, gut durchlässigen Böden, in denen reichlich Feuchtigkeit vorhanden ist und ein gewisser Schutz vor starken Winden geboten wird.

Die meisten kommerziellen Bäume werden aus Wurzelstöcken gezüchtet, die die Pflanzengesundheit und die Resistenz gegen Schädlinge und Krankheiten erhöhen, aber Sie können Versuchen Sie, Macadamia-Samen für eine Chance auf einen tragenden Baum zu pflanzen. Der Anbau von Macadamia-Nüssen ist eine unterhaltsame Methode, um kostengünstig einen Baum zu beginnen und zu sehen, ob er in Ihrer Region gedeiht. Die Samen müssen vor der Aussaat frisch und gesund sein, um die bestmögliche Keimfähigkeit zu erzielen.

Einpflanzen von Macadamia-Samen

Das Züchten von Macadamia-Nüssen aus Samen ist nicht schwierig, Sie werden jedoch feststellen, dass die resultierenden Bäume variabel sind. Sie bringen möglicherweise keine Früchte hervor oder produzieren eine etwas schlechtere Nuss als der Elternbaum. Sie könnten jedoch Glück haben und in 5 bis 10 Jahren einen Obstbaum bekommen.

Prüfen Sie die Lebensfähigkeit Ihres Samens, indem Sie ihn in Wasser legen. Wenn das Saatgut absinkt, einen dichten Kern und eine leichte, mit Karamell überzogene Schale aufweist, ist die Keimungswahrscheinlichkeit höher.

Verwenden Sie gut durchlässige Erde in kleinen, aber tiefen Töpfen, um die Pfahlwurzel aufzunehmen. Setzen Sie den gesunden Samen mit dem Knospenende horizontal ausgerichtet ein. Wenn Macadamia-Nuss-Samen auf diese Weise gepflanzt werden, kann sich die Pfahlwurzel richtig bilden.

Einige Erzeuger schwören, wenn sie den Samen über Nacht in Wasser einweichen, um die Keimung zu unterstützen, während andere angeben, dass dies nicht erforderlich ist. Es scheint einen Versuch wert zu sein, da der Vorgang sehr einfach ist.

Macadamia-Nussbäume - Erfahren Sie mehr über den Anbau von Macadamia-Nüssen

Macadamia Plant Care

Nach erfolgter Keimung ist es wichtig, den Sämling warm und leicht, aber gleichmäßig feucht zu halten. Nachdem die Pflanze mehrere Blätterpaare hat, können Sie sie in einen tieferen, breiteren Topf umpflanzen oder in warmen Klimazonen in den Boden pflanzen.

Macadamias eignen sich gut für jeden Boden, vorausgesetzt, sie sind locker und haben einen pH-Wert von mindestens 4,5 bis 8,0. Für gesunde Pflanzen sind Seitenverbände von Stickstoff und Kalium notwendig. Wählen Sie jedoch Düngemittel mit niedrigem Phosphorgehalt. Dies liegt daran, dass die Bäume in Australien beheimatet sind, wo der Boden wenig Phosphor enthält. Die Pflanze im Frühjahr düngen.

Am Ende des Winters sollte beschnitten werden. Diese Bäume sind ein langfristiges Projekt, da sie jahrelang nicht fruchtbar sind. Bei sorgfältiger Pflege von Macadamia-Pflanzen können Sie jedoch das Glück haben, in etwa einem halben Jahrzehnt eine tragende Pflanze aus Samen zu haben an Ihre Freunde und Nachbarn.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: