Loswerden von Stink Bugs – Wie man Stink Bugs tötet

Loswerden von Stink Bugs - Wie man Stink Bugs tötet

Von Nikki Tilley (Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Stinkwanzen werden in den Vereinigten Staaten häufig in Gärten und gelegentlich im Haushalt gefunden. Sie haben ihren Namen von einem natürlichen Abwehrmechanismus, der einen klebrigen Geruch freisetzt, um Raubtiere abzuhalten. Da Stinkwanzen sich häufig in Gebieten mit üppiger Vegetation aufhalten, ist die Bekämpfung von Stinkwanzen manchmal notwendig. Lesen Sie weiter, um mehr über die Schritte zu erfahren, die Sie unternehmen können, um Stinkfehler zu beseitigen.

Wie man Stinkwanzen loswird

Sobald die Temperaturen im Frühling ansteigen, treten Stinkwanzen aus ihrem Winterschlaf auf. Frauen beginnen schließlich, ihre Eier auf die Pflanzen zu legen, die leicht verfügbar sind. Sowohl die Larven als auch die erwachsenen Stinkwanzen ernähren sich von Pflanzensäften, können aber auch in der Nähe befindliches Obst und Gemüse wie Tomaten, Paprika, Mais, Bohnen usw. Angreifen. Erkennbare Schäden können als Nadelstiche auftreten, die von einer gelben oder grünen Farbe umgeben sind. Während ein paar stinkende Wanzen im Garten nicht zu viel Schaden anrichten können, werden viele von ihnen Pflanzen und Getreide schnell beschädigen.

Obwohl die Beseitigung von Baumwanzen schwierig sein kann, gibt es einige natürliche Entfernungsmethoden oder zumindest Abschreckungsmittel, die eingesetzt werden können, bevor auf Chemikalien zurückgegriffen werden muss.

Halten Sie den Garten und die umliegenden Bereiche sauber und frei von Ablagerungen . Eines der ersten Dinge, die Sie tun sollten, um Stinkwanzen zu beseitigen, ist das Entfernen von Unkraut in der Nähe oder Überwucherung, da diese häufig als Deckung verwendet werden. Entfernen Sie auch alle Verstecke wie alte Bretter, Protokolle usw.

Schließen Sie alle potenziellen Eingänge ab oder verschließen Sie sie . Wenn Stink-Bugs ein Problem im Haushalt sind, können Sie Schritte unternehmen, um deren Eintritt zu verhindern. Stellen Sie sicher, dass alle Türen und Fenster geschlossen oder mit Bildschirmen bedeckt sind. Viele Menschen haben Erfolg mit dem Reiben ihrer Fenster mit Trockenblättern – je aromatischer, desto besser -, um diese Schädlinge abzuwehren. Da sie von Licht angezogen werden, kann es nachts hilfreich sein, Jalousien oder Rollos zu schließen. Füllen Sie Risse oder Öffnungen mit Verstemmen. Darüber hinaus kann die Verwendung von Insektenschutzmitteln in der Umgebung von Eingängen helfen, diese Schädlinge abzuwehren.

Verwenden Sie im Garten natürliche Abwehrmittel . Da diese Schädlinge die Gartenpflanzen füttern und Eier legen, sollten Sie auch versuchen, sie mit Kaolin-Ton (Mineralerde) zu besprühen, um Stinkwanzen zu bekämpfen. Dies verhindert, dass die Käfer sowohl Eier legen (da sie sich nicht anhängen) als auch sich an Pflanzen ernähren. Es ist auch sicher für Pflanzen, einschließlich essbarer, und lässt sich leicht abwaschen. Außerdem können Sie versuchen, Pheromonsprays in Bereichen außerhalb Ihres Wohnbereichs zu verwenden, um stinkende Wanzen anzuziehen und zu beseitigen. Dies wäre natürlich nur eine kurzfristige Lösung. In der Wohnung können Zedernsprays helfen, diese Schädlinge abzuwehren.

Ermutigen Sie die Nützlinge für den Garten . Stinkbugs haben tatsächlich viele natürliche Feinde. Sie können ihre Anzahl begrenzen, indem Sie diese nützlichen Kreaturen in die Umgebung ziehen. Zu den häufigsten Feinden von Stinkbugs gehören:

  • Minute Piratenwanzen
  • Gottesanbeterin
  • Flaschenzwiebel
  • Marienkäfer
  • Parasitäre Fliegen
  • Spinnen
  • Kröten
  • Vögel

Ziehen Sie in Betracht, Fallenpflanzen zu pflanzen . Die Verwendung von Lockvogelpflanzen im und um den Garten ist eine großartige Möglichkeit, Stinkbugs von Ihren wertvollsten Gartenpflanzen zu locken. Sie strömen zu den Fallenpflanzen, die dann entfernt werden können (Käfer und alle), in einen Müllsack gelegt und für ein paar Tage in der Sonne „gebacken“ werden können, bevor sie vollständig entsorgt werden. Pflanzen, die Stinkbugs besonders gern mögen, sind:

  • Zuckermais
  • Okra
  • Senf
  • Sonnenblume
  • Amaranth

Einbindung von Fallen in und um das Haus herum . Wie bei Lockvögeln können Fallen verwendet werden, um Stinkbugs zum Entfernen zu ködern. Es gibt Pheromon-Fallen, die diese Schädlinge natürlich anziehen. Sobald sie sich in der Falle befinden, können sie nicht mehr heraus und werden schließlich sterben. Platzieren Sie Fallen in Bäumen / Sträuchern oder anderen robusten Pflanzen in der Nähe des Hauses oder Gartens im Frühjahr. Stellen Sie sicher, dass sie so platziert werden, dass sich der obere und der untere Teil der Falle in Kontakt mit der Anlage befinden. Dies ermöglicht einen einfachen Zugang in die Falle, aber keine Flucht nach innen. Ebenso können Sie die Fallen alle 20 bis 30 Fuß um den Garten herum an Pfählen aufhängen.

Eine andere Methode zum Entfernen von Personen hat sich als erfolgreich erwiesen, wenn Sie feuchte Handtücher über Nacht auf Liegestühlen oder Überdachungen ablegen. Am Morgen sind die Handtücher mit Stinkbugs bedeckt und können dann in einen Eimer mit Seifenwasser geworfen werden. Verwenden Sie zu Hause klebrige Fallen (ähnlich wie bei Kakerlaken). Diese funktionieren gut, um Stinkbugs loszuwerden, bedenken Sie jedoch, dass sie häufig ersetzt werden müssen.

So töten Sie Stinkwanzen mit Pestiziden ab

Es gibt keine Umgehung. Manchmal, nachdem alles, was Sie versucht haben, fehlgeschlagen ist, können Sie nur noch Pestizide verwenden. Allerdings ist die Beseitigung von Stinkfehlern schwierig, da sie gegen die meisten Pestizide resistent sind. Ihre wachsartige Beschichtung erschwert das Eindringen von Giften. Es gibt jedoch einige Optionen, die Sie ausprobieren können.

Suchen Sie zuerst nach organischen Pestizidmethoden zur Bekämpfung von Stinkbugs. Dazu gehören:

  • Neem-Öl
  • Insektizide Seife
  • Pyrethrin
  • Rotenon

Einige hatten dies auch Glück mit hausgemachten Nikotinlösungen für die Beseitigung von Stinkwanzen. Dazu wird etwa eine halbe Packung Zigaretten geschreddert und in warmem Wasser aufgelöst. Nachdem Sie diesen durch einen Filter geführt haben, fügen Sie der Flüssigkeit etwas Spülmittel hinzu und gießen Sie es in eine Sprühflasche. Das Gift kann auf Insekten gesprüht werden, um sie zu töten.

Cypermethrin-Sprays können manchmal wirksam sein und werden sowohl im Boden als auch auf Pflanzen leicht abgebaut. Bei großem Befall kann jedoch ein lizenzierter Schädlingsbekämpfer erforderlich sein, der sich auf die Verwendung von starken Pestiziden spezialisiert hat.

Erfahren Sie, wie Sie eine Stink-Fehlerfalle erstellen:

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: