Little Gem Cremnosedum: Informationen zur Pflege von Little Gem-Pflanzen

Eines der süßesten Cremnosedums ist "Little Gem". Dieser Mauerpfeffer ist ein einfach zu züchtender Zwergsucculent mit bezaubernden, winzigen Rosetten. Cremnosedum „Little Gem“ ist eine perfekte Topfpflanze oder in wärmeren Klimazonen eine Bodendecker- oder Steingartenpflanze. Erfahren Sie hier mehr.

Little Gem Cremnosedum: Informationen zur Pflege von Little Gem-Pflanzen

Eines der süßesten Cremnosedums ist „Little Gem“. Dieser Mauerpfeffer ist ein einfach zu züchtender Zwergsucculent mit bezaubernden, winzigen Rosetten. Cremnosedum „Little Gem“ ist eine perfekte Gartenpflanze für Schüsseln oder, in wärmeren Klimazonen, eine Bodendecker- oder Steingartenergänzung. Kleine Edelstein-Sukkulenten taumeln vor lauter Freude umher und müssen nicht wie die meisten anderen Pflanzen überwacht werden.

Über Little Gem Cremnosedum

Züchter, die neu im Garten sind, oder faule Gärtner werden Little lieben Edelsteinpflanzen. Sie gehören zur Zwergklasse der Sedums und sind so pflegeleicht wie normale Exemplare. Technisch gesehen sind Little Gem Pflanzen eine Kreuzung zwischen Cremnophila und Sedum. Sie wurden ursprünglich 1981 vom International Succulent Institute unter dem Namen zum Verkauf angeboten.

Little Gem-Sukkulenten sind gegenüber den Zonen 8 bis 10 des US-Landwirtschaftsministeriums unempfindlich und weisen eine geringe Frosttoleranz auf. In warmen Regionen können Sie diese Pflanze im Freien anbauen. In Gegenden mit Temperaturen unter 2 ° C (35 ° F) sollten diese Pflanzen als Zimmerpflanzen behandelt werden. Cremnosedum ‚Little Gem‘ bildet dichte Matten aus winzigen Rosetten mit fleischigen, spitzen Blättern. Die Blätter sind olivgrün, entwickeln aber in der vollen Sonne eine rosige Röte. Vom späten Winter bis zum frühen Frühling bilden sie hübsche Büschel sternenklarer gelber Blüten.

Growing Little Gem Cremnosedum

Diese Sukkulenten benötigen helles Licht und gut drainierte Erde. Stellen Sie Zimmerpflanzen in die Nähe eines südlichen oder westlichen Fensters, aber nicht so nah an das Glas, dass sie einen Sonnenbrand verursachen. Pflanzen Sie im Freien in Töpfen um die Terrasse oder im Boden um Pflastersteine, Randkanten und sogar in Steingärten. Sie vertragen sich sehr gut bei voller oder teilweiser Sonne.

Diese Pflanzen sind so winterhart, dass sie sogar an senkrechten Wänden oder auf Dachgärten wachsen können. Vorausgesetzt, der Boden ist locker und kiesig, muss er nicht sehr fruchtbar sein. In der Tat wird Little Gem dort gedeihen, wo andere Pflanzen mit geringem Wartungsaufwand ausfallen würden. Sie können sogar problemlos mehr dieser Pflanzen anbauen, indem Sie einfach eine Rosette abtrennen und auf die Erde legen. In kürzester Zeit verwurzelt sich das Pflänzchen von selbst.

Little Gem Cremnosedum: Informationen zur Pflege von Little Gem-Pflanzen

Little Gem Sedum Care

Während viele Gärtner der Meinung sind, dass Sukkulenten nur wenig bis gar kein Wasser benötigen, müssen sie im Frühling und Sommer regelmäßig bewässert werden . Überwässerung ist extrem schädlich, aber poröser Boden und gute Drainagelöcher in Behältern können helfen, dieses Problem zu vermeiden. Wasser, wenn sich der Boden trocken anfühlt. Stellen Sie im Winter die Hälfte des Wassers zur Verfügung, wenn die Pflanzen ruhen.

Bewegen Sie die Topfpflanzen in nördlichen Klimazonen nach draußen. Denken Sie jedoch daran, sie nach innen zu bringen, wenn das kalte Wetter wiederkehrt. Sedums brauchen selten Dünger oder Umtopfen. Wenn der Behälter überfüllt ist, umtopfen und einen Kaktusboden oder eine Mischung aus halb und halb Blumenerde und Gartenbausand verwenden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: