Liming Rasentipps: Tipps zum Kalken Ihres Rasengrases

Liming Rasentipps: Tipps zum Kalken Ihres Rasengrases

Die meisten Rasensorten wachsen am besten in leicht sauren Böden mit einem pH-Wert zwischen 6 und 7. Wenn der pH-Wert Ihres Bodens unter 5,5 liegt Dein Rasen wird nicht gut wachsen. Erwarten Sie keine zusätzliche Düngeranwendung, um zu helfen, da stark saure Böden Nährstoffe nicht effektiv aufnehmen können.

Müssen Sie Ihr Rasengras kalken?

Müssen Sie Ihren Rasen kalken? Gras? Hier finden Sie einen Hinweis, mit dem Sie feststellen können, ob Sie eine Rasenbehandlung benötigen. Wenn Sie in einem trockenen Wüstenklima leben, besteht die Möglichkeit, dass Ihr Boden alkalisch ist und Sie möglicherweise kein Rasengras kalken müssen. Wenn Sie in einer regnerischen Gegend leben, in der säureliebende Pflanzen wie Rhododendren und Kamelien gedeihen, ist Ihr Boden wahrscheinlich säurehaltig und kann von einer Kalkbehandlung profitieren.

Der einzige Weg, um sicher zu gehen, besteht darin, einen Boden einzunehmen test (Preiswerte Tests sind in Gartencentern verfügbar.). Das Begrenzen eines Rasens, der nicht benötigt wird, ist eine Verschwendung von Zeit und Geld, und schon stark alkalischer Boden kann die Bodengesundheit beeinträchtigen und einen kränklichen gelben Rasen zur Folge haben.

Jedes Jahr wird ein Test durchgeführt Sie fügen nicht zu viel Kalk hinzu. Sobald der richtige pH-Wert eingestellt ist, müssen Sie wahrscheinlich alle paar Jahre nur einmal kalken.

Beste Zeit für einen Rasen

Frühling ist eine großartige Zeit, um Ihren Boden zu testen, und Sie können dies tun Zwischen Herbst und frühem Frühling Kalk auftragen. Viele Gärtner ziehen es vor, kurz vor dem ersten Frost im Herbst zu kalken, da der Boden den ganzen Winter über den Kalk aufnehmen kann. Verteilen Sie kein Kalk auf einem trockenen, verwelkten Rasen oder einem feuchten, nassen Rasen. Bei frostigem Wetter darf kein Kalk verwendet werden.

Wenn Sie noch keinen Grassamen gepflanzt haben, tragen Sie Kalk unmittelbar vor dem Pflanzen auf die Erde auf. Mehr über die Behandlung von Kalkrasen und die beste Zeit, um einen Rasen zu kalkulieren, erfahren Sie hier: https://gardeningknowhow.com/garden-how-to/soil-fertilizers/adding-lime-to-soil.htm

So kalken Sie ein Yard

Bevor Sie beginnen, sollten Sie ein paar Rasentipps beachten.

Es gibt verschiedene Kalkarten und Ihr lokales Gartenzentrum kann Ihnen dabei helfen, den besten Typus zu finden Ihr Gras, Bodentyp und Klima. Die meisten Gärtner sind jedoch der Meinung, dass Pelletformen leichter aufzutragen sind als Pulver. Wenn Sie sich für den besten Rasentyp entschieden haben, können Sie anhand des Etiketts die richtige Menge bestimmen, die stark vom pH-Wert Ihres Bodens abhängt.

Je nach Art des Kalks können Sie einen Tropfen- Stil oder Drehverteiler. Ein Streuer ist das beste Werkzeug zum Auftragen von Kalk. Tragen Sie die Hälfte der empfohlenen Kalkmenge auf, indem Sie mit dem Streuer horizontal hin und her gehen, und fügen Sie die zweite Hälfte hinzu, indem Sie vertikal gehen. Auf diese Weise sorgt Ihr überkreuztes Muster dafür, dass das Gras gleichmäßig und vollständig bedeckt ist.

Nach der Kalkbehandlung muss der Rasen leicht gegossen werden, damit der Boden den Kalk aufnehmen kann.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: