Lernen Sie, wie man Kiefern aus Samen wächst

Das Wachsen von Kiefern und Tannen aus Samen kann, gelinde gesagt, eine Herausforderung sein. Mit etwas Geduld und Entschlossenheit ist es jedoch möglich, Erfolg zu haben. Sehen Sie sich hier an, wie man aus Samen eine Kiefer züchtet.

Lernen Sie, wie man Kiefern aus Samen wächst

Das Züchten von Kiefern und Tannen aus Samen kann, gelinde gesagt, eine Herausforderung sein. Mit ein wenig (tatsächlich viel) Geduld und Entschlossenheit ist es jedoch möglich, Erfolg beim Anbau von Kiefern und Tannen zu haben. Lassen Sie uns einen Blick darauf werfen, wie eine Kiefer aus Samen gezogen wird.

Wie eine Kiefer aus Samen gezogen wird

Sie können Kiefern mit Samen in Kiefernzapfen wachsen lassen werden von weiblichen Zapfen geerntet. Weibliche Tannenzapfen sind erheblich größer als ihre männlichen. Reife Tannenzapfen haben ein holziges und braunes Aussehen. Ein Zapfen produziert etwa zwei Samen unter jeder Schuppe. Diese Samen bleiben im Zapfen, bis sie austrocknen und sich vollständig öffnen.

Samen in Tannenzapfen sind normalerweise an dem markant aussehenden Flügel zu erkennen, der zur Unterstützung der Verbreitung am Samen befestigt ist. Samen können gesammelt werden, wenn sie im Herbst vom Baum gefallen sind, normalerweise zwischen September und November.

Keimende Kiefernsamen

Sammeln Sie Samen von abgefallenen Zapfen, indem Sie sie leicht umgedreht schütteln. Es kann zahlreiche Samen dauern, bis Sie Samen finden, die sich zum Anpflanzen eignen. Um Erfolg beim Keimen von Kiefernsamen zu haben, ist es wichtig, gute, gesunde Samen zu haben.

Um die Lebensfähigkeit Ihrer Samen zu testen, legen Sie sie in einen mit Wasser gefüllten Behälter und trennen Sie die sinkenden von den schwimmenden. Die Samen, die im Wasser suspendiert bleiben (schwimmend), keimen in der Regel am wenigsten.

Lernen Sie, wie man Kiefern aus Samen wächst

So ​​pflanzen Sie Kiefernsamen

Wenn Sie über genügend überlebensfähige Samen verfügen, Sie sollten getrocknet und in einem luftdichten Behälter aufbewahrt oder sofort gepflanzt werden, je nachdem, wann sie geerntet wurden, da Kiefernsamen in der Regel zu Beginn des Jahres gepflanzt werden.

Beginnen Sie die Samen im Haus und legen Sie sie einzeln ab Töpfe mit gut durchlässiger Blumenerde. Schieben Sie jeden Samen direkt unter die Bodenoberfläche, und achten Sie darauf, dass er mit dem spitzen Ende nach unten senkrecht steht. Stellen Sie die Töpfe in ein sonniges Fenster und gießen Sie sie gründlich. Halten Sie die Samen feucht und warten Sie, da die Keimung Monate dauern kann, aber bis März oder April erfolgen sollte.

Sobald die Sämlinge eine Körpergröße von 6 Zoll bis zu einem Fuß erreicht haben, können sie im Freien verpflanzt werden.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: