Leitfaden für die Ernte von Anissamen: Tipps für die Ernte von Anissamenpflanzen

Wenn Sie Anis lieben, gibt es nichts einfacheres und lohnenderes, als Ihre eigenen Anissamen anzubauen und zu retten, um sie das ganze Jahr über zu verwenden. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mehr darüber zu erfahren, wie Anissamen gepflückt und konserviert werden, damit Sie das Gewürz Jahr für Jahr genießen können.

Inhalt posten

Leitfaden für die Ernte von Anissamen: Tipps für die Ernte von Anissamenpflanzen

Anis ist ein polarisierendes Gewürz. Mit seinem starken Lakritzgeschmack lieben es einige Leute und manche können es nicht aushalten. Wenn Sie jedoch jemand aus dem ehemaligen Lager sind, gibt es nichts einfacheres oder lohnenderes, als Ihre eigenen Anissamen anzubauen und zu retten, um sie das ganze Jahr über zu verwenden. Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren, wie Anissamen gepflückt und konserviert werden.

Wann sollte ich Anissamen ernten?

Anisblüten sind weiß und wischig und sehen Queen Annes Spitze sehr ähnlich. Es dauert eine Weile, bis sich Samen entwickeln, und bis die Anissamenernte stattfinden kann, sind ungefähr 100 frostfreie Wachstumstage erforderlich.

Im Spätsommer oder Frühherbst sollten Sie bemerken, dass die Blüten ein kleines Grün entwickeln Saat. Einige Gärtner bestehen darauf, dass Sie die Pflanzen in Ruhe lassen, bis die Samen austrocknen und eine schlammige braune Farbe annehmen. Andere meinen, dass man sie ernten sollte, wenn sie noch grün sind, und sie drinnen reifen und trocknen lassen sollte.

Beides sind gangbare Optionen, aber wenn man bedenkt, wie lange es dauert, bis sich die Samen bilden, würden die meisten Gärtner davon profitieren, wenn man sie bekommt drinnen, wenn sie noch grün sind, bevor der Herbstfrost einsetzt.

Methoden zur Ernte von Anissamen

Egal, ob Sie Anis pflücken, wenn er reif ist oder nicht, Sie müssen die winzigen Samen nicht einzeln einsammeln. Schnipsen Sie stattdessen die Stiele unter den Blütenköpfen.

Wenn die Samen noch grün sind, binden Sie die Blüten zu einem Bündel zusammen und hängen Sie sie kopfüber an einen kühlen, luftigen Ort. Stellen Sie sicher, dass Sie einen Behälter oder ein Tuch darunter legen, um die Samen aufzufangen, die reifen und auf natürliche Weise austrocknen sollten.

Wenn Sie gewartet haben, bis die Samen bereits trocken sind, schütteln Sie die Blumen vorsichtig kopfüber über a Behälter oder in einer Papiertüte. Wenn sie reif sind, sollten die Samen sofort abfallen.

Leitfaden für die Ernte von Anissamen: Tipps für die Ernte von Anissamenpflanzen

Lagerung von Anissamen

Nach der Ernte der Anissamen ist es wichtig, sie richtig zu lagern. Stellen Sie sicher, dass die Samen vollständig trocken sind, und legen Sie sie dann in einen luftdichten Behälter oder ein Gefäß. Vermeiden Sie das Hinzufügen von Tüchern oder Papiertüchern, da dies nur die Feuchtigkeit konsolidiert und zu Problemen führt. Bewahren Sie Ihren Behälter an einem kühlen, dunklen Ort auf und genießen Sie das ganze Jahr über Ihre selbstgezogenen Anissamen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: