Leitfaden für die Bepflanzung von Herbstgärten – Gestaltungsideen und Pflanzen für Herbstgärten

Blumengärten müssen nicht auf den Genuss von Frühling und Sommer beschränkt sein. Es gibt viele Pflanzen, die auch im Herbst blühen. Hier erhalten Sie Gestaltungsideen und Pflanzen für Herbstgärten.

Leitfaden für die Bepflanzung von Herbstgärten - Gestaltungsideen und Pflanzen für Herbstgärten

Blumengärten müssen sich nicht nur auf den Frühling und den Sommer beschränken. Es gibt viele Pflanzen, die auch im Herbst blühen. Tatsächlich sorgen herbstblühende Gärten nicht nur für eine lange Blüte, sondern auch für Laub, Beeren, Rinde und andere Brennpunkte, die für zusätzliche Farbe und Interesse sorgen können. Darüber hinaus bieten Pflanzen für den Herbstgarten Nahrung und Schutz für wild lebende Tiere zu einem Zeitpunkt, an dem sie möglicherweise selten sind.

Leitfaden zum Pflanzen im Herbstgarten

Wissen, wann, wo und was im Herbstgarten gepflanzt werden muss ist wichtig. Die beste Zeit, um einen Herbstgarten anzupflanzen, ist von Ende September bis Anfang Oktober, je nachdem, wo Sie leben. Um erfolgreich zu pflanzen, überprüfen Sie vorher die Winterhärtezone für Ihren speziellen Bereich. Dies ist auch nützlich, um geeignete Pflanzen für Herbstgärten auszuwählen.

Leitfaden für die Bepflanzung von Herbstgärten - Gestaltungsideen und Pflanzen für Herbstgärten

Herbstgartenpflanzen

Es gibt eine Reihe von Pflanzen für Herbstgärten. Werfen wir einen Blick auf einige der gebräuchlichsten Herbstgartenpflanzen.

Blumen

Blütenpflanzen umfassen eine Vielzahl von Einjährigen, Zwiebeln und Stauden. Viele Einjährige der kühlen Jahreszeit eignen sich gut für blühende Gärten wie Löwenmäulchen, Ringelblumen und Stiefmütterchen. Diese Arten von Einjährigen sind in einer Vielzahl von Farben erhältlich, sodass es kein Problem sein sollte, eine für Ihren Geschmack passende zu finden.

Zwiebeln wie Krötenlilien, Herbstkrokusse und Alpenveilchen eignen sich auch gut für einen Herbst blühender Garten. Zahlreiche Stauden blühen auch im Herbst und sorgen auch im Winter für zusätzliches Interesse.

Zu den beliebtesten herbstblühenden Stauden gehören Astern, Chrysanthemen und Goldruten.

Bäume und Sträucher

Bäume und Sträucher verleihen den herbstblühenden Gärten zusätzliche Form, Textur und Farbe. Sobald Blumenzwiebeln und andere Pflanzen zu verblassen beginnen, sorgen die intensiven Schattierungen der Blattfarben von Gelb und Orange bis Rot und Lila für eine atemberaubende Darstellung.

Japanische Ahorn- und Zaubernussbäume sind im Herbst häufig zu sehen – blühender Garten mit brillantem Herbstlaub.

Die meisten von uns betrachten die Blüten als die Hauptattraktion eines Rosenstrauchs. Wussten Sie jedoch, dass es viele Rosensorten gibt, die auch farbenfrohes Herbstlaub anbieten, wie Virginia Rose und Blue Rambler? Ihre Blattfarbe kann weiter verbessert werden, indem sie unter einem Hintergrund von immergrünen Pflanzen platziert werden. Bei der Auswahl von Bäumen und Sträuchern für herbstblühende Gärten sollten Sie auch deren Rindeneigenschaften berücksichtigen. Zum Beispiel können diejenigen, die sich schälen oder eine ungewöhnliche Farbe verleihen, im Herbst blühenden Garten sehr ansprechend sein.

Ziergräser und Bodendecker

Ziergräser erreichen im Herbst im Allgemeinen ihren Höhepunkt und fügen Textur hinzu. Volumen und Farbe für den blühenden Garten. Viele von diesen entwickeln Samenköpfe, nachdem die Blüte aufgehört hat, und ihr Laub färbt sich goldbraun.

Beeren reifen auch im Herbst und liefern zusätzliche Farbe und Interesse mit Rottönen, Purpur und Gelb. Es gibt viele Bodendecker, die Beeren produzieren und bunte Blätter haben. Sogar einige der immergrünen Sorten sind eine attraktive Ergänzung.

Ziergemüse

Ziergemüsepflanzen können auch andere Herbstblüher ergänzen. Zierkohl beispielsweise hat eine Farbe von weiß bis rot mit grünem oder violettem Laub. Zierpaprika bringt leuchtend rote Früchte hervor, die die Pflanze bedecken und eine einzigartige Präsenz im herbstblühenden Garten schaffen.

Zusätzliche Merkmale für herbstblühende Gärten sind Brennelemente wie Statuen, Teiche, Steine, Lauben usw. Die Schaffung eines blühenden Herbstgartens kann das saisonale Interesse über die Frühlings- und Sommermonate hinaus verlängern. und viele herbstliche Gartenpflanzen werden noch viele Jahre gedeihen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: