Lebenszyklus von Laubpflanzen – Warum verlieren Laubpflanzen im Herbst ihre Blätter?

Laubgehölze und -bäume fügen im Frühling und Sommer lebendige Blüten und im Herbst bunte Blätter hinzu und lassen sie dann vor dem Winter fallen Nickerchen. Lesen Sie hier, um mehr über den Lebenszyklus von Laubpflanzen zu erfahren.

Lebenszyklus von Laubpflanzen - Warum verlieren Laubpflanzen im Herbst ihre Blätter?

Die Pflege von Laubpflanzen in der Landschaft ist nicht schwierig. Diese interessanten Sträucher und Bäume fügen im Frühling und Sommer lebendige Blüten und im Herbst farbenfrohes Laub hinzu und lassen dann ihre Blätter fallen, bevor Sie ein erholsames Nickerchen im Winter machen. Lesen Sie weiter, um mehr über den Lebenszyklus von Laubpflanzen und die Verwendung von Laubbäumen und -sträuchern zu erfahren.

Was sind Laubbäume und -sträucher?

Laubbäume und -sträucher sind einige der häufigsten schöne elemente in der heimatlandschaft. Sie variieren in Größe, Form und Farbe und werfen ihre Blätter jeden Herbst ab, bevor sie für den Winter schlafen gehen. Der Begriff Laubbaum ist ein passender Name für diese Pflanzen, da das Wort bedeutet, dass sie zum Abfallen neigen. Laubbaumsorten und -bäume verlieren den Teil, den sie für das Überleben der Jahreszeit nicht mehr benötigen.

Viele Arten von Laubbäume verleihen der Landschaft ein großes Interesse und erfüllen eine Reihe praktischer Aufgaben, darunter die Bereitstellung von Schatten und die Verringerung der Bodenerosion.

Warum verlieren Laubpflanzen im Herbst ihre Blätter?

Der Lebenszyklus von Laubpflanzen umfasst eine Vegetationsperiode und eine Ruheperiode. Warme Frühlingstemperaturen und Regenfälle wecken Laubpflanzen aus ihrem Schlaf und sie beginnen, neue Blattknospen zu bilden. Wenn sich die Temperaturen weiter erwärmen, entwickeln sich die Blätter zu einem Zeitpunkt, an dem der Sommer anbricht, vollständiger und reifer.

Blätter produzieren Nahrung für die Pflanze und helfen bei der Atmung. Wenn die Temperaturen abkühlen, stellen die Laubpflanzen instinktiv die Lebensmittelproduktion ein und die Blätter verfärben sich aufgrund des Mangels an Chlorophyll und fallen zu Boden.

Aufgrund dieser Phase des Lebenszyklus erreichen wir diese Phase Genießen Sie die spektakuläre Farbwiedergabe im Herbst. Kalte Temperaturen und ein Mangel an Feuchtigkeit zwingen Laubpflanzen in einen tiefen Schlaf. Diese Ruhezeit schützt Laubpflanzen vor extremem Winterwetter.

Pflege von Laubpflanzen

Der Herbst ist die beste Zeit, um Laubpflanzen zu pflanzen, da sie vor heißem und trockenem Wetter genügend Zeit haben, sich daran zu gewöhnen kommt an. Viele Laubpflanzen, darunter Sträucher, Obst- und Zierbäume, müssen beschnitten werden, um gedeihen zu können. Es ist unbedingt erforderlich, dass Sie die Anforderungen an das Beschneiden Ihrer Pflanzen kennen, damit diese ihr volles Wachstumspotential entfalten können.

Die frühe Frühlingsdüngung verhilft Laubpflanzen auch zu einem saisonalen Aufschwung und fördert häufig fruchtbare Blüten bei blühenden Sorten . Sorgen Sie während der Trockenperioden für ausreichend Wasser für neue Laubpflanzen und suchen Sie regelmäßig nach Schädlingsbefall oder Krankheiten.

Arten von Laubbäumen

Achten Sie bei der Auswahl von Laubbäumen für Ihre Landschaft darauf, dass Sie Sorten auswählen die für Ihre Anbauregion geeignet sind. Obwohl viele Laubbäume wie Ahorn, Birke, Weide, Eiche und Hickory groß sind, gibt es eine Reihe kleinerer oder dekorativer Laubbäume, die die heimische Landschaft hervorragend ergänzen.

Beliebte blühende Bäume sind Kreppmyrte Hartriegel und Redbud. Obstbäume wie Apfel, Birne, Pflaume und Pfirsich sind eine schöne und schmackhafte Bereicherung für jeden Garten. Sie sind häufig in Zwerggröße erhältlich und eignen sich perfekt für Menschen mit begrenztem Platz.

Lebenszyklus von Laubpflanzen - Warum verlieren Laubpflanzen im Herbst ihre Blätter?

Laubbaumsorten

Laubgehölze werden oft aufgrund ihres saisonalen Interesses, ihrer Farbe und ihrer Textur gepflanzt. Die beliebte Verwendung vieler Laubstrauchsorten umfasst Windschutzscheiben, Sichtschutzgitter oder Lebensräume für wild lebende Tiere. Beliebte Laubstrauchsorten sind Berberitze, Schmetterlingsstrauch und Azalee.

Video: Schulfilm: WAS IST WAS – BÄUME (DVD / Vorschau)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: