Lebende Willow-Strukturen aufbauen: Tipps zur Wartung von Willow Dome

Lebende Willow-Strukturen aufbauen: Tipps zur Wartung von Willow Dome

Kinder dazu zu bringen, an Ihrer Leidenschaft für die Gartenarbeit teilzuhaben, ist nicht immer einfach. Viele sehen es genauso heiß, schmutzig oder zu pädagogisch. Das Pflanzen von lebenden Weidenstrukturen kann ein lustiges Projekt für Kinder sein, und sie bemerken möglicherweise nicht einmal, dass sie dabei tatsächlich etwas lernen. Eine lebende Weidenkuppel kann zu einem geheimen Spielhaus werden und Kindern beibringen, wie sie lebende Pflanzen pflegen und pflegen. Sie fragen sich vielleicht, was ist eine Weidenkuppel? Weitere Informationen zum Bauen mit Weidenzweigen finden Sie hier.

Lebende Weidenstrukturen bauen

Eine Weidenkuppel ist ein Tipi oder eine kuppelförmige Struktur aus lebenden Weidenpeitschen oder Zweigen. Diese Weidenpeitschen können online in Paketen oder Kits gekauft werden. Viele dieser Lose werden auch mit Weidenkuppelanleitungen geliefert. Sie können auch starke, robuste Weidenpeitschen verwenden, die von Ihren eigenen ruhenden Weidenbäumen stammen. Verwenden Sie nur lange, robuste Peitschen, die biegsam genug sind, um sich zu einem Gebäude zu biegen.

Um eine Weidenkuppel zu bauen, benötigen Sie:

  • Mehrere lange, robuste ruhende Weidenpeitschen
  • Kräftiges Gartengarn
  • Weedsperrgewebe
  • Markierungsfarbe für Landschaft

Wählen Sie zunächst den Bereich aus, den Sie erstellen möchten deine Weidenhaube Der Bereich sollte so groß sein, dass einige Kinder oder Erwachsene in der Struktur Platz haben können.

Legen Sie das Unkrautschutzgewebe so aus, dass es die gewünschte Größe des Bodens Ihrer Kuppel bedeckt. Der Stoff wird in einer großen quadratischen Form ausgelegt und befestigt, wobei nach dem Bau der Struktur überschüssiger Stoff abgeschnitten wird.

Sprühen Sie mit Ihrer Markierungsfarbe für die Landschaftsmarkierung eine große Rundrichtlinie, in der Sie die Weide der Struktur anpflanzen Wände peitschen Wenn Ihr Kreis markiert ist, können Sie Ihre Weidenpeitschen um den Kreis pflanzen.

Beginnen Sie mit der Entscheidung, wo Sie die Tür der Weidenhaube und wie breit möchten. Pflanzen Sie auf jeder Seite dieser Tür ein bis drei starke, aber biegsame Weidenpeitschen. Befestigen Sie diese Peitschen zusammen mit Schnüren oben an der Tür. Um den markierten äußeren Kreis herum pflanzen Sie dann eine starke, robuste Weidenpeitsche mit einem leichten Abstand diagonal ein. Pflanzen Sie zum Beispiel die erste Weidenpeitsche einen Fuß von der bereits bepflanzten Türöffnung entfernt, die sich leicht nach links neigt. Messen Sie einen weiteren Fuß von der gerade gepflanzten Peitsche und pflanzen Sie eine leicht nach rechts geneigte Weidenpeitsche.

Setzen Sie die Weidenpeitschen abwechselnd diagonal ein, jeweils einen Fuß voneinander entfernt um den Umfang Ihres markierten Kreises. Hierfür sollten die dicksten, stärksten Weidenpeitschen in Ihrem Bündel verwendet werden. Sobald Ihre Hauptweidenwände gepflanzt wurden, können Sie die Fußlücken füllen, indem Sie die kleineren, schwächeren Weidenpeitschen senkrecht pflanzen. Dies hängt davon ab, wie dicht und buschig Sie Ihre Kuppel haben möchten.

Nun, da Ihre Wände gepflanzt sind, kommt hier der schwierige Teil. Mit so vielen Händen, wie Sie nur können, um Ihre lebendige Weidenstruktur zu schaffen, biegen Sie die Weidenpeitschen sanft und weben, um eine Kuppel oder ein Tipi-artiges Dach zu schaffen. Verwenden Sie starkes Garn, um die gewebte Struktur zu sichern. Die Oberseite der Kuppel kann durch Weben und Wölben der Peitschen in eine aufgeräumte Kuppelform gebracht werden, oder sie können einfach oben in einem Tipi zusammengebündelt werden.

Überschüssiges Unkrautbarrierengewebe um die Kuppel herum abschneiden gießen Sie Ihr bepflanztes Spielhaus gut.

Willow Dome Maintenance

Sie leben in einer Weidenstruktur, die wie neue Pflanzungen behandelt werden sollte. Sofort nach dem Pflanzen gut wässern. Ich mag es immer, neue Pflanzungen mit einem wurzelstimulierenden Dünger zu gießen. Willows benötigen viel Wasser, um sich zu etablieren. Geben Sie ihr also in der ersten Woche täglich Wasser, dann in den nächsten zwei Wochen jeden zweiten Tag.

Wenn die Weide auspeitscht, muss möglicherweise die Außenseite beschnitten werden, um die Kuppel oder das Tipi zu erhalten. Möglicherweise müssen Sie auch ein paar Innenanpassungen vornehmen.

Wenn Ihre Weidenkuppel als Spielhaus für Kinder oder als geheimer Rückzugsort für sich selbst verwendet wird, empfehle ich, sie mit Insektiziden zu behandeln, um Zecken und andere Ungesunde abzuwehren Tiere, die ebenfalls einziehen wollen.

Lebende Willow-Strukturen aufbauen: Tipps zur Wartung von Willow Dome

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: