Laubpflanzen für Ihr Zuhause

Laubpflanzen für Ihr Zuhause

Blattpflanzen, die Sie in Innenräumen anbauen, stammen größtenteils aus tropischen oder ariden Regionen und müssen sich an nicht ideale Bedingungen in Ihrem Zuhause oder Büro anpassen. Ihre Herausforderung besteht darin, die Umweltanforderungen der Anlage zu kennen und zu erfüllen. Die auf die Anlage und Ihre Instandhaltungsmaßnahmen einwirkenden Umweltfaktoren tragen, je nach Ihrer Leistungsfähigkeit, zur Gesundheit oder zum Rückgang der Anlage bei.

Auswählen von Laubpflanzen für Ihr Zuhause

Berücksichtigen Sie bei der Auswahl Ihrer Pflanzen die Umgebung des Standortes. Bestimmen Sie, ob eine bestimmte Pflanze nur in dieser Umgebung überleben oder gedeihen kann. Gehen Sie in Ihre Bibliothek und suchen Sie nach Hinweisen zur spezifischen Pflege von Pflanzen, die für das Innenraumklima in Betracht gezogen werden.

Es ist wichtig, mit guten, gesunden und schädlingsfreien Pflanzen zu beginnen. Stellen Sie sicher, dass Blätter eine gute Farbe für die Art haben, ohne braune Spitzen oder Ränder. Suchen Sie nach Schädlingen und Anzeichen von Krankheiten.

Umgebungsbedingungen für Laubpflanzen im Innenbereich

Beleuchtung

Wie viel oder wie wenig Licht in der Umgebung entscheidet oft, ob die Pflanze aktiv wächst oder einfach überlebt. Zu berücksichtigende Merkmale des Lichts umfassen Intensität, Qualität und Dauer. Denken Sie daran, dass eine südliche Belichtung in Innenräumen normalerweise die größte Lichtintensität bietet, dann westlich, östlich und nördlich.

Pflanzen, die mehr Licht benötigen, haben in der Regel buntes Laub. Dies liegt daran, dass sie weniger Chlorophyll enthalten und daher mehr Licht benötigen, um dieselbe Photosynthese zu erreichen wie eine Pflanze mit grünem Laub. Wenn das Licht nicht ausreicht, kann die Farbveränderung verloren gehen. Blütenpflanzen benötigen auch eine höhere Lichtintensität.

Wenn sich der Winter nähert, nehmen die Lichtintensität und -dauer ab. Eine Pflanze, die im Sommer in einer östlichen Exposition gut gewachsen ist, kann im Winter eine Exposition im Süden erfordern. Bewegen Sie Pflanzen saisonbedingt an andere Standorte, wenn dies erforderlich ist.

Die Lichtqualität bezieht sich auf das Spektrum oder die verfügbaren Farben. Sonnenlicht enthält alle Farben. Pflanzen nutzen alle Farben in der Photosynthese. Eine Glühlampe gibt nur begrenzte Farben ab und ist für die meisten Pflanzen als Innenlichtquelle nicht akzeptabel. Um Pflanzen unter künstlichem Neonlicht zu züchten, kombinieren die meisten Gärtner im Innenbereich einen kühlen und warmen Schlauch in einer Leuchte, um für viele Innenpflanzen Licht guter Qualität bereitzustellen.

Dauer bezieht sich auf die Dauer der Belichtung. Für Anlagenprozesse ist eine tägliche Lichteinwirkung von vorzugsweise acht bis 16 Stunden erforderlich. Die Symptome einer unzureichenden Dauer sind ähnlich wie bei geringer Lichtintensität: kleine Blätter, spindeldichte Stämme und älterer Blattfall.

Temperatur

Der beste Temperaturbereich für die meisten Innenlaubpflanzen liegt zwischen 60 und 80 ° F. (16-27 ° C). ) Diese Temperaturen sind ähnlich wie im Unterholz eines tropischen Waldes. Kühlungsverletzungen treten unter 50 ° C auf. (10C. ) für die meisten tropischen Pflanzen.

Die Temperaturen in Heim und Büro können sehr unterschiedlich sein und sich täglich oder saisonal ändern. Denken Sie daran, dass südliche und westliche Expositionen durch Sonneneinstrahlung warm sind, während östliche und nördliche Temperaturen moderat oder kühl sind. Vermeiden Sie das Aufstellen von Pflanzen auf kalten Fensterbrettern oder bei kaltem oder heißem Luftzug durch Öffnen von Türen und Heizungs- oder Klimaanlagen.

Blattflecken, Flecken, nach unten gerolltes Laub und verlangsamtes Wachstum sind Anzeichen für schlechte Temperaturen. Zu hohe Temperaturen können gelbgrünes Laub verursachen, das braune, trockene Kanten oder Spitzen und spindeldürrisches Wachstum haben kann. Insekten-, Milben- und Krankheitsprobleme können sich auch unter warmen Bedingungen schnell entwickeln. Du musst vorsichtig sein.

Luftfeuchtigkeit

Denken Sie daran, dass tropische Laubpflanzen in ihrer natürlichen Umgebung gedeihen, in der die relative Luftfeuchtigkeit oft 80 Prozent oder mehr beträgt. Ein durchschnittliches Zuhause kann eine relative Luftfeuchtigkeit von 35% bis etwa 60% haben; In beheizten Häusern kann dieser Wert im Winter unter 20 Prozent liegen.

Niedrige Luftfeuchtigkeit kann zu braunen oder verbrannten Blattspitzen führen. Sie können versuchen, die Luftfeuchtigkeit in Räumen zu erhöhen, indem Sie die Pflanzen zusammenfassen. Das hilft manchmal. Wenn Sie einen Raum- oder Ofenbefeuchter verwenden, können Sie die Luftfeuchtigkeit erhöhen. Achten Sie darauf, richtig zu wässern und Zugluft und hohe Temperaturen zu vermeiden. Ein Kiesel-Tablett kann auch funktionieren. Legen Sie Kieselsteine ​​in ein Tablett und füllen Sie sie mit Wasser bis zur Oberseite der Kieselsteine. Stellen Sie Töpfe auf die Kieselsteine, knapp über dem Wasserspiegel.

Boden

Die Wurzelgesundheit ist für das Überleben der Pflanze von entscheidender Bedeutung. Der Behälter der Pflanze und die wachsende Mischung beeinflussen das Wurzelsystem und den allgemeinen Gesundheitszustand der Pflanze. Wurzeln dienen zur Verankerung der Pflanze im Behälter und zur Aufnahme von Wasser und Nährstoffen. Das Wurzelsystem einer Pflanze muss über Sauerstoff verfügen, um ordnungsgemäß funktionieren zu können. Ohne sie wird die Pflanze sterben.

Stellen Sie sicher, dass für jede Pflanze auch die richtige Bodenmischung vorliegt. Eine gute Mischung wird im Laufe der Zeit nicht zusammenbrechen. Verwenden Sie eine Mischung aus Partikelgrößen, damit die Wurzeln der Pflanze gut entwässert und belüftet werden. Die meisten Pflanzen eignen sich gut für eine Mischung aus ein bis zwei Teilen Blumenerde, ein bis zwei Teilen feuchtem Torfmoos und einem Teil grobkörnigem Sand. Einheimischer Boden aus dem Garten kann in einer Mischung verwendet werden, wenn er pasteurisiert ist.

Es ist nicht schwer, sich um Blattpflanzen zu kümmern. Denken Sie nur daran, dass es tropischer Natur ist, es etwas mehr als nur eine einfache Bewässerung zu brauchen, um sie durchzuziehen.

. Laubpflanzen für Ihr Zuhause

Video: Der Beweis – Wie deine Gedanken die Umwelt verändern – Ein sensationelles Experiment für Zuhause!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: