Lambsquarter Control Info – Tipps zum Entfernen von Lambsquarter

Lambsquarter Control Info - Tipps zum Entfernen von Lambsquarter

Gemeinsame Lämmerquartiere ( Chenopodium album ) sind ein alljährliches Unkraut, das in Wiesen und Gärten eindringt . Früher wurde es wegen seiner essbaren Blätter angebaut, aber es wird am besten außerhalb des Gartens gehalten, da es Viruskrankheiten birgt, die sich auf andere Pflanzen ausbreiten können. Lesen Sie weiter, um mehr über das Erkennen von Lammquartieren zu erfahren, bevor dieses Unkraut außer Kontrolle gerät.

So identifizieren Sie Lammviertel

Das Entfernen von Lammfleisch vom Rasen und vom Garten ist einfacher, sobald Sie wissen, wie man es erkennt dieses Unkraut Die Blätter junger Setzlinge von Lammfleisch sind grün mit einer leicht bläulichen Tönung und rot-violetten Unterseiten. Das Laub der jüngsten Sämlinge ist mit klaren, glänzenden Körnern bedeckt. Das Granulat wird später zu einem weißen, pudrigen Überzug, der sich auf der Unterseite der Blätter am deutlichsten bemerkbar macht.

Reife Blätter sind länglich oder lanzettenförmig, breiter in der Nähe des Stängels als an der Spitze und blasse, graue Farbe grün. Sie falten sich oft entlang der zentralen Vene nach oben. Die Blattränder sind gewellt oder leicht gezahnt.

Die Höhe eines Lammkrauts variiert zwischen einigen Inches und 5 Fuß. Die meisten Pflanzen haben einen einzigen zentralen Stiel, sie können jedoch auch einige starre Seitenstiele haben. Die Stiele haben oft rote Streifen. Winzige, gelbgrüne Blüten blühen in Clustern an den Stängelspitzen. Sie blühen normalerweise von Juli bis September, können aber auch früh in der Saison blühen.

Lambsquarter Control

Lambsquarter-Unkraut vermehrt sich nur durch Samen. Die meisten Samen von Lammfleisch keimen im späten Frühling oder Frühsommer, obwohl sie während der Wachstumsperiode weiter keimen können. Die Pflanzen blühen im Spätsommer oder frühen Herbst und werden von einer Fülle von Samen begleitet. Die durchschnittliche Unkrautanlage für Lammfleisch produziert 72.000 Samen, die im Boden leben und 20 Jahre oder länger nach ihrer Abgabe keimen können.

Die Lammfleisch-Kontrolle im Garten beginnt mit dem Ziehen von Hand und dem Hacken, um das Unkraut zu entfernen und zu mulchen. Lambsquarter hat eine kurze Pfahlwurzel, die sich leicht hochziehen lässt. Das Ziel ist es, das Unkraut zu entfernen, bevor es reif genug ist, um Samen zu erzeugen. Die Pflanzen sterben mit dem ersten Frost, und die Pflanzen des nächsten Jahres wachsen aus den Samen, die sie zurücklassen.

Konsequentes Mähen, um die Rasenflächen in der empfohlenen Höhe zu halten, wird das Unkraut von Lammfleisch reduzieren, bevor es die Möglichkeit hat, Samen zu erzeugen. Belüften Sie den Rasen, wenn der Boden verdichtet ist, und minimieren Sie den Fußgängerverkehr über das Gras, um dem Rasen einen Wettbewerbsvorteil gegenüber dem Lammviertel zu verschaffen. Pflegen Sie einen gesunden Rasen, indem Sie regelmäßig Bewässerung und Düngung einhalten.

Herbizide helfen auch, die Lammvorkommen zu kontrollieren. Vorauflaufende Herbizide wie Preen verhindern das Keimen der Samen. Herbizide wie Trimec töten Unkraut nach dem Keimen. Lesen Sie das Etikett auf dem Herbizidprodukt Ihrer Wahl und befolgen Sie die Anweisungen zum Mischen und Timing genau.

Lambsquarter Control Info - Tipps zum Entfernen von Lambsquarter

Video: Oxalis corniculata – Horn-Sauerklee, Creeping Woodsorrel

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: