Lagerung von getrockneten Früchten aus Gärten – Tipps zum Trocknen von Früchten zu Hause

Sie hatten also eine Menge Äpfel, Pfirsiche, Birnen, was haben Sie? Die Frage ist, was mit all dem Überschuss zu tun ist. Durch das Trocknen von Obst und Gemüse können Sie die Ernte verlängern. Hier erfahren Sie, wie Sie Obst und Gemüse zu Hause trocknen können.

Lagerung von getrockneten Früchten aus Gärten - Tipps zum Trocknen von Früchten zu Hause

Sie hatten also eine Menge Äpfel, Pfirsiche, Birnen, was haben Sie? Die Frage ist, was mit all dem Überschuss zu tun ist. Die Nachbarn und Familienmitglieder haben es satt und Sie haben alles, was Sie anfassen können, aus der Dose genommen und eingefroren. Klingt so, als wäre es an der Zeit, Früchte für die Langzeitlagerung zu trocknen. Durch das Trocknen von Obst und Gemüse können Sie die Ernte weit über die Vegetationsperiode hinaus verlängern. Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Obst und Gemüse zu Hause trocknen können.

Trocknen von Obst für die Langzeitlagerung

Durch das Trocknen von Lebensmitteln wird die Feuchtigkeit entfernt, sodass Bakterien, Hefen und Schimmelpilze & rsquo ; t kultivieren und am Ende das Essen verderben. Getrocknete oder dehydrierte Früchte aus dem Garten werden dann viel leichter und kleiner. Getrocknete Lebensmittel können dann auf Wunsch rehydriert oder wie sie sind verzehrt werden.

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Lebensmittel zu trocknen. Die uralte Methode ist das Trocknen über die Sonne, daher der Begriff sonnengetrocknete Früchte wie Tomaten. Ein moderner Ansatz ist ein Dörrgerät, das warme Temperaturen, niedrige Luftfeuchtigkeit und Luftzirkulation kombiniert, um Lebensmittel schnell zu trocknen. Die warmen Temperaturen lassen die Feuchtigkeit verdunsten, die niedrige Luftfeuchtigkeit zieht Feuchtigkeit schnell aus dem Lebensmittel in die Luft und die bewegte Luft beschleunigt den Trocknungsprozess, indem sie die feuchte Luft vom Lebensmittel wegzieht.

Öfen? Können Sie Obst im Ofen trocknen? Ja, Sie können Obst im Ofen trocknen, aber es ist langsamer als ein Dörrgerät, da es keinen Ventilator zum Umwälzen der Luft hat. Die Ausnahme hier ist, wenn Sie einen Umluftofen haben, der einen Ventilator hat. Das Trocknen im Ofen dauert etwa doppelt so lange wie in einem Dörrgerät, daher verbraucht es mehr Energie und ist weniger effizient.

Vor dem Trocknen von Obst und Gemüse

Beginnen Sie mit der Vorbereitung der Früchte zum Trocknen durch Waschen es gut und trocknen es. Sie müssen Früchte vor dem Trocknen nicht schälen, aber die Schale einiger Früchte wie Äpfel und Birnen wird beim Trocknen leicht zäh. Wenn Sie denken, dass Sie das stören könnte, dann schälen Sie es. Obst kann halbiert, in dünne Scheiben geschnitten oder sogar ganz belassen werden. Je größer das Stück Obst ist, desto länger dauert es, bis es getrocknet ist. Sehr dünn geschnittene Früchte wie Äpfel oder Zucchini werden knusprig wie Pommes.

Früchte wie Heidelbeeren und Preiselbeeren sollten in kochendes Wasser getaucht werden, um die Haut zu knacken. Lassen Sie die Früchte nicht zu lange einwirken, da sie sonst gekocht und matschig werden. Die Früchte abtropfen lassen und schnell abkühlen lassen. Trocknen Sie die Früchte anschließend mit einem Tupfer und lassen Sie sie trocknen.

Wenn Sie Purist sind, möchten Sie möglicherweise einige Obstsorten vorbehandeln. Die Vorbehandlung reduziert die Oxidation, führt zu einer schöneren Farbe, verringert den Verlust von Vitaminen und verlängert die Haltbarkeit der getrockneten Früchte aus dem Garten. Ich bin nicht besonders besorgt über irgendetwas davon und unsere dehydrierten Früchte sind so gut, dass sie nie lange gelagert werden müssen. Ich esse es.

Obst kann auf verschiedene Arten vorbehandelt werden. Eine Methode besteht darin, geschnittenes Obst in eine Lösung von 3 & frac34; Teelöffel pulverisierte Ascorbinsäure oder & frac12; 1 Teelöffel Zitronensäurepulver in 2 Tassen Wasser für 10 Minuten vor dem Trocknen. Sie können auch gleiche Teile Zitronensaft und Wasser in Flaschen oder 20 zerkleinerte 500-mg-Vitamin-C-Tabletten mit 2 Tassen Wasser anstelle der oben genannten verwenden.

Eine andere Methode zur Vorbehandlung von Früchten ist das Blanchieren von Sirup. Dies bedeutet, dass die geschnittenen Früchte 10 Minuten lang in einem Sirup aus 1 Tasse Zucker, 1 Tasse Maissirup und 2 Tassen Wasser gekocht werden. Nehmen Sie die Mischung vom Herd und lassen Sie die Früchte weitere 30 Minuten im Sirup ruhen, bevor Sie sie abspülen und auf Trocknerablagen legen. Diese Methode führt zu süßeren, klebrigeren, bonbonartigen Trockenfrüchten. Es gibt auch andere Methoden zur Vorbehandlung von Früchten vor dem Trocknen, die Sie über eine schnelle Suche im Internet finden.

So ​​trocknen Sie Obst zu Hause

Es gibt verschiedene Möglichkeiten, Gartenfrüchte zu trocknen und Gemüse:

Dörrgerät

Wenn Sie ein Dörrgerät zum Trocknen von Obst oder Gemüse verwenden, legen Sie die Stücke nebeneinander und überlappen Sie sie niemals auf einem Wäscheständer. Wenn Sie eine vorbehandelte Frucht verwenden, ist es ratsam, das Gestell leicht mit Pflanzenöl zu besprühen. Andernfalls bleibt es auf dem Bildschirm oder in der Ablage. Den Dörrapparat auf 63 ° C vorheizen.

Die Tabletts in den vorgeheizten Dörrapparat stellen und eine Stunde stehen lassen. Dann die Temperatur auf 57-60 ° C reduzieren C.) zum Trocknen zu beenden. Die Trocknungszeit hängt vom Dörrgerät, der Fruchtdicke und dem Wassergehalt ab.

Ofentrocknung

Zum Trocknen im Ofen das Obst oder Gemüse in einer Schicht auf ein Tablett legen. Stellen Sie sie 30 Minuten lang in einen vorgeheizten Ofen (60-66 ° C). Öffnen Sie die Backofentür etwas, damit die überschüssige Feuchtigkeit entweichen kann. Rühren Sie nach 30 Minuten das Essen um und überprüfen Sie, wie es trocknet. Das Trocknen kann, abhängig von der Dicke der Scheiben und dem Wassergehalt, zwischen 4 und 8 Stunden dauern.

Sonnentrocknung

Bei sonnengetrockneten Früchten muss die Mindesttemperatur 30 ° C betragen. ) benötigt wird, sind noch höhere Temperaturen besser. Sehen Sie sich den Wetterbericht an und wählen Sie eine Zeit, um trockene Früchte zu sonnen, wenn Sie mehrere Tage trockenes, heißes und windiges Wetter haben. Beachten Sie auch die Luftfeuchtigkeit. Eine Luftfeuchtigkeit von unter 60% ist ideal zum Trocknen in der Sonne.

Trocknen Sie Früchte in der Sonne auf Tabletts aus Sieb oder Holz. Stellen Sie sicher, dass das Screening lebensmittelecht ist. Suchen Sie nach Edelstahl, teflonbeschichtetem Fiberglas oder Kunststoff. Vermeiden Sie alles, was aus & ldquo; Hardware-Stoff & rdquo; die oxidieren und schädliche Rückstände auf der Frucht hinterlassen können. Vermeiden Sie auch Kupfer- und Aluminiumschirme. Verwenden Sie kein grünes Holz, Kiefer, Zeder, Eiche oder Rotholz zur Herstellung von Tabletts, da diese sich verziehen. Stellen Sie die Tabletts auf einen Block, um eine bessere Luftzirkulation auf einer Betonzufahrt zu ermöglichen, oder über eine Aluminium- oder Blechplatte, um eine stärkere Sonnenreflexion zu erzielen.

Decken Sie die Tabletts mit einem Käsetuch ab, um die gierigen Vögel und Insekten fernzuhalten. Decken Sie die getrockneten Früchte nachts ab oder bringen Sie sie hinein, da die kalte kondensierende Luft die Lebensmittel rehydriert und den Dehydratisierungsprozess verlangsamt, der mehrere Tage dauert.

Lagerung von getrockneten Früchten aus Gärten - Tipps zum Trocknen von Früchten zu Hause

Lagerung von dehydriertem Obst und Gemüse

Früchte sind trocken, wenn sie noch biegsam sind, aber beim Pressen bilden sich keine Feuchtigkeitsperlen. Sobald die Früchte getrocknet sind, nehmen Sie sie entwed
er aus dem Dörrgerät oder aus dem Ofen und lassen Sie sie abkühlen, bevor Sie sie zur Lagerung verpacken.

Getrocknete Früchte sollten lose in einen luftdichten Glas- oder Plastikbehälter gepackt werden. Dadurch kann sich die verbleibende Feuchtigkeit gleichmäßig auf die Fruchtscheiben verteilen. Wenn sich Kondenswasser bildet, ist die Frucht nicht ausreichend getrocknet und sollte weiter entwässert werden.

Lagern Sie verpackte entwässerte Früchte aus dem Garten an einem kühlen, dunklen Ort, damit der Vitamingehalt der Früchte erhalten bleibt. Trockenfrüchte können auch im Gefrierschrank oder im Kühlschrank aufbewahrt werden, wodurch die Haltbarkeit verlängert wird. Ich erwarte jedoch nicht, dass dies ein Problem darstellt. Die Chancen stehen gut, dass Ihre dehydrierten Früchte in kürzester Zeit verschlungen werden.

Video: Trockenobst: Apfelringe selber machen – trocknen & dörren

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: