Kürbisreben zurückschneiden – Lernen Sie, wie man Kürbisse im Garten zurückschneidet

Das Zurückschneiden von Kürbisreben ist eine weit verbreitete Praxis. Die Frage ist, wann Sie einen Kürbis schneiden? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um zu erfahren, wie Kürbisse und andere Informationen zum Rebschnitt von Kürbissen beschnitten werden, damit das grassierende Wachstum erhalten bleibt.

Inhalt posten

Kürbisreben zurückschneiden - Lernen Sie, wie man Kürbisse im Garten zurückschneidet

Die in Nordamerika beheimateten Kürbisse wurden in gezüchtet jeder Zustand der Union. Diejenigen, die bereits Erfahrung mit dem Anbau von Kürbissen haben, wissen nur zu gut, dass es unmöglich ist, die grassierenden Reben in Schach zu halten. Egal, wie oft ich die Reben in den Garten zurückbringe, immer schneide ich mit dem Rasenmäher versehentlich Kürbisreben zurück. Dies scheint die Pflanzen nie zu beeinträchtigen, und tatsächlich ist das Beschneiden von Kürbisreben eine ziemlich übliche Praxis. Die Frage ist, wann Sie einen Kürbis schneiden? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Kürbisse und andere Informationen zum Beschneiden von Kürbisreben beschneiden.

Wann Sie einen Kürbis zuschneiden

Das Beschneiden von Kürbisreben schadet nicht, solange es vernünftig durchgeführt wird die Pflanzen, wie mein versehentliches Hacken der Reben beim Rasenmähen zeigt. Wenn Sie sie jedoch stark zurückschneiden, wird das Laub so stark reduziert, dass die Photosynthese und die Gesundheit und Produktivität der Pflanze beeinträchtigt werden. Das Zurückschneiden erfolgt, um eines oder beide der folgenden Ziele zu erreichen: die Größe der Pflanze zu regulieren oder das Wachstum eines ausgewählten Kürbises pro Rebe zu fördern.

Andernfalls können Kürbisse zurückgeschnitten werden, wann immer sie in die Pflanze gelangen So lange Sie bereit sind, potenzielle Früchte zu verlieren. Das Zurückschneiden von Kürbisreben ist für die Leute, die „den Großen“ anbauen, also diejenigen, die versuchen, das hohe Ziel zu erreichen, das blaue Band der Staatsmesse für Riesenkürbisse zu gewinnen.

Kürbisreben zurückschneiden - Lernen Sie, wie man Kürbisse im Garten zurückschneidet

Wie man Kürbisse zurückschneidet

Wenn Sie auf der Suche nach dem größten in Ihrer Region angebauten Kürbis sind, wissen Sie bereits, wie man einen Kürbis beschneidet. Für den Rest von uns erfahren Sie hier, wie Sie einen Kürbis zurückschneiden.

Schützen Sie zunächst Ihre Hände vor den stacheligen Ranken und ziehen Sie die Handschuhe hoch. Schneiden Sie mit einer scharfen Schere die von der Hauptrebe kommenden Nebenreben. Messen Sie von der Hauptrebe aus, und schneiden Sie 3-4 m entlang der Nebenlinie. Bedecken Sie die abgetrennten Enden der Sekundärrebe mit Erde, um das Eindringen von Krankheiten in die offene Wunde zu verhindern und den Wasserverlust zu verringern.

Entfernen Sie die Tertiärreben bei ihrer Entwicklung von den Sekundärreben. Schneiden Sie mit einer Astschere in der Nähe der sich kreuzenden Rebstöcke. Messen Sie die Hauptrebe und schneiden Sie sie in 3-4,5 m Entfernung von der letzten Frucht der Rebe ab. Wenn die Pflanze mehrere Hauptreben hat (eine Pflanze kann 2-3 haben), wiederholen Sie den Vorgang.

Warten Sie, bis sich die Frucht so weit entwickelt hat, dass Sie feststellen können, welche Frucht am gesündesten aussieht Rebe und dann die Rebe beschneiden, um schwächere Kürbisse zu entfernen. Schneiden Sie die Hauptrebe während des Wachstums weiter, damit die Pflanze ihre gesamte Energie in die verbleibenden Früchte stecken kann, anstatt die Reben zu vermehren. Vergraben Sie die abgeschnittenen Enden der Rebe erneut im Boden, um sie vor Krankheiten zu schützen und Feuchtigkeit zu bewahren.

Bewegen Sie die sekundären Reben um 90 Grad von der Hauptrebe weg, damit sie sich beim Wachsen nicht überlappen. Dies bietet mehr Raum für die Entwicklung der Früchte und ermöglicht einen besseren Luftstrom und Zugang zu den Reben.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: