Kühlperiode für Blumenzwiebeln – Tipps zum Kühlen von Blumenzwiebeln

Gezwungene Blumenzwiebeln sind im späten Winter / frühen Frühling ein häufiger Anblick. Aber warum müssen sie gezwungen werden und was ist chillen?

Kühlperiode für Blumenzwiebeln - Tipps zum Kühlen von Blumenzwiebeln

Wenn Sie wissen möchten, wie Sie die Blumenzwiebeln zum Wachsen bringen können, lesen Sie in diesem Artikel die Abkühlzeit für Blumenzwiebeln. aber warum müssen sie gezwungen werden? Das Abkühlen der Blumenzwiebeln unterbricht einen Kreislauf, der es der Pflanze ermöglicht, mit dem Wachstum zu beginnen. Dies ermöglicht es der Pflanze, früher aufzutauchen, als dies ohne erzwungene Kühlung der Fall wäre. Wenn Sie wissen möchten, wie Sie Ihre Blumenzwiebeln zum Wachsen bringen können, lernen Sie die Abkühlungsperiode für Blumenzwiebeln und die Methode für frühe Frühlingsblüten kennen.

Was ist Abkühlen?

Was ist eigentlich Kühlen? Blumenzwiebeln und viele Samen benötigen eine Ruhephase, bevor sie für das Wachstum bereit sind. Es ist eine Abkühlungsperiode von einer bestimmten Anzahl von Tagen. Dies verhindert, dass der Embryo bei kaltem Wetter auftaucht, was möglicherweise das neue Wachstum tötet.

Zwiebeln haben Ruheperioden, die je nach Typ variieren, und einige, wie z. B. tropische Blumen, erfordern überhaupt keine Kühlperiode. Wenn Sie die Kälteperiode nachahmen, die die Glühbirne normalerweise in ihrer natürlichen Umgebung durchmacht, können Sie ein wenig schummeln und die Blumenzwiebeln früh zum Keimen bringen Spätwinter.

Kühlen von Blumenzwiebeln

Nachdem das Kühlen erklärt wurde, möchten Sie wissen, wie man Blumenzwiebeln kühlt. Frühlingsblüher wie Tulpen und Narzissen benötigen eine Kühlzeit von 12 bis 16 Wochen. Die höchste Kühltemperatur liegt bei ca. 4 ° C, daher ist das Kühlen von Glühbirnen im Kühlschrank ideal. Bewahren Sie sie nur nicht in der Nähe von Früchten auf, da das freigesetzte Ethylengas die Blüte verringert. Bewahren Sie die Zwiebeln im Kühlschrank in einem belüfteten Netzbeutel auf.

Die Kühlperiode für Zwiebeln variiert je nach Art. In der Regel benötigen die zuerst aufkommenden Blumen, auch durch Schnee, die geringste Kühlzeit und -dauer Diejenigen, die später eintreffen, benötigen am meisten.

Welche Glühbirnen müssen gekühlt werden und welche nicht?

Jede Glühbirne, die sich bei kaltem Wetter von Natur aus im Boden befindet, muss gekühlt werden. Eine genaue Liste der Lampen, die gekühlt werden müssen, wäre für diese Veröffentlichung zu lang. Die folgenden Zwiebeln benötigen jedoch alle eine Kühlperiode, damit sie an warmen Orten im Freien wachsen oder die Zwiebeln für den Innenraum gezwungen werden:

  • Tulpen
  • Hyazinthen
  • Crocus
  • Muscari
  • Daffodil
  • Snowdrop

Spätsaisonblüher müssen nicht vorgekühlt werden und können Folgendes enthalten:

  • Amaryllis
  • Paperwhite
  • Ranunculus
  • Anemonen

Wenn Sie in einer warmen Zone leben, erwarten Sie jedoch nicht einmal die vorgekühlte Zwiebeln für viele Blüten. Es ist normalerweise besser, sie als einjährige zu behandeln.

Kühlperiode für Blumenzwiebeln - Tipps zum Kühlen von Blumenzwiebeln

Eingießen gekühlter Zwiebeln zum Erzwingen

Der Behälter für erzwungene Zwiebeln kann tatsächlich ziemlich voll sein. Ein 6-Zoll-Topf fasst etwa sechs Tulpenzwiebeln. Die Glühbirnen sollten sich in der Nähe befinden, sich aber nicht berühren.

Verwenden Sie eine gute Blumenerde und vergewissern Sie sich, dass der Behälter eine hervorragende Drainage hat. Die Oberseiten der Zwiebeln sollten nur vom Boden bedeckt sein. Halten Sie den Boden an einem kühlen Ort mäßig feucht, bis grüne Sprossen aus dem Boden sprießen.

Stellen Sie den Topf nach dem Erscheinen der Blütenknospen auf ein helles Fenster. Bald sehen Sie Blumen und das helle Versprechen des Frühlinges. Es ist sogar möglich, Zwiebeln im Freien im Garten zu pflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: