Kronengalle auf Birnen – Wie man einen Birnenbaum mit Kronengalle behandelt

Eine Krankheit, die häufig in Obstbaumschulen und Obstgärten auftritt, ist die Kronengalle. Die ersten Symptome eines Birnbaums mit Kronengalle sind helle Gallen, die allmählich dunkel und hart werden. Gibt es also eine Behandlung für die Krankheit? Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Kronengalle auf Birnen - Wie man einen Birnenbaum mit Kronengalle behandelt

Eine in Obstbaumschulen und Obstgärten häufig vorkommende Krankheit ist die Kronengalle. Die ersten Symptome eines Birnbaums mit Kronengalle sind helle Gallen, die allmählich dunkel und hart werden. Mit fortschreitender Krankheit zeigt der Baum ein verringertes Wachstum. Also, was verursacht Birnenkronengalle und gibt es eine Behandlung für die Krankheit? Erfahren Sie mehr.

Symptome der Kronengalle bei Birnen

Wie bereits erwähnt, weist ein Birnbaum mit Kronengalle warzenartige Schwellungen (Gallen) an den Wurzeln und der Krone auf. Gelegentlich sind die Gallen auch an den Stämmen oder Ästen zu sehen. Ein Übergewicht an Gallen stört tatsächlich die Aufnahme von Wasser und Nährstoffen aus dem Wurzelsystem in den Baum. Dies führt dazu, dass der Baum im Allgemeinen ungesund aussieht.

Wodurch wird Pear Crown Gall verursacht?

Crown Gall befällt 140 Gattungen in 60 verschiedenen Familien weltweit. Es wird durch das Bakterium Agrobacterium tumefaciens verursacht. Die Infektion überträgt sich auf die Pflanze durch Wunden, die durch Transplantation, Windschäden, Insektenschäden usw. entstanden sind. Sobald das Bakterium in den Baum gelangt ist, wandelt es normale Zellen in Tumorzellen um.

Das Ausmaß der Schädigung einer infizierten Pflanze hängt davon ab, wie viele Gallen vorhanden sind und wie sie sich befinden. Der Tod des Baumes kann eintreten, wenn die Gallen den Stamm umgürten. Infizierte Bäume sind auch anfälliger für Winterschäden und Trockenstress.

Kronengalle auf Birnen - Wie man einen Birnenbaum mit Kronengalle behandelt

Behandlung der Birnenkronengalle

Die Bekämpfung der Kronengalle bei Birnen hängt in erster Linie von der Vorbeugung ab. Das Bakterium ist systemisch und Gallen können sich von selbst vermehren. Daher ist es nicht effektiv, die Schwellung zu beseitigen.

Überprüfen Sie den Baum vor dem Kauf auf Kronengallen. Wenn ein Baum infiziert wird, graben Sie ihn und so viele Wurzeln wie möglich aus und zerstören Sie sie.

Gehen Sie vorsichtig vor, wenn Sie sich um den Baum bewegen, umpflanzen, stecken, mähen oder kultivieren, um Verletzungen zu vermeiden. Desinfizieren Sie die Schnittwerkzeuge zwischen den Einsätzen regelmäßig mit einer Desinfektionslösung. Kontrollieren Sie auch Insekten, die sich von Wurzeln ernähren.

Halten Sie den Baum so gesund wie möglich, indem Sie ihn richtig düngen, gießen und beschneiden. Ein gesunder, gut gepflegter Baum wird einen großen Beitrag zur Vorbeugung von Birnenkronengallen leisten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: