Korianderblüten: Warum Korianderblüten und wie man sie verhindert

Korianderblüten sind eine der frustrierendsten Eigenschaften dieser beliebten Pflanze. Viele Gärtner fragen, warum Koriander Bolzen? und wie kann ich verhindern, dass Koriander blüht? Dieser Artikel hilft bei der Erklärung.

Korianderblüten: Warum Korianderblüten und wie man sie verhindert

Koriander-Bolzen ist eines der frustrierendsten Dinge an diesem beliebten Kraut. Viele Gärtner fragen: „Warum blüht der Koriander?“ Und „Wie kann ich verhindern, dass der Koriander blüht?“ Wenn Sie die Umgebung berücksichtigen, in der Sie den Koriander anbauen, können Sie dazu beitragen, die Zeitspanne zu verlängern, in der der Koriander abbricht, und damit die Blütezeit des Korianders erhöhen Zeit, in der Sie Blätter von Ihren Korianderpflanzen ernten können.

Was tun, wenn Koriander schraubt?

Viele Gärtner fragen sich, was tun, wenn Koriander schraubt? Wenn sie die weißen Korianderblüten sehen, fragen sie sich, ob sie sie einfach abschneiden können. Leider verlieren die Blätter, die einst Korianderblüten waren, schnell ihren Geschmack. Wenn Sie die Korianderblüten abschneiden, wird der Geschmack nicht wieder auf die Blätter übertragen.

Lassen Sie stattdessen die Korianderblüten keimen. Die Samen der Korianderpflanze sind der Gewürzkoriander und können in asiatischen, indischen, mexikanischen und vielen anderen ethnischen Rezepten verwendet werden.

Warum Koriander-Bolzen?

Koriander wächst am besten in kühlem, feuchtem Zustand Bedingungen und wird bei heißem Wetter schnell verrutschen. Dies ist ein Überlebensmechanismus für die Korianderpflanze. Die Pflanze weiß, dass sie bei heißem Wetter sterben wird und wird versuchen, so schnell wie möglich Samen zu produzieren, um sicherzustellen, dass die nächste Koriandergeneration überleben und wachsen wird. Korianderblüten: Warum Korianderblüten und wie man sie verhindert

Verhindern, dass Koriander verschießt

Als Erstes sollten Sie verstehen, dass es keine echte Möglichkeit gibt, Koriander vom Verschießen abzuhalten. Pflanzen sind dazu bestimmt, eine Sache zu tun, nämlich sich zu reproduzieren. Du kämpfst gegen die Natur. Sie können jedoch verschiedene Maßnahmen ergreifen, um die Zeit zu verlängern, bevor die Korianderpflanze Blüten hervorbringt.

  • Erstens, wenn Sie in einem Klima leben, in dem es kein feuchtes, kühles Wetter gibt kann Slow-Bolt Koriander kaufen. Dies ist Koriander, der für höhere Temperaturen gezüchtet wurde.
  • Unabhängig davon, welche Art von Koriander Sie anbauen, sollten Sie das Pflanzen nacheinander üben. Hier pflanzen Sie alle ein bis zwei Wochen neues Saatgut ein, damit ein Koriander-Pflanzsatz zum Ernten bereit ist, sobald er verrutscht.
  • Drittens pflanzen Sie Koriander, um bei kaltem Wetter zu wachsen. Vorfrühling, Spätsommer und Frühherbst sind die besten Zeiten, um Koriander zu pflanzen. Wenn Sie im späten Frühjahr bis zur Sommermitte pflanzen, wird Ihr Koriander in der Hitze schnell verrotten.
  • Viertens ernten Sie Ihre Korianderblätter häufig. Je mehr Sie Ihren Koriander ernten, desto wahrscheinlicher ist es, dass Sie unreife Blütenstiele einklemmen, was die Korianderblüte verzögert.
  • Fünftens, mulchen Sie den Koriander und pflanzen Sie ihn fest ein. Es ist nicht die Hitze der Luft, die den Koriander zum Platzen bringt, sondern die Hitze des Bodens. Mulch hilft dabei, den Boden kühl zu halten und die Feuchtigkeit zu bewahren. Wenn Sie Koriander dicht pflanzen, wird der Boden, auf dem er wächst, abgeschattet, was auch dazu beiträgt, den Boden kühler zu halten.
Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: