Kopfsalat anbauen – Gründe, warum sich bei meinem Salat keine Köpfe bilden

Knackiger, süßer Kopfsalat ist eine Hauptstütze für die ersten gegrillten Burger und Frühlingssalate. Gärtner in wärmeren Klimazonen mit kürzeren Kälteperioden können feststellen, dass sie keinen Kopf auf Salatpflanzen bekommen. Erfahren Sie hier mehr.

Kopfsalat anbauen - Gründe, warum sich bei meinem Salat keine Köpfe bilden

Knuspriger, süßer Kopfsalat ist ein Hauptpfeiler für die ersten gegrillten Burger und Frühlingssalate. Kopfsalate wie Eisberg und Romaine erfordern kühle Temperaturen und wachsen in den meisten Zonen gut im Frühling oder Herbst. Gärtner in wärmeren Klimazonen mit kürzeren Kälteperioden können feststellen, dass sie keinen Kopf auf Salatpflanzen bekommen. Wenn Sie sich fragen, warum mein Salat keine Köpfe bildet, müssen Sie die Gründe für das Fehlen von Salatköpfen kennen. Kopfsalatprobleme können in den meisten Regionen durch den Einsatz von Transplantaten oder durch das Pflanzen im Herbst verhindert werden.

Hilfe, Mein Kopfsalat bildet keine Köpfe

Kopfsalat ist eine Ernte der kühlen Jahreszeit, die verrutscht oder nicht repariert werden kann Köpfe bei Tagestemperaturen über 21 ° C. Kopfsalatprobleme können, obwohl sie relativ einfach zu züchten sind, von Schnecken- und Schneckenschäden bis hin zu losen Köpfen reichen. Schädlingsprobleme sind leicht zu bewältigen, aber nur klimatische Bedingungen können die Kopfbildung sicherstellen.

Gründe für fehlenden Kopfsalat

Kopfsalat wächst gut auf organisch reichem Boden mit hervorragender Drainage. Säen Sie die Samen im zeitigen Frühjahr, nachdem Sie mit einer Schicht organischer Substanz gearbeitet und bis zu einer Tiefe von mindestens 20 cm bestellt haben. Direktsaatgut in vorbereiteten Böden, in denen die Pflanzen indirektes Licht erhalten und vor den heißesten Sonnenstrahlen geschützt sind. Verteilen Sie eine dünne Schicht feinen Bodens auf den Samen und halten Sie sie leicht feucht.

Dünne Pflanzen, die im Freien in einem Abstand von mindestens 5 cm ausgesät werden. Wenn die Pflanzen nicht verdünnt werden, haben sie keinen Platz für die Bildung angemessener Köpfe.

Pflanzen, die spät in der Saison wachsen, sind wärmeren Temperaturen ausgesetzt, wodurch die Bildung fester Köpfe verhindert wird. Wenn Sie kein Kopfsalatproblem feststellen, versuchen Sie, im Spätsommer zu säen. Die kühleren Herbsttemperaturen bieten die idealen Bedingungen für die Reifung von Sämlingen, um knackige Köpfe zu erhalten.

Fixieren ohne Kopfbildung

Salat reagiert sehr empfindlich auf Hitze und ist Sommertemperaturen ausgesetzt sie bilden sich nicht richtig. Kopfsalat ist eher für das nördliche Klima geeignet, aber Gärtner in wärmeren Zonen können das Grün erfolgreich produzieren.

Beginnen Sie die Samen in Wohnungen und verpflanzen Sie sie mindestens einen Monat, bevor hohe Temperaturen zu erwarten sind. Kopfsalatprobleme, die ein dichtes Formen von Blättern verhindern, umfassen auch den Abstand. Verpflanzen Sie die Sämlinge 10 bis 12 Zoll voneinander entfernt in Reihen von 12 bis 18 Zoll voneinander entfernt.

Kopfsalat anbauen - Gründe, warum sich bei meinem Salat keine Köpfe bilden

Andere Kopfsalatprobleme

Kopfsalat benötigt kühle Temperaturen und kürzere Tageslängen für eine optimale Kopfbildung. Wenn zu spät in der Saison gepflanzt wird, wird die Pflanze schrauben (Samenköpfe bilden). Die Grüns werden auch bitter, wenn die Temperaturen über 21 ° C liegen.

Video: Caesarean Birth: Troublemaker for Birth – a God-given process!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: