Konventionelle Unkrautvernichter

Konventionelle Unkrautvernichter

Von Nikki Tilley
(Autor von The Bulb-o-licious Garden)

Herkömmliche oder chemische Unkrautvernichter sollten sparsam eingesetzt werden ; Bei korrekter Durchführung kann diese Kontrollmethode jedoch endlose Stunden auf dem Rasen oder im Garten sparen. Die meisten konventionellen Unkrautvernichter werden als Sprays eingesetzt, und die Art des Unkrautvernichters, den Sie verwenden, kann von dem jeweiligen Bereich abhängen, der Kontrolle erfordert. Zum Beispiel sind einige speziell für Gemüsegärten konzipiert, während andere eher für Rasen geeignet sind.

Arten herkömmlicher Unkrautvernichter

Die Verwendung von chemischen Unkrautvernichtern hängt von der Art und den Pflanzen ab, die Sie versuchen auslöschen. Es gibt eine Reihe herkömmlicher Unkrautvernichter. Nachfolgend sind die Grundlagen aufgeführt:

Restkrautbekämpfungsmittel

Bodenwirksame oder Restkrautbekämpfungsmittel vergiften den Boden und töten alle Pflanzen innerhalb des behandelten Bereichs. Bodenwirksame Unkrautvernichter hemmen die Keimung von Samen und die Photosynthese. Einige dieser Unkrautvernichter bleiben über Monate oder sogar Jahre im Boden. Daher sollten Sie sich nicht auf Standorte mit essbaren Pflanzen bewerben.

Diese Arten von Unkrautvernichtern eignen sich am besten für Bereiche, die entlang von Wegen oder zwischen Pflasterflächen verwendet werden. In Bereichen in der Nähe von Blumen, Sträuchern oder Bäumen ist Vorsicht geboten. Da diese Art von Unkrautvernichter so stark für den Boden ist, wurden viele von ihnen verboten, es sei denn, ihre Verwendung wird als unerlässlich angesehen. Es wird nicht empfohlen, nach dem Einsatz dieser Unkrautvernichter eine Zeitlang etwas anderes in der Gegend anzupflanzen.

Unkrautbekämpfungsmittel kontaktieren

Wenn Sie Unkraut in einem bestimmten Bereich angreifen möchten Bereich oder vielleicht sogar ein bestimmtes Unkraut, dann können Sie Kontakt zu Unkrautbekämpfern suchen. Diese Art der Unkrautbekämpfung tötet nur die Pflanzen oder Anlagenteile, mit denen sie in Kontakt kommt und schnell wirkt. Kontakt-Unkrautvernichter sind in nicht-selektiven oder selektiven Formen erhältlich.

Unkrautvernichter von Kontakten eignen sich am besten für einjähriges Unkraut. Obwohl sie die Wurzelsysteme nicht abtöten, schwächen diese Unkrautvernichter die Pflanzen nach wiederholten Anwendungen, insbesondere bei aggressiven mehrjährigen Unkrautpflanzen, und dieser Typ wird normalerweise am häufigsten verwendet. Nicht selektive Typen eignen sich ideal für die Beseitigung von Bodenflächen.

Systemische Unkrautvernichter

Systemische Unkrautvernichter werden vom Laub aufgenommen und dann zum Rest des Bodens transportiert Pflanze, einschließlich ihrer Wurzeln. Systemische Unkrautvernichter hemmen das Wachstum hormonell, indem sie die Protein- und Chlorophyllmenge in den Pflanzen reduzieren. Bei dieser Art von Unkrautvernichtungsmittel kann es bis zu zwei Wochen dauern, bis die Pflanzen vollständig ausgerottet und die Ergebnisse bemerkt werden.

Auch diese Pflanzen können auf bestimmte Pflanzen angewendet werden, ohne andere in der Nähe befindliche Pflanzen zu schädigen. Diese Art von Unkrautvernichter ist ideal für den Einsatz auf etablierten Rasenflächen und hat keine Auswirkungen auf Gras. Da nur systemische Unkrautvernichter das Pflanzenmaterial beeinflussen, sollte der Boden in den meisten Fällen für andere Anpflanzungen geeignet sein.

Obwohl sie nicht meine erste Wahl zur Lösung von Unkrautproblemen sind, gibt es zahlreiche Arten von herkömmlichem Unkraut Killer verfügbar für Ihre individuellen Bedürfnisse. Um bessere Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie sich jedoch mit jedem von ihnen vertraut machen, um das Recht für den Job zu finden und zu verwenden. Wie auch immer Sie sich entscheiden, folgen Sie immer den Anweisungen und wenden Sie diese sicher und sparsam an.

Konventionelle Unkrautvernichter

Video: Ackerbau: Unkrautbekämpfung mit Strom

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: