Kontrolle von Jasmin – Tipps zur Kontrolle von asiatischem Jasmin in Landschaften

Schauen Sie, bevor Sie beim Anpflanzen von asiatischen Jasminreben einen Sprung machen. Sobald Sie die Kontrolle über Jasmin verlieren, kann es schwierig sein, es dort zu halten, wo Sie es wollen. Klicken Sie auf diesen Artikel, um weitere Informationen zur Bekämpfung von asiatischem Jasmin zu erhalten.

Kontrolle von Jasmin - Tipps zur Kontrolle von asiatischem Jasmin in Landschaften

Bevor Sie mit dem Anpflanzen von asiatischen Jasminreben beginnen, sollten Sie sich überlegen. Sie werden vielleicht von den kleinen, dunkelgrünen Blättern und hübschen weißen Blüten der Pflanze oder ihrem Ruf als einfache Bodendecker angezogen. Sobald Sie jedoch die Kontrolle über Jasmin verlieren, kann es schwierig sein, es dort zu belassen, wo Sie es möchten. Weitere Informationen zur Bekämpfung von asiatischem Jasmin finden Sie weiter unten.

Informationen zu asiatischem Jasmin

Asiatischer Jasmin (Trachelospermum asiaticum) wächst in Korea und Japan in freier Wildbahn und wird als Bodendecker verwendet in diesem Land. Es bedeckt schnell Ihren Hinterhof oder die Wand Ihrer Garage und übersteht kühles Wetter besser als viele andere Jasmine.

Asiatischer Jasmin wird von Hausbesitzern als schnelle, kostengünstige Bodenbedeckung gepflanzt. Der Trick zur asiatischen Jasminbekämpfung besteht darin, frühzeitig zu handeln, um Grenzen zu setzen. Entscheiden Sie, wo Sie die Pflanze haben möchten, und hacken Sie sie ab, wenn sie sich außerhalb dieses Bereichs befindet.

So ​​kontrollieren Sie asiatischen Jasmin

Wenn Sie asiatischen Jasmin in Ihrem Garten pflanzen, mähen Sie den Strauch mit Sorgfalt. Kalender regelmäßig Mähtermine und nie, nie überspringen. Es ist leicht, die Kontrolle über Jasminpflanzen zu verlieren.

Wenn ein Zweig dieser Pflanze den Boden berührt, sprießt dieses Stück Wurzeln. Wenn Sie zulassen, dass es Ihren Garten übernimmt, kann es so gut wie unmöglich sein, ihn auszurotten.

Jasminreben werden mit der Zeit die Stärke des asiatischen Jasmins verringern. Schneiden Sie die Stiele rücksichtslos bis zum Boden ab oder mähen Sie sie in Bodennähe, um alle Blätter und Stiele zu entfernen. Dies kann es entmutigen, da es zur Herstellung seiner Nahrung Laub braucht. Das Problem mit asiatischem Jasmin ist, dass das Abtöten der Stängel und Blätter – sei es durch Beschneiden von Jasminreben oder durch Besprühen mit Herbizid – die Wurzeln nicht abtötet. Bei der Bekämpfung des asiatischen Jasmins muss also verhindert werden, dass die Wurzeln weit weg wandern.

Das Herausziehen der Pflanze mit möglichst vielen Wurzeln ist effektiver als das Beschneiden von Jasminreben. Es kann Ihnen ermöglichen, die Kontrolle über Jasmin zu übernehmen, das Ihren Garten überrannt hat. Dies erfordert jedoch viel Zeit und Mühe von Ihrer Seite.

Kontrolle von Jasmin - Tipps zur Kontrolle von asiatischem Jasmin in Landschaften

Asiatische Jasminbekämpfung mit Herbiziden

Wenn Ihre Jasminrebe in der Nähe ist oder sich mit anderen wünschenswerten Sträuchern verheddert, verwenden Sie Herbizide ist möglicherweise keine produktive Idee. Kein Herbizid eliminiert das eine, ohne das andere zu töten. Sie müssen ein abgeschirmtes Spray verwenden und langsam vorgehen.

Sie können versuchen, das Laub des asiatischen Jasmins mit Herbizid zu bemalen. Denken Sie jedoch daran, dass das Abtöten des oberirdischen Teils dieser Rebe nicht die Wurzeln tötet.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: