Kontrolle der Seerosen in Teichen – So verhindern Sie die Ausbreitung von Seerosen

Wasserpflanzen wie die Seerose dienen vielen Zwecken. Wasserpflanzen erzeugen nicht nur Sauerstoff, sondern bieten auch den notwendigen Lebensraum für wild lebende Tiere. Die Bekämpfung von Seerosen (und anderen Pflanzen) ist jedoch besonders wichtig, wenn die Pflanzendecke zu dick wird. Erfahren Sie hier mehr.

Kontrolle der Seerosen in Teichen - So verhindern Sie die Ausbreitung von Seerosen

Natürliche oder künstliche Teiche in der Gartenlandschaft können verschiedenen Zwecken dienen. Während einige sich dafür entscheiden, einen Fischteich anzulegen, konzentrieren sich andere Hausbesitzer mehr auf den ästhetischen Aspekt dieses Wasserspiels. Ungeachtet dessen ist das Vorhandensein von Pflanzen ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden Teichökosystems. Wasserpflanzen, wie die Seerose, dienen ebenfalls vielen Zwecken. Wasserpflanzen erzeugen nicht nur Sauerstoff, sondern bieten auch den notwendigen Lebensraum für wild lebende Tiere. Die Bekämpfung von Seerosen (und anderen Pflanzen) ist jedoch besonders wichtig, wenn die Pflanzendecke zu dick wird.

Seerosen-Unkraut-Info

Obwohl schön, ist Seerosen-Management notwendig, wenn Pflanzen anfangen, in die überwiegende Mehrheit des Teichs einzudringen. Zu viele Pflanzen, die im Wasser wachsen, können Anlass zur Sorge geben, wie z. B. die Verringerung des verfügbaren Sauerstoffs (den die Pflanzen nachts aufnehmen) und negative Auswirkungen auf die allgemeine Gesundheit der Fische. Das Management von Seerosen kann jedoch eine Herausforderung sein.

Kontrolle der Seerosen in Teichen - So verhindern Sie die Ausbreitung von Seerosen

So ​​stoppen Sie Seerosen

Wie man sich vorstellen kann, macht die Unterwassernatur dieser Pflanzen die Seerosenkontrolle sehr interessant. In den meisten Fällen lässt sich Seerosenunkraut am einfachsten durch Vorbeugung bekämpfen. Neu eingeführte Seerosenpflanzen sollten immer in Form von Topfpflanzen gepflanzt werden, da dies dazu beiträgt, die Wahrscheinlichkeit zu verringern, dass sich die Pflanze durch unterirdische Rhizome ausbreiten kann.

Bei bereits eingeführten Pflanzen gibt es einige andere Optionen zur Steuerung von Seerosen. Das Entfernen der Wurzeln und Rhizome der Pflanze ist jedoch schwierig. In den meisten Fällen sind für diesen Prozess Werkzeuge erforderlich, die speziell für die Entfernung von Wasserunkräutern entwickelt wurden. Vorsicht ist auch geboten, da eine unvollständige Entfernung zur Ausbreitung der Rhizome führen kann.

Viele Züchter entscheiden sich für die Verwendung einer Unkrautsperre im Teich. Einfach gesagt, wird eine Unkrautsperre am Boden des Gewässers angebracht, nachdem alle Seerosenstiele und -blätter entfernt wurden. Diese Barriere verhindert, dass Sonnenlicht die Rhizome erreicht, und stellt so sicher, dass sie nicht zurückkehren.

Chemische Herbizide sind auch eine Option für die Entfernung von Seerosen aus Teichen. Wenn Sie sich jedoch für die Implementierung dieser Praktiken entscheiden, ist es unerlässlich, nur Produkte zu verwenden, die speziell für die Verwendung in Teichen identifiziert wurden. Lesen Sie vor dem Gebrauch stets alle Vorsichtsmaßnahmen und Anweisungen durch, um eine sichere Verwendung zu gewährleisten.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: