Kontrolle der Kreuzbestäubung – So stoppen Sie die Kreuzbestäubung

Kontrolle der Kreuzbestäubung - So stoppen Sie die Kreuzbestäubung

Die Kreuzbestäubung kann Gärtner vor Probleme stellen, die ihr Gemüse oder ihre Samen von Jahr zu Jahr retten möchten. Unbeabsichtigte Kreuzbestäubung kann die Merkmale, die Sie in dem Gemüse oder der Blume, in dem Sie wachsen, behalten möchten, „schlammig“ machen.

Können Sie die Kreuzbestäubung unterdrücken?

Ja, die Kreuzbestäubung kann kontrolliert werden. Sie müssen jedoch einige zusätzliche Schritte unternehmen, um sicherzustellen, dass es nicht zu einer Kreuzbestäubung kommt.

Verhindern Sie die Kreuzbestäubung durch den Anbau einer Pflanzenart

Eine Methode ist, nur eine Sorte einer Art anzubauen dein Garten. Es ist unwahrscheinlich, dass es zu einer Kreuzbestäubung kommt, wenn es nur eine Sorte einer Pflanzenart in Ihrem Garten gibt, aber es besteht eine sehr geringe Chance, dass ein streunendes bestäubendes Insekt Pollen zu Ihren Pflanzen befördert.

Wenn Sie möchten Um mehr als eine Sorte anzubauen, müssen Sie feststellen, ob die Pflanze, die Sie anbauen, selbst oder Wind und Insekten bestäubt ist. Die meisten Blumen sind bestäubt durch Wind oder Insekten, einige Gemüse jedoch nicht.

Beenden der Kreuzbestäubung in selbstbefruchtenden Pflanzen

Selbstbestäubtes Gemüse umfasst:

  • Bohnen
  • Erbsen
  • 35> Kopfsalat

    35 Paprikaschoten <36

  • Tomaten <36
  • Auberginen

Selbstbefruchtende Pflanzen meinen das Die Blumen auf den Pflanzen sollen sich selbst bestäuben. Eine versehentliche Kreuzbestäubung ist in diesen Anlagen schwieriger, aber immer noch möglich. Sie können eine signifikante Chance für eine Kreuzbestäubung in diesen Pflanzen vermeiden, indem Sie verschiedene Sorten derselben Spezies im Abstand von 10 Fuß oder mehr pflanzen.

Verhindern der Kreuzbestäubung in durch Wind oder Insekten bestäubten Pflanzen

Fast alles dekorativ Blumen sind Wind oder Insekten bestäubt. Wind oder von Insekten bestäubtes Gemüse umfasst:

  • Zwiebeln
  • Gurken
  • Mais
  • 35 Kürbisse <36

  • Kürbis
  • Broccoli
  • Rüben
  • 35 Karotten

  • Kohl
  • Blumenkohl
  • Melonen
  • Radieschen
  • Spinat
  • Rüben

Bei durch Wind oder Insekten bestäubten Pflanzen müssen die Pflanzen von anderen Pflanzen (entweder derselben oder einer anderen Sorte) bestäubt werden, um gesundes Saatgut zu erzeugen. Um eine gegenseitige Bestäubung zu verhindern, müssen Sie verschiedene Sorten im Abstand von 100 Metern anpflanzen. Im Hausgarten ist dies normalerweise nicht möglich.

Stattdessen können Sie eine Blüte auswählen, die Sie später von der Frucht oder der Samenschale sammeln. Nehmen Sie einen kleinen Pinsel und schwenken Sie ihn in die Blume einer Pflanze derselben Sorte und Art. Dann schwenken Sie den Pinsel in die Blume, die Sie ausgewählt haben.

Wenn die Blume groß ist, können Sie die Blume festhalten eine Schnur oder eine verdrehte Krawatte. Wenn die Blume kleiner ist, decken Sie sie mit einer Papiertüte ab und befestigen Sie die Tasche mit einer Schnur oder einer verdrehten Krawatte. Verwenden Sie keine Plastiktüte, da dies Hitze um die Samenschale abfangen und die Samen darin töten kann.

Kontrolle der Kreuzbestäubung - So stoppen Sie die Kreuzbestäubung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: