Kompostierungsstrukturen: Informationen zum Drehen von Einheiten für Komposte

Kompostierungsstrukturen: Informationen zum Drehen von Einheiten für Komposte

Das Erstellen von Komposteinheiten kann komplex und teuer sein, hausgemacht und einfach oder irgendwo dazwischen. Drehwerke für Kompost sind in der Regel etwas komplexer, da sie eine Möglichkeit zum Mischen des organischen Materials benötigen. Dies können Fasseinheiten oder einfache Dreibehältereinheiten sein. Derartige Kompostierungsstrukturen können von einem Anfänger erstellt werden, solange das Aussehen nicht wichtig ist.

Durch das Drehen von Kompost können Sie den Kompost mischen und den kleinen Mikroben und Bakterien, die brechen, mit Sauerstoff versorgen es runter Sie ermöglichen auch das einfache Verteilen von Feuchtigkeit im gesamten Behälter, so dass Sie keine trockenen Bereiche haben. Es erhöht auch die Temperatur und verbessert dadurch den organischen Abbau. Für manche Menschen kann es schwierig sein, sich umzudrehen, wenn sie stark belastet sind, aber einige Fasssorten sind so konzipiert, dass sie relativ einfach zu bedienen sind.

So bauen Sie eine Kompostwendereinheit aus einem Fass

mit Nur ein kleines Bauholz oder ein Plastikfass können Sie eine Kompostwendeeinheit bauen. Fässer werden normalerweise an einem Rahmen montiert, an dem ein Griff angebracht ist, um das Drehen zu ermöglichen. Sie können das Fass horizontal oder vertikal montieren.

Bringen Sie Fasskompost-Dreheinheiten mit auf Aschenblöcken montiertem Stahlrohr an und verwenden Sie einen Metallrohrflansch für den Kurbelarm. Bohren Sie Löcher und montieren Sie eine Tür mit einem Riegel an der Seite, um einen einfachen Zugang zu ermöglichen.

Sie können so schick sein, wie Sie möchten, aber der wichtigste Teil ist, dass Sauerstoff vorhanden ist und der Inhalt leicht zu mischen ist des Fasses.

Holzbehälter-Kompostierungsstrukturen

Holzbehälter sollten jeweils einen Durchmesser von 3 x 3 x 3 Fuß haben und ein offenes Ende haben. Bauen Sie drei Behälter auf, um eine konsistente Kompostierung zu ermöglichen, wobei jeder Behälter Material in unterschiedlichen Zerlegungsstadien enthält. Der letzte Behälter enthält den vollständigsten Kompost und wird zuerst geerntet.

Verwenden Sie 2 x 4 Holz für die meisten Seiten und 2 x 6 für den unteren Regen. Setzen Sie die Bretter in gleiche Lamellen ein, indem Sie sie mit Schrauben zu horizontalen Teilen zusammenbinden.

Bauen Sie drei Seiten mit einer offenen oder teilweise offenen Vorderseite auf, um den Zugang zu erleichtern. Bewahren Sie das Material für die Behälter in loser Schüttung auf, damit das gesamte Material die gleiche Kompostierungsrate erreicht.

Andere Kompostierungsstrukturen

Kompostwendeeinheiten sind nicht die einzige Möglichkeit, organischen Abfall zu recyceln. Küchenabfälle können beim Vermicomposting zu Wurmfutter werden. Der Yard-Abfall wird in einem Komposthaufen gut zersetzt, besonders wenn Sie ihn leicht feucht halten, ihn mit einer Pitch-Gabel drehen und ihn mit schwarzem Kunststoff abdecken.

Kompostbehälter sind traditionelle und bewährte Methoden zur Zersetzung von organischen Stoffen und können so einfach wie Müll sein, wobei einige Löcher in die Seiten gestanzt sind. Die Kompostierung ist nicht schwierig und die Vorteile überwiegen und die damit verbundene Arbeit. Steigen Sie also aus und bauen Sie eine Art Kompostierungsstruktur für Ihren organischen Abfall.

Kompostierungsstrukturen: Informationen zum Drehen von Einheiten für Komposte

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: