Kompostierung mit Schafgarbe: Beschleunigt Schafgarbe die Zersetzung

Kompostierung ist eine großartige Methode, um Gartenabfälle zu beseitigen und im Gegenzug freie Nährstoffe zu erhalten. Insbesondere Schafgarbe gilt aufgrund ihrer hohen Nährstoffkonzentration und ihrer Fähigkeit, den Abbauprozess zu beschleunigen, als eine hervorragende Ergänzung. Erfahren Sie hier mehr.

Inhalt posten

Kompostierung mit Schafgarbe: Beschleunigt Schafgarbe die Zersetzung

Kompostieren ist eine großartige Möglichkeit, Gartenabfälle zu beseitigen und im Gegenzug freie Nährstoffe zu erhalten. Es ist allgemein bekannt, dass wirksamer Kompost eine gute Mischung aus „braunem“ und „grünem“ Material erfordert. Wenn Sie jedoch darüber hinaus gehen möchten, können Sie weitere Spezialzutaten hinzufügen. Insbesondere Schafgarbe gilt aufgrund ihrer hohen Konzentration an bestimmten Nährstoffen und ihrer Fähigkeit, den Abbauprozess zu beschleunigen, als eine hervorragende Ergänzung. Lesen Sie weiter, um mehr über die Kompostierung mit Schafgarbe zu erfahren.

Schafgarbe als Kompostbeschleuniger

Ist Schafgarbe gut für die Kompostierung geeignet? Viele Gärtner sagen ja. Schafgarben haben eine hohe Konzentration an Schwefel, Kalium, Kupfer, Phosphaten, Nitraten, Kupfer und Kali. Egal was passiert, dies sind nützliche Nährstoffe für Ihren Kompost. Tatsächlich verwenden viele Gärtner Schafgarbe, um einen nützlichen, nährstoffreichen Tee herzustellen, der auf ähnliche Weise wie Komposttee verwendet werden kann.

Kompostierung mit Schafgarbe: Beschleunigt Schafgarbe die Zersetzung

Wie beschleunigt Schafgarbe die Zersetzung?

Immer noch es gibt mehr zu schafgarbe als das. Einige Quellen gehen auch davon aus, dass diese hohen Nährstoffkonzentrationen den Abbauprozess der umliegenden Kompostierungsmaterialien beschleunigen. Das ist gut – eine schnellere Zersetzung bedeutet weniger Zeit für den fertigen Kompost und letztendlich mehr Kompost.

Wie funktioniert die Kompostierung mit Schafgarbe? Die meisten Quellen empfehlen, ein einzelnes kleines Schafgarbenblatt zu hacken und es zu Ihrem Komposthaufen hinzuzufügen. Der Einsatz von Schafgarbe im Kompost reicht vermutlich schon in so geringen Mengen aus, um eine spürbare Wirkung zu erzielen. Was ist der Endeffekt?

Mit Schafgarbe zu kompostieren ist sicherlich einen Versuch wert, aber die benötigte Menge ist so winzig, dass es sich nicht unbedingt lohnt, eine ganze Ernte zu pflanzen, nur um sie dem Komposthaufen hinzuzufügen . Wenn Sie es jedoch bereits in Ihrem Garten haben, probieren Sie es aus! Zumindest werden Sie Ihrem Kompost eine Menge guter Nährstoffe hinzufügen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: