Kompostierung mit Kaffeesatz – gebrauchte Kaffeesatz für die Gartenarbeit

Kompostierung mit Kaffeesatz - gebrauchte Kaffeesatz für die Gartenarbeit

Ob Sie täglich eine Tasse Kaffee zubereiten oder feststellen, dass in Ihrem örtlichen Kaffeehaus begonnen hat, gebrauchte Kaffeesäcke auszutauschen, fragen Sie sich vielleicht über Kompostierung mit Kaffeesatz. Ist Kaffeesatz als Dünger eine gute Idee? Und wie hilft oder schadet Kaffeesatz für Gärten? Lesen Sie weiter, um mehr über Kaffeesatz und Gartenarbeit zu erfahren.

Kompostierung von Kaffeesatz

Die Kompostierung mit Kaffee ist eine großartige Möglichkeit, etwas zu nutzen, das sonst auf einer Deponie Platz beanspruchen würde. Die Kompostierung von Kaffeesatz hilft, Stickstoff auf den Komposthaufen zu geben.

Beim Kompostieren von Kaffeesatz können Sie den gebrauchten Kaffeesatz auf Ihren Komposthaufen werfen. Gebrauchte Kaffeefilter können auch kompostiert werden.

Wenn Sie Ihrem Komposthaufen gebrauchten Kaffeesatz hinzufügen, bedenken Sie, dass sie als grünes Kompostmaterial betrachtet werden und mit braunem Zusatz ausgeglichen werden müssen Kompostmaterial.

Kaffeesatz als Dünger

Der für den Gartenbau verwendete Kaffeesatz endet nicht mit Kompost. Viele Menschen entscheiden sich dafür, Kaffeesatz direkt auf den Boden zu legen und ihn als Dünger zu verwenden. Dabei ist zu beachten, dass Kaffeesatz während der Zugabe von Stickstoff zu Ihrem Kompost nicht sofort Stickstoff in Ihren Boden zuführt.

Die Verwendung von Kaffeesatz als Düngemittel hat den Vorteil, dass der Boden mit organischem Material versetzt wird , die Entwässerung, Wasserrückhaltung und Belüftung im Boden verbessern. Der verwendete Kaffeesatz wird auch Mikroorganismen helfen, die für das Pflanzenwachstum von Nutzen sind, und Regenwürmer anziehen.

Viele Menschen glauben, Kaffeesatz senkt den pH-Wert (oder erhöht den Säuregehalt) des Bodens, was für saure Lieben gut ist Pflanzen. Dies gilt jedoch nur für ungewaschenen Kaffeesatz. „Frischer Kaffeesatz ist sauer. Gebrauchte Kaffeesatz ist neutral. “Wenn Sie Ihren gebrauchten Kaffeesatz spülen, hat er einen nahezu neutralen pH-Wert von 6,5 und hat keinen Einfluss auf den Säuregehalt des Bodens.

Um Kaffeesatz als Dünger zu verwenden, bearbeiten Sie den Kaffeesatz in den Boden um Ihre Pflanzen. Übrig gebliebener verdünnter Kaffee funktioniert auch auf diese Weise.

Andere Verwendungszwecke für gebrauchte Kaffeesatz in Gärten

Kaffeesatz kann auch in Ihrem Garten für andere Zwecke verwendet werden.

  • Viele Gärtner verwenden für ihre Pflanzen häufig gebrauchte Kaffeesatz als Mulch.
  • Zu den für Kaffeesatz verwendeten Zutaten gehört es, Schnecken und Schnecken von Pflanzen fernzuhalten. Die Theorie besagt, dass das Koffein in den Kaffeesatzkörpern diese Schädlinge negativ beeinflusst. Daher vermeiden sie den Boden, auf dem sich der Kaffeesatz befindet.
  • Einige Leute behaupten auch, dass Kaffeesatz auf dem Boden ein Katzenabwehrmittel ist und Katzen hält Sie können Ihre Blumen- und Gemüsebeete auch als Katzenklo verwenden.
  • Sie können Kaffeesatz auch als Wurmfutter verwenden, wenn Sie Wurmpulver mit einem Wurmbehälter mischen. Würmer lieben Kaffeesatz.

Verwenden von frischen Kaffeesatzen

Wir haben viele Fragen zur Verwendung von frischen Kaffeesatz im Garten. Dies ist zwar nicht immer zu empfehlen, sollte aber in manchen Situationen kein Problem sein.

  • Beispielsweise können Sie frischen Kaffeesatz um säureliebende Pflanzen wie Azaleen, Hortensien, Blaubeeren und Lilien streuen. Viele Gemüse mögen leicht säurehaltige Böden, aber Tomaten reagieren normalerweise nicht gut auf die Zugabe von Kaffeesatz. Wurzelkulturen wie Radieschen und Möhren dagegen reagieren günstig – vor allem, wenn sie zum Zeitpunkt der Pflanzung mit dem Boden vermischt werden.
  • Man nimmt an, dass frischer Kaffeesatz auch Unkraut unterdrückt, da er allelopathische Eigenschaften hat. davon beeinträchtigt Tomatenpflanzen. Ein weiterer Grund, warum es mit Vorsicht verwendet werden sollte. Allerdings können auch einige Pilzpathogene unterdrückt werden.
  • Wenn trockener, frischer Boden um die Pflanzen (und auf den Boden) gestreut wird, hilft er, einige Schädlinge genauso zu bekämpfen wie mit Kaffeesatz. Obwohl es sie nicht vollständig beseitigt, scheint es doch hilfreich zu sein, um Katzen, Kaninchen und Schnecken in Schach zu halten und so den Schaden im Garten zu minimieren. Wie bereits erwähnt, ist dies vermutlich auf den Koffeingehalt zurückzuführen.
  • Anstelle des Koffeins, das in frischen, ungebrannten Kaffeesatz gefunden wird, der Pflanzen schädigen kann, möchten Sie möglicherweise entkoffeinierten Kaffee verwenden oder wenden Sie frische Böden nur minimal an, um Probleme zu vermeiden.

Kaffeesatz und Gartenarbeit gehören selbstverständlich zusammen. Egal, ob Sie mit Kaffeesatz oder mit Kaffeesatz rund um den Garten kompostieren, Sie werden feststellen, dass Kaffee Ihren Garten genauso gut abholen kann wie für Sie.

Kompostierung mit Kaffeesatz - gebrauchte Kaffeesatz für die Gartenarbeit

Video: Kaffeesatz als Gemüsedünger (biologischer Dünger / Bio Dünger)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: