Kompostierung menschlicher Abfälle: Verwendung menschlicher Abfälle als Kompost

Kompostierung menschlicher Abfälle: Verwendung menschlicher Abfälle als Kompost

Von Mary Dyer, Master Naturalist und Master Gardener

In dieser Ära des Umweltbewusstseins und des nachhaltigen Lebens scheint es, als ob Menschenabfälle kompostiert werden Mensch, macht Sinn. Das Thema ist sehr umstritten, aber die meisten Experten sind sich einig, dass die Verwendung von menschlichem Abfall als Kompost eine schlechte Idee ist. Andere glauben jedoch, dass die Kompostierung von menschlichem Abfall effektiv sein kann, jedoch nur, wenn dies nach anerkannten Protokollen und strengen Sicherheitsrichtlinien erfolgt. Erfahren Sie mehr über die menschliche Kompostierung von Abfällen.

Ist es sicher, menschliche Abfälle zu kompostieren?

Im Hausgarten gilt es, kompostierte menschliche Abfälle für den Einsatz in der Umgebung von Gemüse, Beeren und Obstbäumen als nicht sicher zu betrachten oder andere essbare Pflanzen. Obwohl menschlicher Abfall reich an pflanzengesunden Nährstoffen ist, enthält er auch Viren, Bakterien und andere Krankheitserreger, die durch Standardkompostierungsverfahren für Haushalte nicht effektiv entfernt werden.

Zwar ist das Entsorgen von menschlichem Abfall zu Hause im Allgemeinen nicht sinnvoll oder verantwortungsbewusst Große Kompostierungsanlagen verfügen über die Technologie, um den Abfall bei extrem hohen Temperaturen über längere Zeit zu verarbeiten. Das resultierende Produkt wird stark reguliert und häufig von der Environmental Protection Agency (EPA) getestet, um sicherzustellen, dass Bakterien und Krankheitserreger unter den nachweisbaren Werten liegen.

Der hoch aufbereitete Klärschlamm, der allgemein als Biosolid-Abfall bekannt ist, wird häufig in der Landwirtschaft verwendet Anwendungen, wo es die Bodenqualität verbessert und die Abhängigkeit von chemischen Düngemitteln verringert. Es sind jedoch strenge Aufzeichnungen und Berichte erforderlich. Trotz des hochtechnologischen, streng überwachten Verfahrens sind einige Umweltgruppen besorgt, dass das Material Boden und Kulturpflanzen kontaminieren kann.

Die Befürworter des Einsatzes von Humanure in Gärten verwenden häufig Komposttoiletten, die für den menschlichen Abfall bestimmt sind sicher, während das Material in verwertbaren Kompost umgewandelt wird. Eine Komposttoilette kann eine teure kommerzielle Vorrichtung sein oder eine hausgemachte Toilette, in der Abfälle in Eimern gesammelt werden. Die Abfälle werden auf Komposthaufen oder -behälter übertragen, wo sie mit Sägemehl, Grasschnitt, Küchenabfällen, Zeitungen und anderem kompostierbaren Material vermischt werden.

Die Kompostierung menschlicher Abfälle ist ein riskantes Geschäft und erfordert ein Kompostsystem, das einen hohen Anteil erzeugt Temperatur und hält die Temperatur lange genug, um Bakterien und Krankheitserreger abzutöten. Obwohl einige kommerzielle Komposttoiletten von den örtlichen Hygienebehörden zugelassen sind, werden hausgemachte Systeme nur selten zugelassen.

Kompostierung menschlicher Abfälle: Verwendung menschlicher Abfälle als Kompost

Video: Urin mit EM für Terra Preta

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: