Kompostierung auf kleinem Raum – Tipps für die Kompostierung auf kleinem Raum

Was ist, wenn Sie keinen Garten haben und kaum Platz für ein paar Container haben, aber dennoch kompostieren möchten? Üben Sie die Kompostierung auf kleinem Raum. Erfahren Sie hier mehr.

Kompostierung auf kleinem Raum - Tipps für die Kompostierung auf kleinem Raum

Kompost ist ein wichtiger Bestandteil / Zusatzstoff für unseren Gartenboden. In der Tat ist dies wahrscheinlich die wichtigste Änderung, die wir verwenden können. Kompost fügt organische Stoffe hinzu und verbessert die Bodentextur. Die Verbesserung der Bodenqualität und die Verbesserung der Entwässerung sind Grund genug, unseren Gartenbeeten Kompost hinzuzufügen.

Aber was ist, wenn Sie keinen Garten haben und kaum Platz für ein paar Gartencontainer haben? Kompost ist genauso wichtig, wenn in diesen Behältern ein Garten angelegt wird. Die Lösung: Erforschen Sie die verschiedenen Möglichkeiten zur Kompostierung auf kleinem Raum.

Kompostierung auf kleinem Raum - Tipps für die Kompostierung auf kleinem Raum

Kompaktkompostlösungen

Es gibt verschiedene Behälter, die wir in Innenräumen zum Sammeln und Mischen von Kompostierungsmaterialien verwenden können. Kleine Kompostbehälter können unter Ihr Waschbecken, in eine Ecke der Speisekammer oder unter einen Schrank passen, wo immer Sie Platz haben.

  • Fünf-Gallonen-Eimer
  • Holzkisten
  • Wurmbehälter
  • Rubbermaid-Behälter
  • Tumbler-Komposter

Alle diese benötigen Deckel, wenn keiner angebracht oder enthalten ist. Gemüseschalen und einige Küchenabfälle eignen sich perfekt zum Kompostieren. Diese bilden den grünen (Stickstoff-) Teil des Komposts. Fügen Sie keinem Kompost Milchprodukte oder Fleisch hinzu. Kompostierungsmaterialien sollten auf keinen Fall schlecht riechen oder Insekten anziehen, vor allem aber, wenn Sie in Innenräumen kompostieren.

Die Zugabe von Gartenabfällen wie Grasabfällen und Blättern macht den braunen Teil Ihres Komposts aus. Geschredderte Zeitungen und zerkleinertes normales Papier können in die Mischung aufgenommen werden. Verwenden Sie jedoch kein Hochglanzpapier, z. B. Titelseiten von Zeitschriften, da es nicht so schnell zerfällt.

Behälter, die keine festen Seiten und Böden haben, können mit einer Plastiktüte ausgekleidet sein. Den Kompost so oft wie möglich regelmäßig wenden. Je öfter es gedreht wird, desto schneller wird es zu braunem, erdigem Schmutz. Das Drehen der braunen und grünen Mischung führt zu einer anaeroben Zersetzung, die Kompost erzeugt.

Tumbler-Komposter sind großartige Optionen für die Kompostierung mit begrenztem Platz in der Landschaft. Diese drehen sich schneller und bauen einen Wärmekern auf, wodurch Sie viel schneller brauchbaren Kompost erhalten. Becher sind zwar kompakt, benötigen jedoch mehr Platz als die meisten anderen Optionen. Sie sind jedoch immer noch eine gute Wahl, wenn Sie Platz auf einem Deck oder in einer Garage haben und größere Kompostmengen verwenden können.

Video: Beste Kompost Idee ever! Mit Eimer To-Go anlegen | Einfache Gartentipps 👩‍🌾 noch nie gesehen!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!:

cache:yes / mysql:0 / gen:0 / memory:0.66 MB