Kompost-Gartenarbeit: Kompost für Ihren Biogarten herstellen

Kompost-Gartenarbeit: Kompost für Ihren Biogarten herstellen

Fragen Sie jeden ernsthaften Gärtner nach seinem oder ihrem Geheimnis. Ich bin sicher, dass 99% der Fälle die Antwort auf Kompost sein werden. Für einen Biogarten ist Kompost entscheidend für den Erfolg. Woher bekommst du Kompost? Nun, Sie können es in Ihrem örtlichen Gartencenter kaufen oder Sie können Ihren eigenen Kompostbehälter aufstellen und ihn für wenig oder gar keine Kosten selbst herstellen. Erfahren Sie mehr über die Herstellung und Verwendung von Kompost in Ihrem Garten.

Kompost ist nichts weiter als verfallene organische Substanz. Diese Angelegenheit kann sein:

  • Blätter
  • Grasschnitt
  • Yardabschnitte <36
  • die meisten Haushaltsabfälle – wie z. B. Gemüseschalen, Eierschalen und Kaffee Gelände

Mit einem leeren Kaffee- oder Plastikeimer, der in Ihrer Küche aufbewahrt wird, können Sie den Küchenabfall sammeln, der in Ihrem Kompost- oder Garten-Komposthaufen abgeladen werden soll.

Kompostbehälterpläne

Ein Kompostbehälter für den Außenbereich kann so einfach sein wie das Auswählen einer ungenutzten Ecke Ihres Gartenplatzes, um Abfall innerhalb und außerhalb des Abfalls zu stapeln. Um wirklich ernst zu werden, verwenden die meisten Leute einen echten Behälter, um ihren Kompost zu bauen. Bins können online oder in Ihrem örtlichen Gartencenter gekauft werden, oder Sie können Ihre eigenen bauen.

Drahtgeflechtbehälter

Der einfachste Kompostbehälter besteht aus einem Draht, der zu einem Kreis geformt ist. Die Länge des gewebten Drahtes sollte nicht weniger als fünf Meter betragen und kann bei Bedarf auch größer sein. Sobald Sie es zu einem Kreis geformt haben, ist es einsatzbereit. Stellen Sie Ihren Papierkorb einfach weg, aber leicht zu erreichen, zu platzieren und loszulegen.

Fünfundfünfzig Gallonen-Fassbehälter

Der zweite Komposttyp wird mit einem fünfundfünfzig Gallonenfass. Verwenden Sie einen Bohrer, um den Umfang herum, beginnend am unteren Ende des Zylinders, um etwa 18 Zoll nach oben zu bohren. Auf diese Weise können Sie Ihren Garten-Komposthaufen atmen lassen.

Holzpalettenbehälter

Die dritte Art von selbstgemachten Kompostbehältern wird mit gebrauchten Holzpaletten hergestellt. Diese Paletten können von lokalen Unternehmen für sehr wenig Geld oder sogar kostenlos erworben werden. Für einen kompletten Arbeitskorb benötigen Sie 12 Paletten. Sie benötigen auch mehr Platz für diese Art von Ablagefach, da es tatsächlich drei Ablagen in einem sind. Sie benötigen eine Reihe von Schrauben und mindestens sechs Scharniere sowie drei Haken- und Ösenverschlüsse.

Zuerst werden drei Paletten zu einem Quadrat zusammengefügt, wobei die vordere Palette für später verbleibt. Fügen Sie zu dieser U-Form eine weitere Palette auf der rechten und hinteren Seite hinzu. Wiederholen Sie den Vorgang, indem Sie zur zweiten „u“ -Form hinzufügen. Sie sollten jetzt drei geformte Behälter haben. Befestigen Sie an jeder Öffnung eine weitere Palette mit zwei Scharnieren und befestigen Sie einen Haken und eine Öse, damit sich die Tür der Quadrate sicher öffnen und schließen lässt.

Beginnen Sie mit diesem System, indem Sie den ersten Behälter füllen. Wenn es voll ist, öffnen Sie die Tür und schaufeln den Kompost in den zweiten Behälter. Wiederholen Sie den Vorgang, wenn er wieder voll ist, schaufeln Sie die Sekunde in die dritte und so weiter. Diese Art von Behälterverfahren ist der schnellste Weg, guten Kompost herzustellen, da Sie die Angelegenheit regelmäßig ändern und so die Garzeit beschleunigen.

So erstellen Sie Kompost für den Garten

Herstellung und Kompost in Ihrem Garten zu verwenden ist einfach. Unabhängig davon, für welche Kompostkisten Sie sich entscheiden, der Grundbetrieb ist derselbe. Beginnen Sie damit, eine drei bis fünf Zoll große Schicht organischen Materials wie Blätter oder Grasschnitt in den Behälter zu legen.

Fügen Sie anschließend Küchenabfälle hinzu. Füllen Sie Ihren Behälter so lange, bis er voll ist. Guter Kompost braucht ungefähr ein Jahr, um zu kochen und sich in das zu verwandeln, was Landwirte als „schwarzes Gold“ bezeichnen.

Je nach Größe Ihres Gartens müssen Sie möglicherweise mehr als einen Behälter für Ihren Gartenkomposthaufen bauen. vor allem, wenn Sie die Faßmethode wählen. Wenn der Drahtbehälter voll ist und von alleine kocht, kann der Draht angehoben und bewegt werden, um einen anderen Behälter zu beginnen. Der Palettenkorb ist im Allgemeinen groß genug, um mehr als genug Kompost für einen großen Garten zu erzeugen.

Was auch immer Sie wählen, und wenn Sie jetzt beginnen, sollten Sie zur nächsten Gartenzeit genügend Kompost für Ihren Bio-Organismus haben garten erfolg. Kompostgärtnern ist so einfach!

Kompost-Gartenarbeit: Kompost für Ihren Biogarten herstellen

Video: Kompostierung und Gewinnung von Komposterde als Dünger für den Bio Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: