Kokospalmen pflanzen: Kokospalmen aus Kokosnüssen züchten

Das Züchten einer Kokospalme ist einfach und macht Spaß. Alles, was Sie brauchen, ist eine Kokosnuss, um loszulegen. Im folgenden Artikel finden Sie Informationen zum Anpflanzen von Kokospalmen und zu deren Pflege.

Kokospalmen pflanzen: Kokospalmen aus Kokosnüssen züchten

Wenn Sie Zugang zu einer frischen Kokosnuss haben, könnten Sie denken, dass es Spaß machen würde züchte eine Kokosnusspflanze und du hättest recht. Eine Kokospalme zu züchten ist einfach und macht Spaß. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Anpflanzen von Kokosnüssen und zum Anbauen von Kokospalmen.

Anpflanzen von Kokospalmen

Beginnen Sie mit einer frischen Kokosnuss, auf der sich noch die Schale befindet, um eine Kokosnusspflanze anzubauen es. Wenn Sie es schütteln, sollte es immer noch so klingen, als ob es Wasser enthält. Weiche es zwei bis drei Tage in Wasser ein.

Nachdem die Kokosnuss eingeweicht ist, lege sie in einen Behälter, der mit gut ablaufender Blumenerde gefüllt ist. Es ist am besten, ein wenig Sand oder Vermiculite zu mischen, um sicherzustellen, dass der Boden, auf dem Sie Kokospalmen anbauen, gut in die Kanalisation gelangt. Der Behälter muss etwa 30 cm tief sein, damit die Wurzeln richtig wachsen können. Pflanzen Sie die Kokosnussspitze mit der Seite nach unten und lassen Sie ein Drittel der Kokosnuss über dem Boden.

Stellen Sie den Behälter nach dem Pflanzen der Kokosnuss an einen gut beleuchteten, warmen Ort, je wärmer desto besser. Kokosnüsse eignen sich am besten für Stellen mit 21 ° C oder wärmer.

Um eine Kokospalme wachsen zu lassen, muss die Kokosnuss während der Keimung gut gewässert werden, ohne dass sie in übermäßig feuchten Böden liegt . Gießen Sie die Kokosnuss häufig, achten Sie jedoch darauf, dass der Behälter sehr gut abläuft.

Nach drei bis sechs Monaten sollte der Sämling erscheinen.

Wenn Sie eine bereits gekeimte Kokosnuss anpflanzen möchten, gehen Sie vor und pflanzen Sie es in gut durchlässigen Boden, so dass die unteren zwei Drittel der Kokosnuss im Boden ist. Stellen Sie es an eine warme Stelle und gießen Sie es häufig.

Kokospalmen pflanzen: Kokospalmen aus Kokosnüssen züchten

Pflege einer Kokospalme

Sobald Ihr Kokospalme zu wachsen begonnen hat, müssen Sie einige Maßnahmen ergreifen, um ihn gesund zu halten .

  • Gießen Sie den Kokosnussbaum zunächst häufig. Solange der Boden gut abfließt, können Sie ihn wirklich nicht zu oft gießen. Wenn Sie Ihren Kokosnussbaum umtopfen möchten, denken Sie daran, Sand oder Vermiculit in den neuen Boden zu geben, damit das Wasser gut abfließen kann.
  • Zweitens sind wachsende Kokospalmen schwere Futtermittel, die regelmäßig und vollständig gedüngt werden müssen. Suchen Sie nach einem Dünger, der sowohl die Grundnährstoffe als auch Spurenelemente wie Bor, Mangan und Magnesium enthält.
  • Drittens sind Kokospalmen sehr kälteempfindlich. Wenn Sie in einem Gebiet leben, in dem es kalt wird, muss Ihre Kokosnusspflanze für den Winter ins Haus. Sorgen Sie für zusätzliches Licht und halten Sie es von Zugluft fern. Wachsen Sie es im Sommer im Freien und stellen Sie sicher, dass Sie es an einem sehr sonnigen und warmen Ort platzieren.

Kokospalmen, die in Behältern wachsen, sind in der Regel kurzlebig. Sie können nur fünf bis sechs Jahre leben, aber obwohl sie kurzlebig sind, ist das Wachsen von Kokospalmen ein lustiges Projekt.

Video: Kokospalme selber ziehen / Palme aus Kokosnuss züchten / Kokosnuß Samen einpflanzen – Anleitung

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: