Kohlrabi im Garten anbauen

Kohlrabi anzubauen ist nicht das Schwierigste auf der Welt. Kohlrabi lässt sich eigentlich leicht anbauen. Der folgende Artikel beschreibt, wie Sie Kohlrabi im Garten anbauen, damit Sie die schmackhafte Ernte und ihre Vorteile genießen können.

Kohlrabi im Garten anbauen

Kohlrabi (Brassica oleracea var. Gongylodes) anzubauen ist nicht die schwierigste sache in der welt, da kohlrabi eigentlich etwas einfach zu züchten ist. Beginnen Sie Ihre Pflanzen in Innenräumen etwa vier bis sechs Wochen, bevor Sie sie ins Freie stellen.

So ​​züchten Sie Kohlrabi

Pflanzen Sie die Babypflanzen nach vier bis sechs Wochen im Freien in gut durchlässige, reichhaltige Erde . Kohlrabi anzubauen ist am erfolgreichsten bei kühlerem Wetter. Die ersten Ernten, die in Innenräumen begonnen und dann im Freien umgepflanzt wurden, liefern eine schöne Ernte.

Wenn Sie überlegen, wie Kohlrabi gepflanzt werden soll, denken Sie daran, dass es viele verschiedene Arten gibt. Kohlrabi gehört zur Kohlfamilie. Es gibt weiße, rötliche und violette Sorten, von denen einige früh und andere spät reifen. Die Sorte Eder zum Beispiel ist eine schneller reifende Sorte, deren Reifung etwa 38 Tage dauert, während Gigante in etwa 80 Tagen reift. Gigante eignet sich am besten für den Herbst.

Wie wächst Kohlrabi?

Wenn Kohlrabi angebaut wird, erfolgt das meiste Wachstum im Frühjahr oder im Herbst. Die Pflanze bevorzugt definitiv kühles Wetter. Wenn Sie also nur eine Ernte pro Saison anbauen können, ist der Herbst vorzuziehen. Am besten schmeckt es, wenn es im Herbst reift.

Kohlrabi ist keine Wurzelpflanze. Die Zwiebel ist der Stängel der Pflanze und sollte sich knapp über dem Boden befinden. Dieser Teil der Wurzel schwillt an und wird zu einem süßen, zarten Gemüse, das Sie roh kochen oder essen können.

Kohlrabi anpflanzen

Wenn Sie überlegen, wie Sie Ihren Kohlrabi anpflanzen möchten, haben Sie die Wahl um es draußen oder drinnen zu starten. Wenn Sie mit dem Einpflanzen beginnen, warten Sie, bis die Babypflanzen vier bis sechs Wochen alt sind, bevor Sie sie in Ihre vorbereitete Gartenerde im Freien einpflanzen.

Befruchten Sie zuerst Ihre Erde und pflanzen Sie dann den Kohlrabi ein. Sie können eine ununterbrochene Ernte haben, wenn Sie Ihren Kohlrabi alle zwei bis drei Wochen pflanzen. Stellen Sie sicher, dass die Samen ¼ bis ½ Zoll tief in den Boden und etwa 2 bis 5 Zoll (5-13 cm) voneinander entfernt sind, wenn Sie die Samen direkt im Freien pflanzen.

Wenn Sie Kohlrabi anbauen, bewahren Sie die Erde gut bewässert auf. Andernfalls erhalten Sie harte, holzige Stängelpflanzen.

Kohlrabi im Garten anbauen

Wann wird Kohlrabi geerntet?

Ernte Kohlrabi ist, wenn der erste Stamm 1 Zoll (2,5 cm) im Durchmesser ist. Kohlrabi kann kontinuierlich geerntet werden, bis die Stängel einen Durchmesser von 5 bis 7,6 cm haben. Danach sind Ihre Pflanzen zu alt und zu zäh. Solange Sie am besten wissen, wann Sie Kohlrabi ernten müssen, haben Sie Pflanzen mit einem milderen, süßeren Geschmack.

Video: Kohlrabi anbauen – gesundes Gemüse von meinem Balkon Garten

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: