Kohl aus Behältern – Wie man Kohl in Behältern anbaut

Der Anbau von Gemüse in Behältern ist wie Kohl eine großartige Alternative zum Einpflanzen in Beete im Boden. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Kohl in Behältern anbauen. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Kohl aus Behältern - Wie man Kohl in Behältern anbaut

Der Anbau von Gemüse in Behältern ist eine hervorragende Alternative zum Einpflanzen in Beete im Boden. Egal, ob Sie wenig Platz haben, wenig Boden haben oder nicht bis zum Boden schlafen können oder wollen, Container können genau das sein, was Sie brauchen. Lesen Sie weiter, um zu erfahren, wie Sie Kohl in Behältern anbauen.

Kohl in Töpfen anbauen

Können Sie Kohl in einem Topf anbauen? Natürlich kannst du! Kohl in Behältern anzubauen ist einfach, solange Sie ihn nicht überfüllen. Kohlpflanzen können riesig werden und bis zu 1,2 m hoch und fast so breit werden. Begrenzen Sie Ihre Pflanzen auf eine pro 5-Gallonen-Container. Ihr in einem Behälter angebauter Kohl wächst immer noch enger zusammen, aber die Köpfe sind merklich kleiner.

Kohl wächst am besten, wenn die Tagestemperatur etwa 15 ° C beträgt und dies an den meisten Orten möglich ist als Frühjahrs- und Herbstfrucht angebaut werden. Beginnen Sie Ihre Samen 4 Wochen vor Ihrem letzten Frosttermin im Frühjahr oder 6-8 Wochen vor Ihrem ersten Frosttermin im Herbst in der Halle. Übertragen Sie Ihre Sämlinge im Alter von etwa einem Monat in Ihre großen Außenbehälter.

Kohl aus Behältern - Wie man Kohl in Behältern anbaut

Pflege von Kohl in Töpfen

Die Pflege von Kohlbehältern kann schwierig sein. Kohl muss regelmäßig gewässert werden, um ein gesundes Wachstum zu fördern. Aber nicht über Wasser, sonst können sich die Köpfe spalten! Gönnen Sie Ihren Pflanzen zwei- bis dreimal pro Woche ein gutes Getränk.

Schädlinge können ein echtes Problem mit Kohl sein. Wenn Sie Kohl in Behältern anbauen, haben Sie den großen Vorteil, dass Sie auch frische, nicht kontaminierte Erde verwenden können Im Behälter angebauter Kohl ist nicht völlig ungefährlich.

Legen Sie Stoff um Ihre jungen Pflanzen, um zu verhindern, dass Kohlwürmer und Kohlwurzelmaden ihre Eier in den Boden legen. Wickeln Sie die Basis der Stängel Ihrer Pflanzen mit Pappe oder Alufolie ein, um Schnittwürmer zu vereiteln.

Wenn sich der Kohl Ihres Behälters in irgendeiner Weise infiziert, entsorgen Sie den Boden am Ende der Saison. Nicht wiederverwenden!

Video: So wird Sauerkraut hergestellt – Hengstenberg in Fritzlar

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: