Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen – Erfahren Sie mehr über die Pflege von Stiefmütterchen in Behältern

Im Gegensatz zu den meisten Sommerstauden gedeihen sie im Herbst und Winter - eine etwas regnerische Jahreszeit für einen Großteil der USA. Stiefmütterchen? Vorliebe für gut durchlässigen Boden wirft die Frage auf: Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen? Hier erfahren Sie es.

Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Stiefmütterchen in Behältern

Stiefmütterchen mögen wie viele Stauden keine nassen Füße. Im Gegensatz zu den meisten Sommerstauden gedeihen sie im Herbst und Winter – eine etwas regnerische Jahreszeit für einen Großteil der USA. Für Gärtner in feuchteren Anbaugebieten stellt sich die Frage, ob Stiefmütterchen in Töpfen wachsen können

Stiefmütterchen aus Containeranbau

Das können sie bestimmt! Wenn Sie Stiefmütterchen in einem Topf anbauen, glänzen ihre zarten Gesichter: allein in einem aussagekräftigen Pflanzgefäß oder als helle Farbflecken oder niedrig wachsende nachlaufende Pflanzen unter höheren Stauden. Das Züchten von Stiefmütterchen in einem Topf ist eine einfache Möglichkeit, die Feuchtigkeit und den Bodentyp zu kontrollieren, und in Behältern gezüchtete Stiefmütterchen können gedeihen, wenn die richtige Dosis dieser beiden Must-Haves gegeben wird. Im Folgenden finden Sie einige Tipps, die Ihre Stiefmütterchenpflanzen bei Laune halten:

Starten von Stiefmütterchenpflanzen

Stiefmütterchen können 14 bis 16 Wochen vor dem Pflanzen, normalerweise Ende Januar, aus Samen gezogen werden. Wenn Sie Stiefmütterchen aus Samen ziehen, verwenden Sie Lichtquellen oder eine sonnige Fensterbank, um Ihre in Behältern gezüchteten Stiefmütterchen zu nähren, und halten Sie die Erde feucht. Sie können ihnen auch einen verdünnten Dünger geben, nachdem die Samen zu blättern begonnen haben.

Umpflanzen von Stiefmütterchen-Starts

Wenn die Starts ein paar Zentimeter hoch sind, wählen Sie einen Behälter und eine gute Topfmischung für deine Stiefmütterchen. Stellen Sie sicher, dass die Blumenerde relativ leicht ist, und wählen Sie einen Behälter mit Drainagelöchern, da Stiefmütterchenpflanzen eine gut drainierte Erde bevorzugen.

Sie können der Blumenerde je nach Verpackung etwas Langzeitdünger hinzufügen Anweisungen, bevor Sie Ihre Stiefmütterchen in ihre neuen Töpfe stecken. Lassen Sie zwischen den Pflanzen einige Zentimeter Abstand.

Können Stiefmütterchen in Töpfen wachsen - Erfahren Sie mehr über die Pflege von Stiefmütterchen in Behältern

Laufende Stiefmütterchenpflege in Behältern

Um die in Behältern gezüchteten Stiefmütterchen zu pflegen, gießen Sie die Blumen regelmäßig, damit die Erde immer feucht ist aber nicht matschig. Indirektes Sonnenlicht ist für diese Behälter am besten geeignet. Geben Sie alle paar Wochen eine kleine Menge Blutmehl oder eine im Laden gekaufte Düngemittelmischung in Ihre Topfstiefmütterchenpflanzen und kneifen Sie übermäßig langbeinige Pflanzen ab, um die Form der Pflanzen zu erhalten.

Stiefmütterchen können in Töpfen gezüchtet werden Lassen Sie sie den Winter über im Freien – gießen Sie sie einfach vor dem Einfrieren tief ein und bedecken Sie sie bei jedem extrem kalten Wetter.

Mit ein wenig Planung ist es eine einfache Möglichkeit, Stiefmütterchen in einem Topf zu halten Ihr Gehweg, Ihre Vordertreppe oder Ihr Containergarten sind hell bis in den frühen Herbst und in den Winter.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: