Können Sie Wacholderbeeren essen? Erfahren Sie, wie Sie Wacholderbeeren verwenden

Angesichts der Fruchtvielfalt und der Ähnlichkeit mit einer Beere lautet die natürliche Frage: Können Sie Wacholderbeeren essen? “Wenn ja , was machst du mit Wacholderbeeren? Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um zu erfahren, wie man Wacholderbeeren zusammen mit einigen nützlichen Wacholderbeerenrezepten verwendet.

Können Sie Wacholderbeeren essen? Erfahren Sie, wie Sie Wacholderbeeren verwenden

Im pazifischen Nordwesten gibt es viele Wacholder, kleine grüne immergrüne Sträucher, die oft bedeckt sind Beeren, die Heidelbeeren ähneln. Angesichts der Tatsache, dass sie fruchtbar sind und die Früchte einer Beere ähneln, lautet die natürliche Frage: Kann man Wacholderbeeren essen? Wenn ja, was macht man mit Wacholderbeeren? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie man Wacholderbeeren zusammen mit einigen nützlichen Wacholderbeerenrezepten verwendet.

Können Sie Wacholderbeeren essen?

Ja, Wacholderbeeren sind essbar. Tatsächlich haben Sie sie vielleicht schon einmal probiert, ohne es überhaupt zu wissen, wenn Sie alkoholische Getränke trinken. Wacholderbeeren verleihen einem Gin Martini seinen einzigartigen Geschmack. Während Gin in der westlichen Kultur seit über 300 Jahren ein beliebtes Rauschmittel ist, werden Wacholderbeeren seit dem 16. Jahrhundert tatsächlich medizinisch verwendet.

Verwendung von Wacholderbeeren

Gewöhnlicher Wacholder, Juniperus comunis, gehört zur Familie der Cupressaceae, die rund 60-70 Arten von aromatischen Immergrünen auf der Nordhalbkugel umfasst. Es ist der am weitesten verbreitete Nadelbaum der Welt und der häufigste in der gemäßigten Nordregion.

Männliche und weibliche Fortpflanzungsorgane befinden sich in getrennten Pflanzen, sodass nur weibliche Tiere Früchte tragen. Diese Beeren reifen in 1-3 Jahreszeiten und enthalten 1-12 Samen, obwohl die Norm bei nur drei liegt.

In der Vergangenheit wurden Wacholderbeeren hauptsächlich für medizinische Zwecke verwendet. Sie wurden von den alten Griechen sowie den Arabern und Indianern verwendet, um zahlreiche Krankheiten zu behandeln. Die Beeren wurden entweder roh gekaut oder in Tee eingeweicht, um Magen-Darm-Beschwerden, rheumatische Schmerzen sowie Rücken- und Brustbeschwerden zu behandeln.

Als Kräuter in der Aromatherapie wurden Wacholder verwendet, die reich an flüchtigen Ölen sind kann über 5.000 Jahre zurückverfolgt werden. Diese Wissenschaft verwendet ätherische Öle in Massagen, Bädern oder Tees, um nicht nur die Gesundheit zu fördern, sondern auch die therapeutische Schönheit.

Können Sie Wacholderbeeren essen? Erfahren Sie, wie Sie Wacholderbeeren verwenden

Was tun mit Wacholderbeeren?

Dr. Sylvuis erfand den Gin 1650 in den Niederlanden, obwohl er ursprünglich nicht als Spiritus, sondern als Heilmittel gegen Nierenleiden entwickelt wurde. Die Zubereitung war ein Erfolg, obwohl weniger für seine Nierenheilmittel und mehr für seinen Alkoholgehalt. Wenn Sie nach etwas suchen, das mit Wacholderbeeren zu tun hat, können Sie wahrscheinlich jederzeit Dr. Sylvuis folgen und Ihren eigenen Gin oder Badewannen-Gin herstellen. Es gibt jedoch auch zahlreiche andere Möglichkeiten, um Lebensmitteln diesen einzigartigen Wacholdergeschmack zu verleihen 112>

Wacholderbeeren-Rezepte gibt es zuhauf und können hausgemachtem Sauerkraut ein interessantes Geschmacksprofil verleihen oder zu einer Tinktur verarbeitet werden, um alkoholischen oder alkoholfreien Getränken eine blumige, kiefernartige Essenz zu verleihen. Es wurde hauptsächlich verwendet, um stark aromatisiertes Wild wie Fasan oder Wildbret zu würzen. Es eignet sich hervorragend für Glühweine und veredelt Marmeladen wie Rhabarber und Wacholderbeeren.

Geben Sie Wacholderbeeren in Ihre nächste Röstkartoffelcharge. Den Backofen auf 177 ° C vorheizen. Olivenöl und Wacholderbeeren in eine Backform geben und einige Minuten in den vorgeheizten Ofen stellen, um die Beeren zu erwärmen und ihre ätherischen Öle freizusetzen. Nehmen Sie die Backform aus dem Ofen und werfen Sie die Babykartoffeln (rot, gelb oder lila oder alle drei) zusammen mit einigen frisch zerdrückten Knoblauchzehen in das eingegossene Olivenöl.

Braten Sie die Kartoffeln für 45-50 Minuten oder so lange, bis sie zart sind. Nehmen Sie sie aus dem Ofen und werfen Sie sie mit Meersalz und frisch gemahlenem Pfeffer und einer Prise frischem Zitronensaft.

Video: Natürlich "HIGH" werden in nur 1 Minute! (EXTREME Atemtechnik)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: