Können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen – Erfahren Sie mehr über eingetopfte Jujubebäume

Leicht anzubauen, aber können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen? Ja, es ist möglich, Jujube in Töpfen anzubauen. Tatsächlich haben in ihrer Heimat China viele Apartmentbewohner Jujubebäume auf ihren Balkonen vergossen. Interessiert an einer im Container angebauten Jujube? Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen - Erfahren Sie mehr über eingetopfte Jujubebäume

Die aus China stammenden Jujubebäume werden seit mehr als 4.000 Jahren kultiviert. Die langwierige Kultivierung kann ein Beweis für viele Dinge sein, nicht zuletzt für den Mangel an Schädlingen und die Leichtigkeit des Wachstums. Sie sind zwar leicht zu züchten, aber können Sie eine Jujube in einem Behälter züchten? Ja, es ist möglich, Jujube in Töpfen anzubauen. Tatsächlich haben in ihrer Heimat China viele Apartmentbewohner Jujubebäume auf ihren Balkonen vergossen. Interessiert an einer im Container angebauten Jujube? Lesen Sie weiter, um herauszufinden, wie Sie Jujube in Behältern anbauen.

Informationen zum Anbau von Jujube in Behältern

Jujuben gedeihen in den USDA-Zonen 6-11 und lieben die Hitze. Sie benötigen nur sehr wenige Kühlstunden, um Früchte zu setzen, können jedoch Temperaturen von bis zu -33 ° C überstehen. Sie brauchen jedoch viel Sonne, um Früchte abzusetzen.

Im Allgemeinen besser für den Garten geeignet, Jujube in Töpfen anzubauen, ist möglich und kann sogar von Vorteil sein, da der Züchter dadurch die Früchte bewegen kann Stellen Sie den ganzen Tag über einen Topf mit voller Sonne auf.

Können Sie eine Jujube in einem Behälter anbauen - Erfahren Sie mehr über eingetopfte Jujubebäume

So ​​züchten Sie eingetopfte Jujubebäume

Züchten Sie eine im Behälter gewachsene Jujube in einem halben Fass oder einem anderen ähnlich großen Behälter. Bohren Sie einige Löcher in den Boden des Behälters, um eine gute Drainage zu gewährleisten. Stellen Sie den Behälter an einen vollsonnigen Ort und füllen Sie ihn zur Hälfte mit einer gut durchlässigen Erde, z. B. einer Kombination aus Kaktus- und Zitrus-Blumenerde. Eine halbe Tasse (60 g) organischen Dünger einrühren. Füllen Sie den Rest des Behälters mit zusätzlichem Boden und mischen Sie erneut eine halbe Tasse Dünger ein.

Nehmen Sie die Jujube aus dem Topf und lösen Sie die Wurzeln. Grabe ein Loch in den Boden, das so tief ist wie der vorherige Behälter. Setzen Sie die Jujube in das Loch und füllen Sie sie mit Erde. Fügen Sie ein paar Zoll (5 cm) Kompost auf den Boden, um sicherzustellen, dass das Baumtransplantat über der Bodenlinie bleibt. Wässern Sie den Behälter gründlich.

Jujuben sind dürretolerant, benötigen jedoch Wasser, um saftige Früchte zu produzieren. Lassen Sie die Erde vor dem Gießen einige Zentimeter austrocknen und gießen Sie sie dann tief ein. Befruchten Sie und wenden Sie frischen Kompost jeden Frühling an.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: