Können Sie Astern essen: Tipps zum Verzehr von Asterpflanzen aus dem Garten

Astern werden vor allem für ihre Schönheit in der Spätsaison in einer Landschaft geschätzt, die vor dem Winter verwelkt und abgestorben ist. Es gibt jedoch auch andere Verwendungszwecke für Asterpflanzen. Klicken Sie auf den folgenden Artikel, um mehr über die Essbarkeit von Asterblumen zu erfahren.

Können Sie Astern essen: Tipps zum Verzehr von Asterpflanzen aus dem Garten

Asters ist eine der letzten Blüten der Sommersaison, von denen viele bis weit in den Herbst hinein blühen und vor allem für ihre Schönheit in der Spätsaison in einer Landschaft geschätzt werden, die vor dem Winter verwelkt und abgestorben ist Lesen Sie weiter, um mehr über die Essbarkeit von Asterblumen zu erfahren.

Können Sie Astern essen?

Astern sind wunderschöne Herbststauden, die in Nordamerika und Südeuropa wild vorkommen. Die Gattung Aster wird auch als Sternwurzel oder Frostblume bezeichnet und umfasst etwa 600 Arten. Das Wort „Aster“ stammt aus dem Griechischen und bezieht sich auf die mehrfarbigen sternförmigen Blüten.

Die Asterwurzel wurde verwendet seit Jahrhunderten in der chinesischen Medizin Wie wäre es, wenn Sie den Rest der Asterpflanze essen? Sind Astern essbar? Ja, die Blätter und Blüten von a sters sind essbar und sollen eine Reihe von gesundheitlichen Vorteilen haben.

Können Sie Astern essen: Tipps zum Verzehr von Asterpflanzen aus dem Garten

Verwendung von Asterpflanzen

Die Blüten und Blätter können beim Verzehr von Asterpflanzen frisch oder getrocknet verzehrt werden. Die Ureinwohner Amerikas ernteten wilde Aster für eine Vielzahl von Verwendungszwecken. Die Wurzeln der Pflanze wurden in Suppen verwendet und junge Blätter wurden leicht gekocht und als grün verwendet. Die Irokesen kombinierten Aster mit bloodroot und andere heilpflanzen zur herstellung eines abführmittels. Die Ojibwa verwendeten topisch eine Asterwurzelinfusion, um Kopfschmerzen zu lindern. Teile der Blüte wurden auch zur Behandlung von Geschlechtskrankheiten verwendet.

Das Essen von Asterpflanzen ist keine gängige Praxis mehr, hat aber ihren Platz bei indigenen Völkern. Heutzutage wird die Eßbarkeit von Asterblumen zwar nicht in Frage gestellt, sie werden jedoch häufiger zu Teemischungen hinzugefügt, in Salaten frisch verzehrt oder als Beilage verwendet.

Astern sollten am frühen Morgen in voller Blüte geerntet werden Der Tau ist getrocknet. Schneiden Sie den Stiel ca. 10 cm über dem Boden ab. Hängen Sie die Stängel kopfüber in einen kühlen, dunklen Bereich, bis die Pflanze leicht zerbröckelt. Die Blüten werden weiß und flauschig, sind aber noch verwendbar. Lagern Sie die getrockneten Asterblätter und -blumen in einem versiegelten Glasbehälter ohne Sonnenlicht. Verwendung innerhalb eines Jahres.

Haftungsausschluss : Der Inhalt dieses Artikels ist nur für Bildungs- und Gartenzwecke bestimmt. Bevor Sie ein Kraut oder eine Pflanze für medizinische Zwecke oder auf andere Weise verwenden oder einnehmen, konsultieren Sie bitte einen Arzt oder einen medizinischen Kräuterkundler.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: