Königskerzenpflanzen – Sollten Sie Königskerzen in Gärten anbauen

Wahrscheinlich haben Sie Königskerzenpflanzen auf Feldern und an Straßenrändern wachsen sehen. Sie sind oft attraktiv, mit hohen Ähren von gelb blühenden Rosetten. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über diese interessante Pflanze.

Königskerzenpflanzen - Sollten Sie Königskerzen in Gärten anbauen

Wahrscheinlich haben Sie Königskerzen auf Feldern und an Straßenrändern wachsen sehen. Sie sind oft attraktiv, mit hohen Ähren von gelb blühenden Rosetten. Diese zweijährige Pflanze, Verbascum thapsus, wurde in der Vergangenheit als Kräuterbehandlung gegen Husten, Verstopfung, Erkältung der Brust, Bronchitis und Entzündung eingesetzt. Ureinwohner Amerikas und Soldaten stellten während des Bürgerkriegs Tees aus Blättern von Königskerzen zur Behandlung von Asthma her. Während des 19. Jahrhunderts verwendeten Siedler ihre Verbindungen zur Behandlung von Tuberkulose.

Informationen zum Anbau von Königskerzen

Gemeine Königskerzenpflanzen sind große, aufrechte Exemplare mit riesigen, pelzigen Blättern und hohen gelben Stielen Blumenrosetten. Die attraktiven Blätter und Blumen sowie die Verwendung von Königskerzen führen dazu, dass einige Königskerzen in Gärten wachsen. Gemeine Königskerze produziert jedoch vermehrt Samen und hinterlässt diese Jahrzehnte vor der Keimung. Samen keimen häufig in gestörten Bereichen von Straßen, Feldern und Flussufern.

Dies kann den Gärtner zu der Frage führen, was Königskerze ist. und „Soll ich daran denken, Königskerze in Gärten anzubauen? ” Königskerze in Gärten wird in vielen Staaten als schädliches und invasives Unkraut angesehen, aber mehr als 300 Sorten von Königskerzen-Zierpflanzen können im Garten oder in der Natur wachsen, ohne viel nachsaaten zu müssen.

Königskerzenpflanzen - Sollten Sie Königskerzen in Gärten anbauen

Gärten

Das Anbauen von Königskerzen ist leicht zu erlernen. Sieh nur zu, wie es wächst, wenn es gekeimt ist, wenn du den üblichen Typ hast. Sorten von Königskerzen oder Samtpflanzen in Gärten brauchen etwas mehr Pflege.

Königskerzen der üblichen Sorte können zum Zeitpunkt der Blüte eine Höhe von 3 m erreichen. Wenn Sie Königskerze in Gärten gepflanzt haben, sollten Sie damit rechnen, dass Sie einige Zeit damit verbringen, unscharfe Rosetten zu entfernen, wenn Sie nicht möchten, dass sie sich ausbreiten. Entfernen Sie den Blütenstiel, bevor sich die Samen verteilt haben, um eine reichliche Verbreitung zu vermeiden. Hybride Königskerzenarten im Garten sind nicht so invasiv wie die üblichen Arten.

In Gruppen zusammengefasst und als dekorative Königskerzen bezeichnet, eignen sich Hybridsorten besser für den Anbau von Königskerzen in Gärten. Blumen in den Farben Weiß, Rosa, Lavendel und Gelb ergänzen den sonnigen Garten. Zauberstab Königskerze ist eine weitere Option für das sonnige Blumenbeet. Zu den dekorativen Königskerzen gehören alle Bereiche mit guter Drainage und voller Sonne. Blütenstängel fallen in der Blüte auf.

Lassen Sie viel Platz für die Entwicklung von Pflanzen, auch wenn neue Sorten nur 1,5 m lang sind und einige nur 5 cm hoch gezüchtet werden. Die meisten Hybriden sind zweijährige oder kurzlebige Stauden.

Nachdem Sie nun gelernt haben, was Königskerze ist, können Sie eine fundierte Entscheidung treffen, bevor Sie sie anbauen oder in Ihrer Landschaft belassen.

Video: Großblütige Königskerze – Rosette im 1ten Jahr – 27.06.18 (Verbascum densiflorum)

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: