Klammerpilz-Info: Tut es Pflanzen weh und wie lange lebt Klammerpilz?

Der Klammerpilz ist der Fruchtkörper bestimmter Pilze, die das Holz lebender Bäume angreifen. Es kann störend sein, sie auf Ihrem Baum zu sehen. Daher kann es hilfreich sein, Informationen zu Baumklammern zur Hand zu haben. Erfahren Sie hier mehr.

Klammerpilz-Info: Tut es Pflanzen weh und wie lange lebt Klammerpilz?

Baumklammerpilz ist der Fruchtkörper bestimmter Pilze, die das Holz lebender Bäume angreifen. Sie gehören zur Familie der Pilze und werden seit Jahrhunderten in der Volksmedizin verwendet. Bracket Pilzinfo sagt uns, dass ihre harten Holzkörper zu Pulver gemahlen und in Tees verwendet wurden. Im Gegensatz zu vielen ihrer Cousins ​​aus Pilzen sind die meisten ungenießbar und die wenigen, die gegessen werden können, sind die meisten giftig.

Jeder, der versucht hat, eine dieser Klammern zu entfernen, wird Ihnen sagen, dass sie steinhart sind. In der Tat so hart, dass sie zu Kunstwerken und schönem Schmuck verarbeitet werden können.

Klammerpilz-Info

Baumklammerpilz wird aufgrund der Art und Weise, wie er haftet, häufig als Regalpilz bezeichnet aus dem infizierten Baum. Sie werden Polyporen genannt. Anstatt sporenbildende Kiemen zu haben, haben sie viele Poren, die mit sporenbildenden Zellen, den sogenannten Basidien, ausgekleidet sind. Diese Basidien bilden holzige Röhren, durch die die Sporen in die Luft freigesetzt werden. Jede Saison wird eine neue Schicht Sporengewebe über die alte gelegt. und im Laufe der Zeit wachsen diese Schichten in die große und vertraute Klammer.

Pilzinformationen können aus diesen Wucherungen entnommen werden. Sie werden verwendet, um zu bestimmen, wie lange Klammerpilz lebt. Die Ringe können Hinweise auf das Alter des Wachstums geben, da jeder Ring eine Vegetationsperiode darstellt, aber bevor dies bestimmt werden kann, muss man wissen, ob es nur eine Vegetationsperiode pro Jahr im Frühjahr oder zwei Jahreszeiten gibt, eine im Frühjahr und eine im Frühjahr einer im Herbst. Abhängig von der Anzahl der Jahreszeiten kann ein Baumklammerpilz mit zwanzig Ringen zwanzig Jahre alt sein oder nur zehn. Es gab Berichte über Regale mit 40 Ringen und Gewichten bis zu 300 Pfund.

Solange die Wirtspflanze überlebt, wächst das Regal weiter. Die einfachste Antwort auf die Lebensdauer von Klammerpilzen lautet also — Solange der Baum infiziert ist.

Klammerpilz-Info: Tut es Pflanzen weh und wie lange lebt Klammerpilz?

Informationen zur Vorbeugung und Entfernung von Klammerpilzen

Klammerpilz ist eine Krankheit des Kernholzes des Baumes. Wie bereits erwähnt, handelt es sich bei den Regalen um die Fruchtkörper, und zum Zeitpunkt ihres Auftretens ist in der Regel ein erheblicher Innenschaden zu verzeichnen. Die Pilze, die Klammerpilz verursachen — und es gibt viele — greifen Sie das Hartholzinnere und folglich die strukturelle Integrität des Baums an und sind die Ursache der Weiß- oder Braunfäule.

Wenn die Fäule in einem Zweig auftritt, wird sie geschwächt und fällt schließlich ab. Wenn die Krankheit den Stamm befällt, kann der Baum fallen. In bewaldeten Gebieten ist dies lediglich unpraktisch. Im häuslichen Garten kann es Sach- und Personenschäden verursachen. Bei älteren Bäumen mit massiven Stämmen kann dieser Zerfall Jahre dauern, aber bei jüngeren Bäumen ist die Bedrohung sehr real.

Leider gibt es keine Behandlung für die Entfernung von Klammerpilz. Informationen von erfahrenen Baumpflegern empfehlen, infizierte Zweige zu entfernen, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern. Darüber hinaus können Sie jedoch nur wenig tun. Vorbeugen statt Entfernen von Bracket-Pilzen ist das Beste, was getan werden kann.

Wie alle Pilze mag Bracket-Pilze eine feuchte Umgebung. Stellen Sie sicher, dass die Grundflächen der Bäume nicht im Wasser stehen. Sobald die Infektion festgestellt wird, verhindert das Entfernen der Regale des Bracket-Pilzes zumindest die Sporenfreisetzung, die andere Bäume infizieren kann. Die gute Nachricht ist, dass diese Pilze die Alten und die Schwachen angreifen und häufig auftreten, nachdem ein Baum von Mensch oder Natur beschädigt wurde.

Starke, gesunde Bäume reagieren mit einer natürlichen chemischen Abwehr, wenn Schäden auftreten, die zur Abwehr beitragen Pilzkrankheit. Aus diesem Grund sehen Experten die Verwendung von Baumversiegelungsmitteln als falsch an, und die Forschung stützt ihre Behauptung, dass diese Wundversiegelungsmittel die Situation manchmal verschlimmern können. Schneiden Sie zerlumpte, beschädigte Gliedmaßen sauber ab und lassen Sie die Natur ihren Lauf nehmen.

Es ist herzzerreißend, einen Lieblingsbaum gegen einen Baumklammerpilz zu verlieren, aber es ist auch wichtig zu bedenken, dass diese Pilze auch in der Natur einen Zweck erfüllen. Ihr Verzehr von totem und sterbendem Holz ist Teil des Lebenszyklus.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: