Kitchen Vermiculture: Erfahren Sie mehr über Sink-Kompostierung mit Würmern

Kitchen Vermiculture: Erfahren Sie mehr über Sink-Kompostierung mit Würmern

Kompostierung und die Reduzierung von Abfällen sind eine sinnvolle Möglichkeit, die Umwelt zu unterstützen und Deponien von überschüssigem organischem Abfall zu befreien. In der Küchenmixzucht können Sie aus Wurmgüssen einen nährstoffreichen Dünger herstellen, den Sie in Ihrem Garten verwenden können. Vermicomposting unter Spülen ist bequem, umweltfreundlich und erzeugt keine Verwirrung.

Über Kitchen Vermiculture

Würmer sind bemerkenswert unaufdringlich und brauchen nur Bio-Lebensmittel, ein feuchtes, erdiges Bett und Wärme. Der erste Schritt zu diesem einfachen und wirtschaftlichen Abfallentsorgungssystem ist die Erstellung von Wurmkompostierbehältern für den Innenbereich. In kürzester Zeit füttern Sie die kleinen Kerle Ihrer Küchenabfälle, reduzieren den Abfall und bauen eine Bodenverbesserung, die für Ihre Pflanzen von erstaunlichem Nutzen ist.

Die Komposition von Küchenwürmern nimmt nur wenig Platz in Anspruch. Die besten Varianten, um Ihre Küchenreste in „schwarzes Gold“ zu verwandeln, sind die roten Wiggler. Sie können ihr Körpergewicht täglich mit der Nahrung aufnehmen und ihre Gussteile stellen einen reichen Dünger für Pflanzen dar.

Wurmkompostierungsbehälter für den Innenbereich

Sie können eine kleine Holzkiste bauen oder einfach einen Plastikbehälter verwenden ein paar Anpassungen, um Ihre neuen Kompostierfreunde unterzubringen.

  • Beginnen Sie mit einer Holzkiste oder einem Plastikbehälter. Sie können auch ein Kit erwerben, das jedoch teurer ist als die Verwendung von Materialien. Im Durchschnitt benötigen Sie für jedes Pfund Material, das Sie sammeln, einen Quadratfuß Fläche für die Kompostierung der Wanne mit Würmern.
  • Als nächstes machen Sie die Würmer mit Bettzeug. Sie mögen eine dunkle, warme Gegend mit feuchten, flauschigen Betten wie feuchte, zerkleinerte Zeitung, Stroh oder Blätter. Füllen Sie den Boden des Behälters mit 6 Zoll des ausgewählten Materials aus.
  • Der perfekte Behälter sollte 8 bis 12 Zoll tief sein, um Speisereste, Würmer und Bettwaren aufnehmen zu können. Wenn Sie den Behälter abdecken, stellen Sie sicher, dass sich Luftlöcher für das Vermicomposting unter Spülen oder in einem geeigneten Bereich befinden.

Nahrung für Küchenwurmkompostierung

Hier finden Sie einige Hinweise, wann dies möglich ist Fütterung Ihrer Würmer:

  • Würmer wie ihre Nahrung, die leicht zerkleinert oder sogar verschimmelt ist. Nahrungsreste sind für die Würmer leichter zu essen, wenn sie kleinere Stücke sind. Schneiden Sie schweres Gemüse und Obst in 1-Zoll-Würfel und legen Sie es in den Mülleimer.
  • Leichte Gegenstände, wie Salat, sind für Würmer leichter zu verarbeiten und lassen sich in Gussteile verwandeln. Füttern Sie keine Milchprodukte, Fleisch oder übermäßig fettige Gegenstände.
  • Sie möchten keinen stinkenden Behälter. Denken Sie also daran, wie viel Sie die Würmer füttern. Die Menge hängt von der Anzahl der Würmer und der Größe des Behälters ab. Beginnen Sie klein mit nur einer kleinen Menge Essensreste, die in den Betten vergraben sind. Checke ein oder zwei Tage, um zu sehen, ob sie alles gegessen haben. Wenn dies der Fall ist, können Sie die Menge erhöhen, aber achten Sie darauf, nicht zu viel zu füttern. Andernfalls kommt es zu einem stinkenden Schlamassel.

Unter Sink-Kompostierung mit Würmern können Versuch und Irrtum erforderlich sein, um die entsprechende Menge zu erhalten Lebensmittel für die Behältergröße und -niveaus. Über einige Wochen werden Sie feststellen, dass die Speisereste und das Bettzeug zerlegt sind und sauber riechen.

Entfernen Sie die Gussteile und starten Sie den Vorgang erneut mit einer Handvoll Würmern. Der Zyklus ist praktisch unzerstörbar, solange Sie den Behälter sauber halten, Speisereste klein und angemessen halten und eine gesunde Kolonie roter Wiggler haben.

Kitchen Vermiculture: Erfahren Sie mehr über Sink-Kompostierung mit Würmern

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: