Keine Blumen auf Moosrosenpflanzen: Gründe, warum Portulaca nicht blüht

Moosrosen (Portulaca) sind wunderschöne, lebendige Pflanzen. Wenn Portulaca jedoch keine Blumen enthält, kann dies enttäuschend sein ausgesprochen frustrierend. Klicken Sie auf diesen Artikel, um mögliche Ursachen und Lösungen zu ermitteln, wenn auf Moosrosen keine Blumen vorhanden sind.

Keine Blumen auf Moosrosenpflanzen: Gründe, warum Portulaca nicht blüht

Meine Moosrosenpflanze blüht nicht! Warum wird meine Moosrosenblume nicht? Was ist das Problem, wenn Portulak nicht blüht? Moosrosen (Portulaca) sind wunderschöne, lebendige Pflanzen, aber wenn Portulaca keine Blumen enthält, kann dies enttäuschend und geradezu frustrierend sein. Lesen Sie weiter, wenn auf Moosrosen keine Blumen sind.

Keine Blumen auf Moosrosenpflanzen: Gründe, warum Portulaca nicht blüht

Wenn Portulaca nicht blüht

Wenn eine Moosrosenpflanze nicht blüht, kann dies vorkommen Probleme mit den Wachstumsbedingungen. Obwohl Portulaca eine erstaunlich pflegeleichte Pflanze ist, die durch Vernachlässigung gedeiht, stellt sie dennoch gewisse Anforderungen an ein gesundes Wachstum.

Drainage : Moosrosen bevorzugen dürftige, trockene, gut drainierte Böden. Wenn Portulaca nicht blüht, kann dies daran liegen, dass der Boden zu reich oder zu feucht ist. Obwohl Sie dem Boden Sand oder eine kleine Menge Kompost hinzufügen können, ist es möglicherweise einfacher, an einem neuen Ort von vorne zu beginnen. (Sie können Moosrosen auch in Behältern pflanzen. Verwenden Sie eine gut abtropfende Blumenerde und achten Sie darauf, dass der Topf unten ein Ablaufloch hat.)

Wasser : Obwohl Moosrosen gedeihen Unter schwierigen Bedingungen profitieren sie immer noch von einem regelmäßigen Wassertrunk. In der Regel reicht eine einmal pro Woche tiefe Bewässerung bei heißem, trockenem Wetter aus. Ein wenig zusätzliches Wasser schadet jedoch nicht, wenn der Boden frei abfließt.

Sonnenlicht : Moosrosen gedeihen in starker Hitze und bestechendem Sonnenlicht. Zu viel Schatten könnte daran schuld sein, dass keine Blumen auf der Moosrose sind. In der Regel benötigt Portulaca sechs bis acht Stunden Sonnenlicht pro Tag.

Wartung : Deadheading kann unpraktisch sein, wenn Moosrosen in voller Blüte stehen, aber das Entfernen alter Blüten ist äußerst effektiv für Stimulierung neuer Blüten auf einer schwach blühenden Pflanze.

Schädlinge : Blattläuse sind winzige Schädlinge Dies kann verheerende Folgen haben, wenn sie eine Moosrosenpflanze massenhaft befallen. Leider sind Spinnmilben, die trockene, staubige Bedingungen lieben, möglicherweise dafür verantwortlich, dass eine Moosrosenpflanze nicht blüht Beide Schädlinge lassen sich leicht mit regelmäßiger Anwendung von Insektizid-Seifenspray behandeln. Wenden Sie das Spray morgens oder abends an, wenn die Temperaturen kühl sind und die Sonne nicht direkt auf der Pflanze scheint.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: