Keine Blumen auf Blaubeeren: Was tun, wenn ein Blaubeerstrauch nicht blüht oder Früchte trägt?

Haben Sie Blaubeerpflanzen, die keine Früchte produzieren? Vielleicht sogar ein Blaubeerstrauch, der gar nicht blüht? Befürchten Sie nicht, die folgenden Informationen helfen Ihnen dabei, die häufigsten Gründe dafür herauszufinden und wie Sie Abhilfe schaffen können.

Keine Blumen auf Blaubeeren: Was tun, wenn ein Blaubeerstrauch nicht blüht oder Früchte trägt?

Haben Sie Blaubeerpflanzen, die keine Früchte produzieren? Vielleicht sogar ein Blaubeerstrauch, der nicht einmal blüht? Befürchten Sie nicht, die folgenden Informationen helfen Ihnen dabei, die häufigsten Gründe für einen nicht blühenden Blaubeerbusch zu ermitteln und zu verhindern, dass Blaubeeren blühen und Früchte tragen.

Hilfe für nicht fruchtbare Blaubeeren

Blaubeeren, und ihre Verwandten, die Cranberries, sind die einzigen einheimischen Pflanzen Nordamerikas, die kommerziell produziert werden. Es gibt zwei Arten von Heidelbeeren — der wilde Niederbusch (Vaccinium augustifolium) und die kultivierte hochbuschige Heidelbeere (Vaccinium corymbosum). Die ersten Hybrid-Blaubeeren wurden zu Beginn des 20. Jahrhunderts für den Anbau entwickelt.

Es kann eine Reihe von Gründen dafür geben, dass Blaubeeren keine Blüten tragen. Während Blaubeeren unter einer Reihe von Bodenbedingungen wachsen können, gedeihen sie nur in sauren Böden mit einem pH-Wert unter 5,5, idealerweise zwischen 4,5 und 5. Testen Sie Ihren Boden, um festzustellen, ob Sie ihn ändern müssen. Wenn der pH-Wert des Bodens über 5,1 liegt, verwenden Sie elementaren Schwefel oder Aluminiumsulfat.

Wie die meisten Pflanzen benötigen auch Blaubeeren gut drainierte Böden. Blaubeeren mögen keine „nassen Füße“, obwohl sie während der Vegetationsperiode beständig bewässert werden müssen. Sie sollten sie auch in der vollen Sonne pflanzen. Ein schattierter Bereich kann die Blüte der Pflanze verhindern und somit Früchte setzen.

Keine Blumen auf Blaubeeren: Was tun, wenn ein Blaubeerstrauch nicht blüht oder Früchte trägt?

Zusätzliche Gründe für Blaubeerpflanzen, die keine

Bestäubung

produzieren Während Blaubeeren selbst fruchtbar sind, Sie werden von der unmittelbaren Nähe einer weiteren Blaubeerpflanze profitieren. Wenn Ihre Blaubeeren keine Blüten aufweisen, ist die Bestäubung möglicherweise unzureichend.

Wenn Sie eine weitere Blaubeere in einem Abstand von 30 Metern zu einer anderen pflanzen, können die Bienen die Blüten kreuzen und so Ihre Chancen auf Obstproduktion erhöhen. Tatsächlich kann der Anbau einer anderen Sorte in der Nähe sowohl größere als auch reichlichere Beeren zur Folge haben.

Schädlinge

Wenn es den Anschein hat, dass Ihre Blaubeeren keine Früchte tragen, müssen Sie möglicherweise noch einmal darüber nachdenken. Wir lieben nicht nur frische Blaubeeren, sondern auch unsere Vogelfreunde. Die Blaubeere hat vielleicht Früchte getragen, aber wenn Sie nicht genau darauf geachtet haben, sind die Vögel möglicherweise vor Ihnen an die Früchte gelangt.

Alter

Das Alter Ihrer Blaubeere kann auch führen zu einer geringen oder nicht vorhandenen Produktion. Im ersten Jahr sollten Blaubeeren ihre Blüten entfernt haben. Warum? Auf diese Weise können Sie der Pflanze ermöglichen, ihre gesamte Energie in die Erzeugung neuer Blätter zu stecken, was im nächsten Jahr zu einer besseren Fruchtproduktion führen wird.

Einjährige Blaubeeren weisen jedoch eine hohe Sterblichkeit auf Bewertung. Es ist besser, zwei- bis dreijährige Blaubeeren zu pflanzen, die etablierter sind.

Beschneiden

Ältere Pflanzen müssen beschnitten werden. Regelmäßiger Schnitt ist wichtig für die Gesundheit von Blaubeeren und kann die Fruchtbildung beeinträchtigen. Die fruchtbarsten Stöcke sind nicht die größten. Die produktivsten Stöcke sind zwischen vier und acht Jahre alt und 2,5 cm breit.

Wenn Sie die Pflanze beschneiden, ist es das Ziel, eine Pflanze mit 15 bis 20 Prozent jungen Stöcken zu haben, die kleiner als eine sind 15 bis 20 Prozent ältere Stöcke mit einem Durchmesser von etwa 2 Zoll und 50 bis 70 Prozent dazwischen. Beschneiden, wenn die Blaubeere im Herbst bis zum Frühjahr ruht.

Entfernen Sie schwaches Wachstum an der Basis der Pflanze und alle toten oder schwachen Stöcke. Sie sollten die Pflanze in jeder Ruheperiode auf diese Weise beschneiden und dabei etwa die Hälfte bis ein Drittel des Holzes entfernen.

Dünger

Damit Heidelbeeren blühen und Früchte tragen, ist wahrscheinlich auch eine gewisse Düngung erforderlich . Der Stickstoff für Blaubeeren muss in Form von Ammonium vorliegen, da die Blaubeeren keine Nitrate aufnehmen. Befruchten Sie die Pflanze nicht im ersten Jahr, da die Wurzeln leicht beschädigt werden.

Wenn die Blaubeere im zweiten Jahr geblüht hat, tragen Sie 4 Unzen Ammoniumsulfat oder 2 Unzen Harnstoff auf die Pflanze auf. Streuen Sie es einfach in einem Ring um die Pflanze; Nicht in den Boden einarbeiten.

Erhöhen Sie für jedes Wachstumsjahr die Menge an Ammoniumsulfat um eine Unze oder eine halbe Unze Harnstoff bis zum sechsten Jahr des Busches. Verwenden Sie danach 8 Unzen Ammoniumsulfat oder 4 Unzen Harnstoff pro Pflanze. Mithilfe eines Bodentests können Sie feststellen, ob Sie zusätzlichen NPK-Dünger benötigen.

Video: Wie pflege ich eine Heidelbeere im Topf

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: