Keine Blüten am blutenden Herzen – Warum blüht meine Pflanze am blutenden Herzen nicht?

Alle guten Dinge müssen ein Ende haben, und heißes Wetter signalisiert die Zeit, in der blutende Herzen aufhören zu blühen und in den Ruhezustand übergehen. Welche anderen Gründe könnte es für ein nicht blühendes blutendes Herz geben? Weitere Informationen finden Sie in diesem Artikel.

Keine Blüten am blutenden Herzen - Warum blüht meine Pflanze am blutenden Herzen nicht?

Blutendes Herz ist eine der schönsten Wildblumen Nordamerikas. Diese emotionalen Blüten finden sich in schattigen Wiesen und offenen Waldrändern. Sie blühen im Frühjahr und können im Sommer bei kühlen Temperaturen und an einem schattigen Standort weiter blühen. Alle guten Dinge müssen jedoch ein Ende haben, und heißes Wetter signalisiert die Zeit, in der die Pflanze aufhört zu blühen und in den Ruhezustand übergeht. Welche anderen Gründe könnte es für ein nicht blühendes blutendes Herz geben? Lesen Sie weiter, um mehr darüber zu erfahren.

Gründe für das Nichtblühen bei Pflanzen mit blutendem Herzen

Mitte des 19. Jahrhunderts wurde das blutende Herz als Zierde im Westen eingeführt. Es wurde zu einer sehr beliebten Landschaftspflanze und gilt immer noch als wunderbare Ergänzung zum mehrjährigen Waldgarten. Diese attraktiven Pflanzen kommen bei hohen Temperaturen in den Ruhezustand. Dies ist ein natürlicher Teil des Lebenszyklus der Pflanze, aber Sie können lernen, wie Sie ein blutendes Herz in der warmen Jahreszeit mit einem kleinen Trick zum Blühen bringen (wie weiter unten erläutert).

Einige kulturelle Probleme könnten auch auftreten Der Grund, warum ein blutendes Herz nicht blüht, oder es könnte eine winzige Invasion von Insekten oder Krankheiten sein.

Kulturelle Probleme

Pflanzen mit blutendem Herz brauchen in der Regel ein oder zwei Jahreszeiten, um sich zu etablieren Sie werden feststellen, dass in der ersten Saison eine Pflanze mit blutendem Herzen nicht blüht. Im Laufe der Zeit wird die Pflanze größer und muss geteilt werden, um bessere Darstellungen und mehr Blumen zu erzielen. Wenn Ihr blutendes Herz nicht blüht, muss es möglicherweise geteilt werden oder es ist einfach zu jung. Teilen Sie die Wurzeln im zeitigen Frühjahr oder im Herbst, nachdem das Laub abgestorben ist.

Schwerer Boden und zu feuchte Standorte können ebenfalls zu einer verminderten Blüte führen. Blutende Herzen bevorzugen feuchte, reiche Böden, vertragen jedoch keine feuchten Bedingungen. Pflanzen, die in der vollen Sonne wachsen, haben auch Schwierigkeiten, lange zu blühen. Pflanzen Sie den Ziergegenstand an einem schattigen bis gesprenkelten Ort, um eine bessere Darstellung zu erzielen.

Bugs, Disease und ein nicht blühendes blutendes Herz

Insekten und Krankheiten sind normalerweise nicht der Grund dafür, dass das blutende Herz nicht blüht Sie können jedoch zu einer verminderten Pflanzengesundheit und einer verminderten Vitalität beitragen. Diese Bedingungen können zu einer verringerten Ernte von Blüten führen.

Blattläuse sind der größte Schädling des blutenden Herzens. Ihre Saugaktivität kann die Blätter und Stängel der Pflanze beeinträchtigen und im Laufe der Zeit ein Problem für die Blüten darstellen. Halten Sie nach teerigem Honigtau und winzigen, sich bewegenden Beulen Ausschau, die auf einen Insektenbefall hinweisen.

Blattfleck und Fusarium-Welke sind zwei häufige Erkrankungen des blutenden Herzens. Diese befallen die Blätter und sollten nicht dazu führen, dass eine Pflanze mit blutendem Herzen nicht blüht, es sei denn, die Krankheit ist so außer Kontrolle geraten, dass die Pflanze stirbt.

Keine Blüten am blutenden Herzen - Warum blüht meine Pflanze am blutenden Herzen nicht?

So ​​bringen Sie ein blutendes Herz zum Blühen

Pflanzen mit blutendem Herzen beleben die Landschaft im Frühjahr und sterben dann im Verlauf der Saison ab. Sie können entweder Spätsaisonblüher in der Gegend anpflanzen, um ihre Ruhezeit zu decken, oder einen kleinen Trick ausprobieren.

Sobald die Blüten langsamer werden und sich das Laub gelb färbt, schneiden Sie die Stängel auf einen Zentimeter zurück Boden. Dies kann die Pflanze dazu anregen, eine zweite Blüte zu erzwingen, insbesondere wenn sich die Pflanze in einem idealen Standort befindet.

Zu den weiteren Tipps gehört die regelmäßige Fütterung ab dem frühen Frühjahr mit ¼ Tasse 5-10-5 Lebensmitteln und die fortgesetzte Verabreichung das alle sechs Wochen. Blutende Herzen sind schwere Fresser und sie mögen gleichmäßige Feuchtigkeit. Decken Sie die Wurzelzone mit Mulch ab, um Wasser zu sparen und die Bodennahrung zu verbessern.

Wenn alles andere fehlschlägt, gibt es mehrere Sorten blutenden Herzens, die für eine längere Blüte gezüchtet wurden.

Video: Die Schlimmsten Spinnenbisse der Welt!

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: