Keimung von Kaktussamen: Erfahren Sie, wie und wann Kaktussamen gepflanzt werden

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von Sukkulenten und Kakteen fragen sich einige, ob sie Kakteen aus Samen ziehen können. Die erfolgreiche Keimung von Kaktussamen führt dazu, dass mehr Pflanzen Ihre Sammlung erweitern. In diesem Artikel erfahren Sie mehr über die Keimung von Kaktussamen.

Keimung von Kaktussamen: Erfahren Sie, wie und wann Kaktussamen gepflanzt werden

Angesichts der zunehmenden Beliebtheit von Sukkulenten und Kakteen fragen sich einige, ob sie Kakteen aus Samen ziehen können. Alles, was Samen produziert, kann aus ihnen reproduziert werden, aber dies gilt nicht für jeden Samen. Wenn die Bedingungen stimmen, kann das Wachstum von Kaktussamen ohne Ihre Hilfe problemlos vonstatten gehen. Dies ist jedoch unwahrscheinlich. Einige Samen, die in den natürlichen Lebensraum fallen, können viele Jahre dauern, um zu keimen. Die ersten Schritte können ein Prozess sein, den Sie selbst ausführen müssen. Eine erfolgreiche Keimung von Kaktussamen führt dazu, dass mehr Pflanzen Ihre Sammlung erweitern.

Keimung von Kaktussamen: Erfahren Sie, wie und wann Kaktussamen gepflanzt werden

Wie und wann Kaktussamen gepflanzt werden

Samen bilden sich in Blüten des Kaktus. Wenn Sie versuchen möchten, sie zu sammeln, entfernen Sie die verblassenden Blumen und legen Sie sie in eine kleine Papiertüte. Sie finden die Samen, wenn die Blumen vollständig ausgetrocknet sind. Sie können auch Samen kaufen, da viele online verfügbar sind. Stellen Sie sicher, dass Sie von einer seriösen Quelle kaufen. Sie möchten, dass gesunde, lebensfähige Samen keimen.

Die Ruhezeit des Samens muss entfernt werden, bevor er keimen kann. Um zu lernen, wie man Kaktussamen erfolgreich pflanzt, sind verschiedene Methoden zur Beseitigung des Ruhefaktors wichtig.

Schneide das harte Fell ein, das den Samen bedeckt. Das Einweichen der Samen vor dem Wachsen ist für einige Arten erforderlich. Opuntie zum Beispiel ist eine solche mit einer harten Samenschale und keimt schneller, wenn die Samenoberfläche abgerieben und eingeweicht wird. Opuntiensamen profitieren auch von der Kaltschichtung. Befolgen Sie für das erfolgreichste Samenwachstum die folgenden Schritte in dieser Reihenfolge:

  • Verteilen Sie den Samen, indem Sie eine kleine Öffnung mit Sandpapier, einem kleinen Messer oder Ihrem Fingernagel herstellen.
  • Einweichen einige Tage in lauwarmem Wasser, tägliches Wechseln des Wassers.
  • Schichtung durch 4 bis 6-wöchiges Einlegen in die Tiefkühltruhe oder Kälte im Freien.

Nach Abschluss dieser Arbeiten Schritte, pflanzen Sie Ihre Samen in eine feuchte, gut durchlässige Samen-Ausgangsmischung und bedecken Sie sie. Pflanzen Sie nicht tief. Einige, wie der goldene Fasskaktus, können einfach auf den Boden gelegt werden. Für andere wird nicht mehr als eine leichte Bodenbedeckung benötigt.

Stellen Sie das Gerät an einem hellen Ort auf, aber ohne direkte Sonneneinstrahlung. Gefiltertes Sonnenlicht ist akzeptabel. Obwohl Kakteen in trockenen Gegenden wachsen, ist zum Keimen eine hohe Luftfeuchtigkeit erforderlich. Der Boden muss feucht, aber nicht feucht bleiben. Samen keimen in ein paar Wochen bis ein paar Monaten. Geduld ist eine Tugend.

Das Wachstum über dem Boden entwickelt sich vor dem Wurzelsystem, laut Informationen zum Kaktussamenwachstum. Daher sind beständige Feuchtigkeit und hohe Luftfeuchtigkeit erforderlich, bis sich die Wurzeln gut entwickelt haben. Dies geschieht normalerweise so lange, bis die Pflanze den kleinen Startbehälter gefüllt hat. Sie können dann Ihren Kaktus mit Samenstart verpflanzen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: