Kartoffeln kotelettieren: So keimen Sie eine Kartoffel für das frühe Pflanzen

Wünschen Sie sich, Sie könnten Ihre Kartoffeln etwas früher ernten lassen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln zu hacken oder Pflanzkartoffeln zu keimen, bevor Sie sie anpflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Klicken Sie hier, um weitere Informationen zu erhalten.

Kartoffeln kotelettieren: So keimen Sie eine Kartoffel für das frühe Pflanzen

Möchten Sie Ihre Kartoffeln etwas früher ernten lassen? Wenn Sie versuchen, Kartoffeln zu hacken oder Pflanzkartoffeln zu keimen, bevor Sie sie anpflanzen, können Sie Ihre Kartoffeln bis zu drei Wochen früher ernten. Das Keimen von Kartoffeln vor dem Pflanzen kann Ihnen auch helfen, wenn Sie Probleme haben, Ihre Kartoffeln in Ihrer Region zur Reife zu bringen. Nachfolgend finden Sie die Schritte zum Keimen von Kartoffeln, bevor Sie sie in den Boden pflanzen.

Was brauchen Kartoffeln zum Keimen?

Kartoffeln sind ein bisschen wie Setzlinge, für die sie Licht benötigen wachsen. Aber im Gegensatz zu Setzlingen brauchen sie kein Nährmedium wie Erde, um zu sprießen. Alles, was Sie zum Keimen von Pflanzkartoffeln benötigen, sind Pflanzkartoffeln und ein helles Fenster oder eine Leuchtstofflampe.

Kartoffeln kotelettieren: So keimen Sie eine Kartoffel für das frühe Pflanzen

Schritte zum Keimen einer Kartoffel vor dem Pflanzen

Sie beginnen Keimkartoffeln drei bis vier Wochen, bevor Sie Ihre Kartoffeln im Garten anpflanzen können.

Kaufen Sie Ihre Pflanzkartoffeln bei einem seriösen Saatguthändler. Während Sie Kartoffeln, die aus dem Lebensmittelgeschäft stammen, sprießen können, kann das Lebensmittelgeschäft Krankheiten aufweisen, die die Pflanze töten. Es ist am besten, Pflanzkartoffeln anzubauen, die zur Vorbeugung gegen diese Krankheiten behandelt wurden.

Der nächste Schritt beim Keimen oder Zerkleinern von Kartoffeln besteht darin, die Kartoffeln an einem hellen Ort zu platzieren. Ein sonniges Fenster oder eine Leuchtstofflampe sind hierfür eine ausgezeichnete Wahl.

Damit die Keimkartoffeln nicht herumrollen, legen einige Leute die Kartoffeln in einen offenen Eierkarton. Auf diese Weise bleiben die Kartoffeln stabil, sodass ihre zerbrechlichen Sprossen nicht zerbrechen.

In etwa einer Woche sollten Sie Anzeichen dafür sehen, dass die Kartoffeln sprießen. Nach drei bis vier Wochen können Sie die vollständig gekeimten Kartoffeln genauso wie nicht gekeimte Kartoffeln in den Garten pflanzen. Stellen Sie einfach sicher, dass Sie die Pflanzkartoffeln mit den Sprossen nach oben pflanzen und achten Sie darauf, die Sprossen nicht zu zerbrechen.

Jetzt, da Sie wissen, wie man eine Kartoffel sprießt, können Sie Ihre Kartoffelernte etwas früher in diesem Jahr genießen . Frühes Keimen von Kartoffeln, auch Kartoffelkotzen genannt, kann im Garten nützlich sein.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: