Kartoffel-Anbaubeutel – Wie man Kartoffeln in einem Beutel anbaut

Gärtner sind traditionell Bergkartoffeln, aber diese Methode nimmt Platz in Anspruch. Pflanzbeutel für Kartoffeln sind eine hervorragende Lösung für Gärtner auf Terrassen oder in kleinen Räumen. Erfahren Sie hier mehr über das Einpflanzen von Kartoffeln in Säcke.

Kartoffel-Anbaubeutel - Wie man Kartoffeln in einem Beutel anbaut

Die Kartoffel ist ein beliebtes und vielseitiges Lebensmittel, das sich als einfach und kostengünstig anbauen lässt. Hausgärtner hügeln traditionell Kartoffeln, um sie zu ermutigen, viele Wurzeln und damit viele Knollen zu produzieren. Diese Methode nimmt etwas Platz in Anspruch, und es besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit, dass Sie beim Ernten nicht alle Knollen aus der Erde bekommen. Pflanzbeutel für Kartoffeln sind eine hervorragende Lösung für Gärtner auf Terrassen oder in kleinen Räumen. Sie können Ihre eigene Kartoffeltüte herstellen oder diese kaufen. Das Erlernen des Kartoffelanbaus in einer Tüte ist eine platzsparende Lösung und ein unterhaltsames Familienprojekt.

Informationen zu Kartoffelanbautaschen

Sie können eine Tüte aus Sackleinen herstellen oder sogar Kartoffeln in einem Karton anbauen. Der Behälter oder Beutel lässt die Pflanze ihre Wurzeln ausbreiten und Sie können immer noch Schichten Erde hinzufügen. Der Grund für die Überlagerung ist der gleiche wie beim Hilling. Kartoffelknollen senden an den Augen Wurzeln aus, die sich im Boden verzweigen. Je mehr Sie die Oberseite der Wurzelzone bedecken, desto mehr Wurzeln senden sie aus. Mehr Wurzeln bedeuten mehr Kartoffeln.

Mithilfe von Kartoffelkultursäcken können Sie die Region steuern, in der die Knollen gepflanzt werden, und sie lassen sich leicht ernten. Die Spuds werden in der Schachtel oder in der Tüte aufbewahrt. Sie müssen sich also nur umsehen, um sie zu finden.

So ​​stellen Sie Ihre eigene Kartoffeltüte her

Die einfachsten Taschen sind nur alte Leinensäcke mit den Oberseiten heruntergerollt. Sie können auch Unkrautsperrgewebe in die entsprechende Form nähen oder zusammenheften. Lassen Sie genug Stoff oben, um sich abzuwickeln, während Sie die Kartoffeln darin hügeln. Sie sind jedoch nicht darauf beschränkt, Kartoffeln in Säcken anzubauen.

Sie können auch einen alten Reifen abstellen und mit Erde und Pflanzkartoffeln füllen. Eine andere einfache Methode besteht darin, die Oberseite eines Kompostbeutels abzuschneiden. Entleeren Sie alles außer den unteren paar Zentimetern Kompost und rollen Sie den oberen Teil des Beutels nach unten. Pflanzen Sie in den Boden des Beutels und fügen Sie Kompost hinzu, wenn die Pflanzen wachsen.

Kartoffeln in einem Beutel anbauen

Wenn Sie einen Beutel für Ihre Kartoffeln haben, füllen Sie den Boden mit ein paar Zentimeter Erde und Kompost mischen und pflanzen Sie Ihre Pflanzkartoffeln. Füllen Sie gerade so viel Medium ein, dass die Knollenoberseiten bedeckt sind. Halten Sie die Bodenmischung gleichmäßig feucht und bedecken Sie die gekeimten Kartoffelgrüns mit Kompostmischung, wenn sie auftauchen.

Halten Sie sie bedeckt und rollen Sie die Sackleinen ab, wenn der Boden steigt. Sobald sich der Boden oben im Beutel befindet, lassen Sie die Pflanzen blühen und absterben und entleeren Sie dann den Inhalt, damit Sie alle Knollen durchpflücken und erhalten können. Sie können auch frühzeitig junge Knollen ernten. Der Kartoffelanbau in Säcken ist eine einfache Methode, die mehr Kartoffeln liefert und weniger Ernteschaden verursacht.

Kartoffel-Anbaubeutel - Wie man Kartoffeln in einem Beutel anbaut

Weitere Tipps zum Kartoffelanbau

Kartoffelanbaubeutel sind eine gute Grundlage für die Anbaumethode, aber die Knollen haben ein paar andere Bedürfnisse. Neue Knollen müssen mit Erde bedeckt sein, um eine Begrünung oder Verbrühung zu vermeiden.

Stellen Sie Ihre Taschen in die volle Sonne und halten Sie den Boden gleichmäßig feucht, aber nicht feucht. Halten Sie Ausschau nach Schädlingen, insbesondere nach Kauinsekten, die die Vitalität Ihrer Pflanzen beeinträchtigen können. Stellen Sie gelegentlich eine kleine Knolle aus dem Boden und überprüfen Sie, ob die junge Kartoffel beschädigt ist. Wenn Sie sauberen neuen Kompost verwenden, ist es unwahrscheinlich, dass Sie größere Probleme mit Bodeninsekten haben.

Beginnen Sie mit der Ernte, sobald Sie kleine Kartoffeln für zarte Knollen auf dem Grill haben. Entfernen Sie bis zum Herbst alle Spuds, damit sie nicht einfrieren und splittern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: