Kann man Rüben in Behältern anbauen – Wie baut man Rüben in Behältern an?

Lieben Sie Rüben, aber haben Sie keinen Gartenraum? Container Rüben könnten die Antwort sein. In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Rüben in Behältern anbauen, um diese köstlichen Leckereien zu genießen.

Kann man Rüben in Behältern anbauen - Wie baut man Rüben in Behältern an?

Lieben Sie Rüben, aber ohne Garten? Rüben aus dem Containeranbau könnten die Antwort sein.

Können Sie Rüben in Containern anbauen?

Es ist durchaus möglich, Rüben in Containern anzubauen. Fast alles, was auf dem Gartengrundstück angebaut werden kann, kann unter den richtigen Nährstoffen und Wachstumsbedingungen in einem Behälter angebaut werden. Zuckerrüben (Beta vulgaris) sind Gemüse der kühlen Jahreszeit, das sowohl für ihre schmackhaften Wurzeln als auch für ihr nährstoffreiches Blattgemüse köstlich ist.

Mit ihren manchmal hellgrünen bis bunt gefärbten Blättern, oft mit roten Stielen und Adern, Zuckerrüben sind ein buntes Gemüse, das auf der Terrasse oder auf der Veranda angebaut werden kann, und die Pflege von Topfrüben ist einfach. Zuckerrüben können im Frühjahr oder Herbst gepflanzt werden, oder beides für eine doppelte Ernte!

Anbau von Zuckerrüben in Behältern

Wählen Sie zuerst, wenn Sie Zuckerrüben in Behältern anbauen, Ihre Zuckerrübensorte aus. Davon gibt es eine Reihe von Möglichkeiten. Als nächstes wählen Sie einen Topf mit mindestens 6 cm Tiefe.

Füllen Sie den Topf mit Blumenerde, die mit organischer Substanz wie Kompost versetzt ist. Obwohl sie eine geringe Fruchtbarkeit tolerieren, mögen Rüben gut durchlässige Böden mit einem pH-Wert zwischen 6,5 und 7.

Pflanzen vermehren sich durch Samen, wenn die Temperaturen zwischen 10 und 29 ° C liegen Die Keimung tritt immer noch auf, wenn die Temperaturen so niedrig wie 4 ° C (40 ° F) und so hoch wie 32 ° C (90 ° F) sind. Pflanzen Sie die Samen inch Zoll tief und, falls Platz im Topf oder Pflanzgefäß vorhanden ist, in Reihen, die etwa einen Meter voneinander entfernt sind.

Sämlinge erscheinen innerhalb von fünf bis acht Tagen oder wenn sie bis zu zwei Wochen kühler sind. Sie müssen wahrscheinlich die Sämlinge verdünnen, wenn sie 4 bis 5 Zoll groß sind. Das Schöne dabei ist, dass man die Setzlinge essen kann! Schneiden Sie die Sämlinge ab, und ziehen Sie sie nicht heraus, da dies die Wurzeln angrenzender Pflanzen schädigen kann.

Stellen Sie die wachsenden Rüben in Behälter, die der vollen Sonne ausgesetzt sind.

Kann man Rüben in Behältern anbauen - Wie baut man Rüben in Behältern an?

Topfpflege Zuckerrüben

Ihre in Containern gezüchteten Zuckerrüben sind pflegeleicht, wenn sie mit Wasser, belüfteten Bedingungen und einer guten Drainage ausgestattet sind. Möglicherweise sind sie anfällig für Bormängel, und zu viel Stickstoff fördert das Spitzenwachstum auf Kosten der Wurzelentwicklung. Daher ist guter Boden der Schlüssel. Vorausgesetzt, es liegen ausreichende Bodenbedingungen vor, tolerieren Rüben eine geringe Fruchtbarkeit und benötigen keine zusätzliche Düngung.

Diese zweijährigen Pflanzen sind anfällig für Wurzelfäule, Cercospora-Blattfleck und Schorf, was alles durch Unterlassen vermieden werden kann vom Benetzen des Laubs und Übergießen. Wässern Sie den Boden der Pflanze und halten Sie die Pflanzen verdünnt, um die Luftzirkulation zu ermöglichen.

Zuckerrüben können auch von Bergleuten befallen sein. Die Pflanzen benötigen möglicherweise eine leichte Abdeckung aus feinem Netz oder Käsetuch, um sie vor den erwachsenen Fliegen zu schützen. Handpflücken und zerstören Sie und befallen Sie Blätter, um die Verbreitung der Bergleute zu verhindern.

Video: Sauberes Biogas-Futter: Waschanlage für Zuckerrüben | Unser Land | BR

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: