Kann man Pindo-Palmen in Töpfen anbauen – Informationen zu in Behältern angebauten Pindo-Palmen

Es ist einfach und bequem, Pindo-Palmen in einem Topf oder Behälter anzubauen, da diese Palmen sehr langsam wachsen. Weitere Informationen zu Pindo in einem Behälter und den Wachstumsanforderungen für in Behältern angebaute Pindopalmen finden Sie in diesem Artikel.

Kann man Pindo-Palmen in Töpfen anbauen - Informationen zu in Behältern angebauten Pindo-Palmen

Pindopalmen, auch als Gummipalmen (Butia capitata) bezeichnet, sind relativ klein. Zierpalmen. Können Sie Pindo-Palmen in Töpfen anbauen? Du kannst. Es ist einfach und bequem, Pindopalmen in einem Topf oder Behälter zu ziehen, da diese Palmen sehr langsam wachsen. Weitere Informationen zu Pindo in einem Behälter und den Wachstumsanforderungen für in Behältern gezüchtete Pindo-Palmen finden Sie unter

Kann man Pindo-Palmen in Töpfen anbauen - Informationen zu in Behältern angebauten Pindo-Palmen

Züchten von Pindo-Palmen in einem Topf

eine tropische gefiederte palme, pindo könnte ihre pflanze sein. Die anmutig geschwungenen Zweige von Pindo sind attraktiv und die Pflanze benötigt wenig Pflege. Pindos sind immergrüne Bäume, die in den Härtezonen 10 bis 11 des US-Landwirtschaftsministeriums gedeihen. Die Blüten sind außergewöhnlich gelb oder rot und bilden lange Blütenbüschel.

Diese Blüten entwickeln sich zu süßen, essbaren Früchten, die etwas schmecken wie Aprikosen. Aus den Früchten werden häufig Marmeladen und Gelees hergestellt. Hier erhält die Palme ihren gebräuchlichen Namen Jelly Palm.

Können Sie Pindo-Palmen in Töpfen anbauen? Die Antwort ist ein klares Ja. Der Anbau von Pindo in einem Behälter ist die perfekte Option für alle, die nicht in sehr warmen Gegenden leben. Sie können den Container bei kälterem Wetter an einen wärmeren Ort im Inneren stellen.

Ein weiterer Grund, Pindo in einem Container anzubauen, ist seine Größe. Eine Pindopalme wächst im Allgemeinen sehr langsam und ragt in einer Höhe von 3,6 bis 4,7 m heraus. Es kann sich jedoch fast so weit ausbreiten, wie es hoch ist. Für einen kleinen Garten nehmen Pindos im Boden ziemlich viel Platz ein. Sie können Gehwege stören, da ihr Wachstum einige Jahre lang auf dem Boden bleibt.

Behältergewachsene Pindopalmen bleiben jedoch viel kleiner. Gefäßpalmen werden niemals so hoch wie eine im Boden, aber sie können immer noch ein wenig breit sein. Die Kompaktsorte mit der Bezeichnung “ Butia compacta ” macht eine große Pindo-Palme in einem Topf.

Was braucht Ihre in Behältern angebaute Pindo-Palme, um gedeihen zu können? Obwohl Pindos etwas Schatten vertragen, blühen sie am besten in der vollen Sonne. Denken Sie in Bezug auf die Bewässerung an Mäßigung. Der Boden im Behälter sollte feucht, aber niemals nass gehalten werden. Befruchten Sie Ihre Topfpalme im Frühjahr und zögern Sie nicht, vergilbte Wedel zu entfernen.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: