Kamelienpflanzung und – pflege – Pflege einer Kamelienpflanze

Kamelien sind dichte Sträucher mit leuchtendem Laub. Der Trick, um eine Kamelienpflanze ohne großen Aufwand zu züchten, besteht darin, sie richtig zu pflanzen. Dieser Artikel enthält Informationen zum Einpflanzen und zur Pflege von Kamelien. Klicken Sie hier, um mehr zu erfahren.

Kamelienpflanzung und - pflege - Pflege einer Kamelienpflanze

Kamelien sind dichte Sträucher mit leuchtendem Laub. Sie bieten leuchtende, langblühende Blüten und dienen als beliebte Fundament- und Musterpflanzen. Der Trick, um eine Kamelienpflanze ohne großen Aufwand zu züchten, besteht darin, sie richtig zu pflanzen. Weitere Informationen zum Anpflanzen und Pflegen von Kamelien finden Sie weiter unten.

Pflegen einer Kamelienpflanze

Kamelien gelten als anspruchsvolle und wählerische Pflanzen, doch hängt vieles davon ab, wie sie angepflanzt werden. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, um diesen Strauch angemessen zu pflanzen, verringert sich die Wartung Ihrer Kamelienpflanzen erheblich.

Kamelien benötigen saure Erde, die gut abfließt. Testen Sie den Boden zuerst, um sicherzustellen, dass der pH-Wert zwischen 6 und 6,5 liegt, bevor Sie mit der Installation der Anlage beginnen.

Arbeiten Sie beim Graben mit mehreren Zentimetern organischem Material, um Nährstoffe und eine ausreichende Drainage zu gewährleisten. Pflanzen Sie Ihren Strauch an einem schattigen Ort mit gesprenkeltem Sonnenschein, nicht in direkter Sonne. Diese vorbereitenden Schritte erleichtern die Pflege von Kamelien.

Einpflanzen und Pflege von Kamelien

Wenn Sie Ihre Kamelie einpflanzen, bringen Sie sie etwas höher an als die umgebende Erde. Dadurch kann überschüssiges Wasser aus der Mitte der Anlage abfließen. Pflanzen Sie diesen Strauch nicht dort, wo es Konkurrenz für Nährstoffe gibt. Pflanzen Sie ihn beispielsweise nicht unter einem Baum mit flachen Wurzeln wie einer Birke.

Zur Pflege von Kamelien gehören Wasser und Dünger. Niemand konnte junge Kamelien als dürreresistent bezeichnen. Wenn Sie zum ersten Mal eine Kamelienpflanze anbauen, ist eine regelmäßige und großzügige Bewässerung erforderlich, bis das Wurzelsystem hergestellt ist.

Bewässern Sie junge Sträucher gründlich, damit sich das Wurzelsystem nach unten ausbreitet. Sobald der Baum reif ist, braucht er weniger Wasser. Mit der Zeit müssen Sie möglicherweise gar nicht mehr bewässern.

Kamelien vertragen nicht viel Dünger, verwenden Sie ihn also nicht zu häufig. Sobald der Strauch aufgeblüht ist, können Sie einen ausgewogenen Dünger für säureliebende Pflanzen rund um die Tropfleitung der Pflanze ausbringen. Bewässern Sie gut.

Kamelienpflanzung und - pflege - Pflege einer Kamelienpflanze

Zusätzliche Kamelienpflanzenpflege

In amerikanischen Gärten gibt es zwei Hauptarten von Kamelien: Japonica und Sasanqua-Kamelien. Letztere sind härter und härter als die Japonicas, vertragen Dürre und halten Krankheiten besser stand. Beide Arten müssen jedoch etwas zurückgeschnitten werden, um ihre Schönheit zu erhalten.

Diese Arten sollten zu unterschiedlichen Zeiten zurückgeschnitten werden. Da die Japonicas im zeitigen Frühjahr blühen, sollten sie unmittelbar nach dem Verblassen der Blüten zurückgeschnitten werden.

Sasanquas blühen im Herbst und bilden im Frühjahr Blütenknospen. Beschneiden Sie sie im zeitigen Frühjahr, um ein Abplatzen der Blumen zu vermeiden. Eine leichte Formgebung ist alles, was Sie brauchen, um die Fülle zu fördern.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: