Kamelie mit schwarzen Blättern – Informationen über Pilze auf Kamelien

Kamelienpflanzenprobleme können von Pilz- und Bakterienbefall über Insekten- bis hin zu Tierschäden reichen. Blattschäden sind am häufigsten und treten im Allgemeinen als Pilzflecken oder rußige Beläge auf den Blättern auf. Erfahren Sie hier mehr.

Kamelie mit schwarzen Blättern - Informationen über Pilze auf Kamelien

Kamelien sind herrliche frühfrühlingsblühende Sträucher, die im Schatten gedeihen, um Schattenbereiche zu teilen. Die Pflanzen sind ziemlich winterhart und vertragen eine Vielzahl von Böden und Standorten. Kamelienpflanzenprobleme können von Pilz- und Bakterienbefall bis hin zu Insekten- und Tierschäden reichen. Blattschäden sind das häufigste Problem bei Kamelien und treten in der Regel als Pilzflecken oder Rußbelag auf den Blättern auf.

Wenn Sie wissen möchten, wie Rußschimmel auf Kamelien repariert werden kann, müssen Sie zunächst die Ursachen des schwarzen Blattes kennen Beschichtung.

Informationen zu Kamelien

Kamelien können bis zu 6 m hoch werden, sind jedoch in der Regel 3,6 m groß. Die Sträucher bevorzugen leicht sauren Boden mit mäßiger Feuchtigkeit bei schlechten Lichtverhältnissen. Die glänzenden, spitzen Blätter sind eine attraktive Folie für die altmodischen, riesigen und vielen Blütenblätter. Die Farben der Blüten können weiß, rosa oder lachsfarben sein, wobei sich einige rot nähern. Probleme mit Kamelienpflanzen können kultureller Natur sein oder durch äußere Einflüsse wie Schädlinge oder Wetter verursacht werden.

Probleme mit Kamelienpflanzen

Kamelienpflanzen vertragen eine Vielzahl von Bedingungen, benötigen jedoch zusätzliches Wasser und Wasser etwas Schutz vor starken Winden. Schlechte Entwässerung kann sich nachteilig auf die Gesundheit der Pflanze auswirken, ebenso wie stark reflektiertes Sonnenlicht, das zarte Knospen und neue Blätter sonnenbrennt.

Die häufigsten Kamelienschädlinge sind Blattläuse und Schuppen. Diese saugenden Insekten produzieren ein Sekret, genannt Honigtau, das Kamelienrußschimmel verursacht. Es ist üblich, im Sommer und im Herbst eine Kamelie mit schwarzen Blättern zu sehen. Die überzogenen Blätter fallen schließlich ab und der Verlust der photosynthetischen Oberfläche verringert die Menge an Pflanzenzucker, die der Strauch selbst zu sich nehmen kann. Dies wiederum führt zu vermindertem Wachstum und verminderter Vitalität.

Fixieren von Rußschimmel auf Kamelien

Das Wachstum von schwarzen Pilzen auf den Blättern von Kamelien und anderen Pflanzen ist eine Form von Pilz, die sich ernährt der Honigtau. Der Honigtau ist ein Nebenprodukt der saugenden Insekten ’ Füttern und ist Nahrung für die Pilzsporen. Eine Kamelie mit schwarzen Blättern ist mit einer erstickenden Substanz überzogen, die die Atmung verhindert und die Fähigkeit zum Sammeln von Sonnenenergie minimiert.

Die Bekämpfung von Kamelienruß beginnt mit der Bekämpfung der Insekten. Gartenbauöle und Neemöl wirken gegen Blattläuse und Schuppen. Sie können die Blattläuse auch mit kurzen Wasserstrahlen abspülen.

Sie sollten auch verhindern, dass Ameisenpopulationen in die Büsche gelangen. Tatsächlich werden Ameisen Blattläuse hüten und diese Schädlinge schützen und pflegen, um einen konstanten Vorrat an Honigtau zum Essen zu haben.

Kamelie mit schwarzen Blättern - Informationen über Pilze auf Kamelien

Pilz auf Kamelien

Zusätzlich zu Kamelienruß Pilzsporen anderer Arten können sich auf den Blättern und Stängeln der Pflanze ansiedeln und Schäden verursachen. Pilze auf Kamelien können sich als Wasserflecken, dunkle oder haloähnliche Bereiche oder auch nur trockene Ränder zeigen.

Pilzsporen sind in der Luft und können viele Arten von Zierpflanzen befallen. Sie sind in feuchten, warmen Perioden schlechter und ihre Auswirkungen können durch Fungizide und durch Vermeidung von direktem Bewässern über Kopf minimiert werden.

Video: Du steckst eine Rose in eine Kartoffel und pflanzt sie ein. 2 Monate später? Das ist einmalig.

Like this post? Please share to your friends:
Schreibe einen Kommentar

;-) :| :x :twisted: :smile: :shock: :sad: :roll: :razz: :oops: :o :mrgreen: :lol: :idea: :grin: :evil: :cry: :cool: :arrow: :???: :?: :!: